+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Hilfe bei Polradmontage mit Halbmondfeder...


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    30.09.2006
    Beiträge
    14

    Standard Hilfe bei Polradmontage mit Halbmondfeder...

    Hallo zusammen,
    ich brauchen mal nen Rat, ich habe einen regenerierten Motor in meine KR51/1K gebaut.
    Ich muß bei diesem das Polrad mit Halbmondfeder einsetzen, brauche deshalb nen Tip wie ich dies am besten
    bewerkstellige...
    Wie genau muß ich dabei vorgehen?


    liebe Grüße
    Fraxx

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Zuerst reinigst du die Nut (keine Metallreste). Dann nimmst du den Halbmond, setzt ihn mit der Runden Seite zuerst in die Nut der Kurbelwelle, drückst ihn evtl. mit einer Zange etwas rein sodass er gerade sitzt - und montierst schließlich das Polrad in der richtigen Position.

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    30.09.2006
    Beiträge
    14

    Standard

    Hi Jenson,
    so werde ich es versuchen, vielen lieben Dank für deinen Tip!

    dankeschön

    Fraxx

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Halt! Auf keinen Fall vergessen, den Konus - innen im Polrad wie aussen auf der KW - gründlichst zu entfetten.

    Hinterher die Feingewindemutter M10x1 nur mit der Scheibe drunter fest anziehen. Zum Halten des polrad braucht man ein Halteband.

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Hilfe- Kolben Zerbröselt Nun muss Motor raus! -Hilfe-
    Von Lutz86 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.03.2007, 20:42
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.07.2006, 15:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.