+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Hilfe!!! Kette springt immer raus!


  1. #1

    Registriert seit
    11.06.2003
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo!

    Hab 'ne KR51/2, die bis jetzt auch immer Bestens gelaufen ist.
    Doch jetzt ist mir die Kette abgesprungen! Hab sie auch nach längerem probieren wieder draufbekommen. Aber jedesmal nach ca. 50-100m springt sie mir wieder ab!!! Das jetzt schon 4 mal.
    Hab versucht den Radstand zu ändern und somit die Kette zu spannen oder auch zu lockern.
    Hat alles nicht geholfen!
    Kann mir da jemand hilfreiche Tipps geben? Liegt es vielleicht am Ritzel? Oder an der Kette? Oder ist das Rad schief?
    Bitte helft mir schnell!!! Ich muss doch noch das schöne Wetter ausnutzen und ganz viel Schwalbe fahren!!!

    Viele Grüße,

    ...JOE...

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    11.05.2003
    Beiträge
    83

    Standard

    Bei mir lags daran das ich kein kettenkasten mehr dran hatte danach ging es wieder...

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    11.07.2003
    Beiträge
    83

    Standard

    Moin!
    Schau Dir mal die Silentbuchsen an. Das kann gut sein, das die so platt sind, dass die schwinge total schief sitzt und das Kettenrad vom Mitnehmer nicht mehr mit dem Antriebsritzel vom Motor fluchtet und sie deshalb immer abspringt!

  4. #4

    Registriert seit
    11.06.2003
    Beiträge
    4

    Standard

    An abfelkuchen:

    Meinst Du jetzt ohne oder mit Kettenkasten???

  5. #5
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    OHNE Kettenkasten hatte er das Problem. MIT Kettenkasten war es dann wech, das Problem mit der runterspringenden Kette. Hast du nen Kettenkasten dran?

    MfG Tilman

  6. #6

    Registriert seit
    11.06.2003
    Beiträge
    4

    Standard

    An Mumpitz:

    Hab leider noch nicht so viel Ahnung?(
    Was sind denn die "Silentbuchsen"???

  7. #7

    Registriert seit
    11.06.2003
    Beiträge
    4

    Standard

    Ja, hab eigentlich immer den Kettenkasten drauf gehabt!
    Nur mittlerweile ist die Innenliegende Abdeckung etwas locker.

  8. #8
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    das hochsteigen der kette ist oft durch eine verschlissene kette verursacht. dabei werden ritzel und mitnehmer auch sehr in mitleidenschaft gezogen.

    wie sieht denn deine kette aus? ich habe irgendwie das gefühl dass die zu lange geworden ist und somit erneuert werden sollte.
    hast du dein ritzel etwa gegen ein neues getauscht?

    man misst die verschleissgrenze folgendermaßen: die kette mit 2 nägel auf einem brett festmachendabei müssen die nägel exakt 70cm auseinander liegen. dann lässt man die kette durchhängen in dem man das brett senkrecht stellt. wenn die kette in der mitte mindestens 18cm durchhängt ist sie verschlissen.

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    11.07.2003
    Beiträge
    83

    Standard

    Silentbuchsen sind die Gummibuchse, die im Drehpunkt der Schwinge stecken.

  10. #10
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    11.05.2003
    Beiträge
    83

    Standard

    @aquadijoe

    Bei mir ging die kette ohne kasten runter und mit kasten blieb sie oben

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. kette springt immer runter
    Von martin90 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.10.2006, 21:25
  2. Hilfe, 1. gang springt immer raus
    Von Pedda im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.05.2005, 18:48

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.