+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Hilfe bei meiner KR51/2 E benötigt


  1. #1

    Registriert seit
    19.07.2013
    Beiträge
    2

    Icon Cry Hilfe bei meiner KR51/2 E benötigt

    Hallo Schwalbenfreunde ,
    ich habe nun seit 1 Woche auch ein Moped undzwar eine Schwalbe KR51/2 E (biberbraun).
    Nun sie läuft 1A bloß das wenn ich halt fahre wird der Motor sehr heiß und sie fängt an schnell abzusaufen und geht wenn ich Pech habe denn auch mal 10 -15min nicht an

    Ich hoffe auf Schnelle Tipps :)

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Marabu
    Registriert seit
    01.02.2008
    Ort
    Westberlin
    Beiträge
    251

    Standard

    Mach Dich mal mit der Zündungseinstellung sowie Vergasereinstellung Deines Mopeds vertraut und schau mal bei laufendem Motor ob es am Unterbrecher (Lichtmaschinendeckel ab- Unterbrecher befindet sich hinter dem schwarzen Pol/Magnetrad) ein kleines Feuerwerk gibt (ab und an einkleines Fünkchen ist o.k.), wenn ja, solltest Du den Kondensator tauschen.
    KR 51/2E

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Zitat Zitat von harzerschwalbe96 Beitrag anzeigen
    wenn ich halt fahre
    Wie man fährt und wie man hält, dass weis ich, aber: Wie fährt man halt?

    Zitat Zitat von harzerschwalbe96 Beitrag anzeigen
    geht wenn ich Pech habe denn auch mal 10 -15min nicht an
    Einfaches Problem: der Startvergaser schliesst nicht richtig oder
    schon schwieriger das Wärmeproblem (Wiki)

    Zitat Zitat von harzerschwalbe96 Beitrag anzeigen
    Ich hoffe auf Schnelle Tipps :)
    Das ist überflüssig. Hier gibt es Tips, wann immer jemand Zeit und Lust hat zu antworten.

    Peter

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.06.2012
    Ort
    Remscheid
    Beiträge
    63

    Standard

    Hat Dein Moped eine VAPE verbaut ?
    Bei mir wars nach sehr guten Tips hier,(jedoch eigenmächtiger,anderer Fehler-Such-Reihenfolge von mir), eine monatelange Suche ... :) Letztendlich war es das, was jemand schon im zweiten Post schrieb : Check das Zündmodul/Zündspule und Geber...und siehe das es war der Geber auf der VAPE Grundplatte..seitdem läuft sie..und läuft..und läuft...
    KR51/2 L (1983)..it rocks baby...

  5. #5

    Registriert seit
    19.07.2013
    Beiträge
    2

    Standard

    Hey,
    Ok es entstehen Funken Ich habe mir jetzt einen neuen Kondensator bestellt :)

    Danke

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Marabu
    Registriert seit
    01.02.2008
    Ort
    Westberlin
    Beiträge
    251

    Standard

    Hoffentlich hast Du auch einen Polradabzieher um die Schwungscheibe abzubekommen...
    KR 51/2E

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Hilfe mit Kr51/1 in Hamburg benötigt!
    Von SchwalbeHamburg im Forum Simson Freunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2007, 19:52
  2. Brauche Hilfe bei meiner Kr51/2E in München
    Von omg im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.05.2007, 19:46

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.