+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 23

Thema: Hilfe! Mir fliegt Schaltung und Getriebe um die Ohren


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    33

    Standard Hilfe! Mir fliegt Schaltung und Getriebe um die Ohren

    Unten lesen! Es haben sich Neuigkeiten ergeben, so dass das bisherige veraltet ist!
    Moin, ich bin grad dabei meine Schwalbe wieder zusammen zubauen. Ich hab neue Simmerringe und Dichtungen eingesetzt.
    Nun hab ich das Problem, dass nur der erste Gang reingeht (nur schwer).
    Außerdem sollte doch bei gezogener Kupplung der Kickstarter leer drehen? Oder? Macht er nicht... Hab also das Gefühl, dass

    a) die Kupplung nicht zieht, bzw sich löst
    b) irgendwas hakt an den Gängen...

    Kennt jemand das Problem? Hab den Motordeckel grad ab

    Schöne Grüße Wolf
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Schaltung einstellen, siehe FAQ.
    Kupplung nennt sich Ölbadkupplung, funktioniert erst optimal wenn Öl SAE80 0,5L eingefüllt sind und lässt sich leicht mittels Spannschraube Bowdenzug, oder direkt an der Kupplung bei Bedarf einstellen.

    Gruß
    schrauberwelt

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    33

    Standard

    Moin,
    also ich habe mir das mal alles angeschaut, Schaltung war ja vorher richtig eingestellt, kann also eigentlich nicht sein, dass sie verstellt ist.


    Kann es evt. sein, dass die Schaltung nur sehr schlecht funktioniert, wenn kein Öl drinne ist?

    Da ist ja so ein Stift, der hinter der Kupplung liegt, der wird ja durchs Schalten rein/raus gedrückt/gezogen. Wenn ich den Drücke ist alles klar, dann springen die Gänge gut rein, nur über den Umlenkmechanismus leider nicht.
    Die Teile sehen optisch ganz gut aus, also nichts ausgenüdelt.

    Was meint ihr, ÖL rein und dann ist gut. Oder doch was anderes? Will nicht Öl rein hauen und dann doch wieder aufmachen müssen.

    Schöne Grüße

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Naturbursche88
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Wolgast
    Beiträge
    191

    Standard

    eigentlich müßte es auch ohne öl gehen!!


    hast du denn die Mutter, die oben am motorgehäuse ist festgezogen?? und die Teile auf richtigen Sitz geprüft??

    MfG NB88

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    33

    Standard

    Also hab den ganzen Kram nochmal auseinander genommen, die Teile sind soweit denke ich noch OK, lediglich der Schalthebel hat Risse!! Hmmm... das ist es aber denk ich nicht.
    Dieser Stift der in den Motor reingeht ist nur sehr hakelig zu bewegen und ich bekomme auch nicht alle Gänge rein... Ist das evt. deshalb, weil ich kein Öl drinne hab?
    Öl soll ja leichtgängig machen Ich weiß nur nicht, ob das mit Öl bei mir getan ist.... Ist evt was am Getriebe?

    Gruß Wolf

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    33

    Standard

    HIER ANFANGEN ZU LESEN! REST IST EGAL!!!



    So hier bin ich wieder.... Kurz vorm Zusammenbruch!

    Auf dem folgenden Bild habe ich die Teile markiert und eingekreist um die es sich dreht.

    Kurze Zusammenfassung:
    Gänge hakten wie blöde, Bauteile für Schaltung OK. Der Stift der in den Motor reingeht ließ sich nur sehr schwer bewegen. Wenn ich die Antriebswelle drehte konnte ich mit Glück die einzelnen Gänge durchschalten.

    Mit einem Mal ging es ganz einfach und ich hatte das eingekreiste Teil in der Hand. Zusätzlich rollten mal eben eins, zwei, drei kleine Kugeln aus dem Loch... (das mit dem Pfeil) X(

    Kann mir einer sagen was ich zu tun habe? Muss ich den Motor spalten? Welche Teile benötige ich?

    Schöne Grüße Wolf
    Angehängte Grafiken

  7. #7
    Tankentroster Avatar von Naturbursche88
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Wolgast
    Beiträge
    191

    Standard

    oha, viel Spaß

    das mußt du unbedingt, denn wie auf dem Plan zusehen, müssen die Kugeln wieder genau da rein!!
    Und das ist fummelarbeit, habe es mehrmals hinter mir :cry:

    falls du alle Kugeln findest und die Feder io ist, brauchst du nix außer die Motordichtung...

