+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Hilfe: Was macht eine Enduro aus??


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.11.2011
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    180

    Standard Hilfe: Was macht eine Enduro aus??

    Hi,
    nach langer Zeit bin ich wieder in Deutschland. Ich wollte mir ein S51 Enduro zulegen, aber ich habe Probleme, den Unterschied zur S51 genau festzulegen. Klar ist mir, dass die Enduro eine S51 E ist, und untere Zugstreben hat.

    Mir werden Maschinen als Enduro angeboten, die haben keine untere Zugstrebe, aber dies soll so üblich sein?????? Ist dies richtig???????

    Welcher Lenker ist der entsprechend der Werksauslieferung?

    Gibt es noch andere Merkmale????

    Frage: Gibt es für die S51 E "Enduro" einen eigene Rahmennummern-Bereich; damit hätte man ja eine Eingrenzung!!!!

    Wäre dankbar für die Infos!
    suum cuique - Jedem das Seine - Vorgelserie, S51 C, S53 E, Awo Sport

  2. #2
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    04.02.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    693
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    auf jedenfall müssen am rahmen die aufnahmen für die zugstreben vorhanden sein. eine enduro hatte immer zugstreben, genauso wie die s70.
    alles andere sind nur möchtegern umbauten.

    greez

  3. #3
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Nein, eine Enduro hat zweifelsfrei untere Rahmenstreben. Es gibt genug Hobby-Schrauber die alle anderen Enduro-Teile anbauen und diese Mopeds dann als Enduro betiteln und auch so verkaufen wollen.

    Aber durchaus gibt es auch Mopeds die die Laschen unter dem Steuerkopf haben, aber keine Streben montiert sind, da musst du als nachschauen.

    Ansonsten erkennst du die Enduros an den Papieren, dem ausgebeulten rechtem Seitendeckel vom Herzkasten, dem weiter ausstehendem Fußbremshebel, dem hochgezogenem Auspuff, den hydraulischen, verchromten 2fach verstellb. Stoßdämpfern mit außenliegener Feder, das Signalhorn an der Telegabel, breiterer Fußrastentäger, die wohl auch minimal schräger im Winkel stehen. Dann hatten einige einen höherstehenden Lenker.

    Je nach Modell gab es auch Enduros mit Stahlfelgen, keine Ahnung, ob das alle hatten. Sitzkeil mit leichten Höcker.
    Geändert von Matze (01.12.2012 um 12:36 Uhr)
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    Der rechte Sozius Fußrastenträger ist weiter nach außen gebogen. Oben eine Gabelklemmbrücke, aber da bin ich mir nicht sicher.

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    S51 E (E für Enduro) - Die S51E erschien 1982. Besondere Merkmale waren der hochgezogene Auspuff mit verändertem Seitendeckel auf der rechten Seite (wegen des hochgelegten Auspuffes), der hohe Lenker,der größere Tachometer, gekürzte Schutzbleche, die verstellbaren Hinterraddämpfer, Stahlfelgen, aufgepolsterte Sitzbank, veränderter Gepäckträger und Fußbremshebel, die grobere Bereifung und standardmäßig Faltenbälge an der Telegabel. Die Blinker wurden jetzt oberhalb des Rücklichts befestigt. Ein zusätzliches Merkmal der Enduro waren die zusätzlichen Rahmenverstrebungen vom Lenkkopf zu den Fahrerfußrasten sowie eine stabilere obere Gabelbrücke. Alle Endurovarianten wurden mit dem 4-Gang-Motor und elektronischer Zündung ausgestattet, ausgenommen S51 E/4 mit Unterbrecherzündung.


    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 17:46
  2. eine lackfrage zu meiner enduro
    Von ralle82 im Forum Smalltalk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.01.2007, 15:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.