+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Hilfe, Schwalbe Kr51/1 springt nach überholung nicht an!!!


  1. #1

    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Heidenheim
    Beiträge
    5

    Icon Cry Hilfe, Schwalbe Kr51/1 springt nach überholung nicht an!!!

    Hallo zusammen,

    ich habe meine Schwalbe Kr51/1 komplett zerlegt da ich sie neu herrichten wollte.
    Sie stand ungefähr 12 Jahre. Ich weis das sie noch nie so richtig gelaufen ist. Den Motor habe ich komplett zerlegt. Ich habe die Kickstarterwelle ausgetauscht da sie verbogen war. Außerdem habe ich den Unterbrecher + Kondensator gewechselt. Zündung ist sauber eingestellt, Zündfunke stark und bläulich. Ebenso hab ich einen neuen Vergaser eingebaut und die Simmerringe getauscht.

    Und nun bin ich am verzweifeln. Der Motor ist mal ganz kurz gelaufen 2sec. ca seitem geht nix mehr. Die zündkerze wird nass aber der Motor läuft nicht an.

    Wäre toll wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
    Gruß Johannes

    Ps.: Der Motor ist noch nicht eingebaut.

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Wie haste denn getestet, ob er geht? Was war alles dran gebaut?

    Gruß Fabi

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von O-1199
    Registriert seit
    21.02.2009
    Ort
    Kurmark
    Beiträge
    818

    Standard

    Ich habe keine Ahnung, wie du den Motor uneingebaut getestet haben willst (Ansaugtrakt, Benzinzufuhr, ankicken), aber baue ihn erst mal ein und dann sehen wir weiter.

  4. #4

    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Heidenheim
    Beiträge
    5

    Standard

    Ich habe den Motor auf meiner Werkbank befestigt der Auspuff ist dran und die Ansaugseite ebenso. Das Benzingemisch kommt ganz normal über nen Benzinschlauch von ner Flasche. Ich will den Motor noch nicht einbaun solange er nicht läuft.
    Gruß Johannes

  5. #5
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Die Konstruktion würde ich gerne mal sehen

    Kannst mal bitte ein Bild machen?

  6. #6

    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Heidenheim
    Beiträge
    5

    Standard

    Gut, iss nix besonderes aber hier.......Bild051.jpg

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von pitty69
    Registriert seit
    13.08.2008
    Ort
    Leer
    Beiträge
    77

    Standard

    dreh mal den auspuff so hin, wie er auch im eingebauten zustand wäre und probier nochmal.

  8. #8

    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Heidenheim
    Beiträge
    5

    Standard

    ich hab den Auspuff schon in der richtigen position gehabt. da gieng auch nichts. der motor macht nichmal den kleinsten rucker. außerdem hatte ich den ansaugschlauch auch schon dran. aber ich denk einfach nich das es an sowass liegt.

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von Heros
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    Freiberg
    Beiträge
    543

    Standard

    Hast du auch die richtige Grundplatte verbaut? Nicht dass er versucht, am UT zu zünden. Wenn es das nicht ist, Gemischschraube am Vergaser ganz rein und dann eine Umdrehung raus, und beim Starten Gas geben.

  10. #10

    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Heidenheim
    Beiträge
    5

    Standard

    Ja es ist die richtige Grundplatte verbaut und die Zündung ist auf 1,5mm vor OT eingestellt. Vergaser isst auch eingestellt.

    Gruß Johannes

  11. #11
    Zahnradstoßer Avatar von O-1199
    Registriert seit
    21.02.2009
    Ort
    Kurmark
    Beiträge
    818

    Standard

    Bau den Motor in die Schwalbe ein und probiere es dann erneut.
    Was soll im Motor kaputt sein, dass sie nicht mal mehr angeht? Bewegt sich die Kurbelwelle nebst Kolben beim drehen des Polrades? Dann fehlt nur noch das richtrige Gemisch und der richtige Moment für den Knall.
    Und das kannst du auch alles im eingebauten Zustand überprüfen. Zumal du sie dann auch anschieben kannst und mehr als ein Paar Umdrehungen durch den Kicker erzeugst.

  12. #12
    Flugschüler
    Registriert seit
    15.08.2008
    Ort
    München -Süd
    Beiträge
    484

    Standard

    ist das polrad denn richtig montiert ? der keil geht ja manchmal gerne drauf und dann ist das polrad eventuell verstellt . das ist mir passiert als ich meine lichtmaschine neu verlöten musste

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe KR51/1 springt nicht mehr an! Hilfe!!
    Von rötelschwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.01.2009, 17:33
  2. Schaltung funzt nicht mehr nach überholung!
    Von arne0815 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 23:29
  3. Kr51/2 springt nach längerem fahren nicht an
    Von drohne3 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.07.2005, 10:10

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.