    Beim Spalten nicht mit Schraubenzieher arbeiten, nicht das das gehäuse undicht wird!!!!

    Viel Spaß

    NB88

  8. #8
    Flugschüler Avatar von FAT-TONY
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    309

    Standard

    Moin
    dieser Stift ist der Ziehkeil, und lässt sich nicht ohne weiteres durch die Gänge schieben, dafür müssen die Losräder die dahinter sitzen in der richtigen Position stehen(verdrehen der Abtriebs/Kupplungswelle), ist also normal das der so hakelig ist. Wenn Gänge sich über die Schaltwippe nicht einlegen lassen muss,( wie bereits gesagt^^) nur die Schaltung eingestellt werden, das ist alles.

    und jetzt noch: wenn du Pech hast musst du den Motor spalten, kannst es aber auch damit probieren^^

    ps: wenn du es geschafft hast den Ziehkeil wieder in die Abtriebswelle zu bekommen, kannst du das alles einbauen wie es war (hättest du vorher auch schon gekonnt) war nämlich alles normal wie du es beschrieben hast.

    mfg :wink:

  9. #9
    Tankentroster Avatar von Naturbursche88
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Wolgast
    Beiträge
    191

    Standard

    aber er sagte ja das da paar Kugeln rumrollten, also muß er ja den Motor spalten!!??? oder bekommt man das auch so hingefummelt??

  10. #10
    Flugschüler Avatar von FAT-TONY
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    309

    Standard

    Moin
    diese Kugeln können(im Normalfall) nicht in das Getriebe fallen, er meine wohl das die aus dem Motor gerollt sind, und da müssen die ja auch erstmal raus, damit man sie (mit viel gefummel) wieder einsetzen kann^^

    mfg

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Genau. Lies dir das Kochrezept von mir zum einsetzten der Kugeln durch und du brauchst den Motor nicht zu spalten.

    ....und zieh nie wieder am Ziehkeil....
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  12. #12
    Flugschüler Avatar von FAT-TONY
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    309

    Standard

    Ist aber auch ein verwirrender Name heißt ja schließlich Ziehkeil, also wieso nicht dran ziehen?

  13. #13
    Flugschüler Avatar von votan
    Registriert seit
    26.12.2006
    Ort
    DRESDEN
    Beiträge
    339

    Standard

    Zitat Zitat von schrauberwelt
    Kupplung nennt sich Ölbadkupplung funktioniert erst optimal wenn Öl SAE80 0,5L eingefüllt sind
    Gruß
    schrauberwelt
    falsch in den motor gehören 0,4liter öl nur mal so nebenbei!



    mfg votan

  14. #14
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    33

    Standard

    So nun mach ich mich mal ans Werk!

    Also erstmal meine "Werkstatt"! Keine Sorge, ich hab nen guten Schlüsselsatz und schraube nicht zum ersten Mal

    Ich hab dann mal ein Foto gemacht von dem äh..... Ziehstiftloch in dem die Kugeln zu sehen sind. Ich fummel sie mal rein, bzw. ich versuche es nach der Anleitung von H.J. Wäre ja echt mal lässig wenn es klappen würde

    Also ich werde Zwischenbericht erstatten, mein Nervenkostüm ist noch OK
    Angehängte Grafiken

  15. #15
    Flugschüler Avatar von Astrofreak
    Registriert seit
    25.03.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    312

    Standard

    coole werkstatt, gibts sicher ne schön verölte tastatur ;-)

  16. #16
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    33

    Standard

    Ja man macht halt das beste draus.... Die Freundin hat inzwischen auch erkannt, dass dieses Zimmer zur Werkstatt mutiert ist

    Aber was viel besser ist: ES HAT GEKLAPPT!!!! Yeah! Der Stift lässt sich bewegen, alle Kugel sind drinne! Super! Hatte allerdings nicht eine so lange Schraube zum fasen da, werde nachher noch mein Provisorium fotografieren

    Gruß

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dachte plötzlich jetzt fliegt mir der Motor um die Ohren
    Von ise95 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 18:53
  2. Getriebe / Schaltung - brauche Hilfe!
    Von paddy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.10.2006, 13:58
  3. die tüte fliegt mir um die ohren!!!
    Von Simsondeutscher im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.11.2005, 19:34

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.