+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: hilfe ..Schraube abgerissen


  1. #1
    Tankentroster Avatar von schwalbenreiter
    Registriert seit
    23.03.2005
    Beiträge
    155

    Standard hilfe ..Schraube abgerissen

    nach ganz fest kommt ganz lose
    das habe ich heute selbst erfahren
    als ich heute mein Öl abgelassen hatte(kr51/2)
    zog ich die Schraube an und ,zack war sie ab.Obwohl ich gar nicht fest gerobbt habe
    Jetzt steckt sie zu 90% da drinne.
    Was mach ich nun?Kommt man da irgendwie von innen ran?
    möge deine Schwalbe ewig fliegen

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    entweder neuer kupplungsseitendeckel..oder eine m6er schraube auf den stummel aufschweißen..und dann versuchen rauszudrehhen...!

    Ti
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Hallo,
    Schüssel drunter, Kick und Schalthebel ab, Deckel abschrauben und Schraube dann von innen rausdrehen mit ner Zange.
    Neue Schraube, aber vorher besorgen, und evtl. ne Dtg.
    Gruß
    schrauberwelt

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Simsonmichel
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    Ettlingen
    Beiträge
    271

    Standard

    Hallo,
    hatte ich auch schon mal, speziell bei der Ablaßschraube mit Magnet. Abhilfe: Mit einer Pinzette mit dünnen Enden versuchen die Schraube herauszudrehen oder mit zwei kleinen Schraubendrehern. Ansonsten den Deckel abnehmen und das ganze von innen herausdrehen. Ist vielleicht die bessere Methode, da du sowieso ne neue Schraube brauchst und dann die Dichtung gleich mitbestellen kannst.

    Gruss vom Michel

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Den Deckel auf alle Fälle abschrauben, um das Teil genauer betrachten und ordentlich im Schraubstock (vorsicht!) halten zu können. Läßt sich die Schraube nicht von innen drehen, dann von außen vorsichtig einen 6,5mm Bohrer möglichst mittig und gerade ansetzen. Mit etwas Glück reicht das schon aus, um die Schraube nach innen zu drehen. Drehversiche mit einem Dreikantschaber können jetzt auch schon erfolgreich sein. Wenn nicht, Gewinde M8 reinschneiden. Sitzt sie immer noch fest, Schraube M8 mit Bund reindrehen, innen kontern und versuchen, den Rest nach außen zu drehen.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von midi
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    676

    Standard

    schließe mich schrauberwelt an.

  7. #7
    Tankentroster Avatar von schwalbenreiter
    Registriert seit
    23.03.2005
    Beiträge
    155

    Standard

    Vielen Dank für die zahlreichen Antworten.
    Ich werde mich bald möglichst an die Sache ranmachen.
    möge deine Schwalbe ewig fliegen

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Und NICHT mit der Zange das Gewindeteil IM Gehäuse packen. Wenn sie nicht rausgeht, muß das zerdrückte Gewinde durch das ganze Gehäuseteil genudelt werden, was wiederum das Gewinde im Deckel beschädigt.


    Irgendwie stellt sich bei mir der Verdacht ein, daß wir hier alle mehr geschrieben haben, wie es Aufwand ist, die abgerissene Schraube wieder raus zu kriegen :wink:

    edit: Oder zwei kleinere Löcher nebeneinander bohren und mit der Telefonzange/Spitzzange rausdrehen.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. HILFE!!! Schraube rundgedreht... weiß nicht weiter.
    Von Herbie321 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 16:07
  2. Schraube für Deckel am Knieblech abgerissen
    Von Lucky13 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.06.2008, 02:09

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.