+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: HILFE Schwalbe springt nicht mer an!


  1. #1
    Avatar von Olli-KR-51
    Registriert seit
    20.06.2006
    Ort
    irgendwo im schwarzwald
    Beiträge
    5

    Standard HILFE Schwalbe springt nicht mer an!

    Erstmal hallo zusammen,
    ich hab da nen riesen Problem!
    Meine Schwalbe lief bis vor ein par tagen wunderbar, hatte zwar nicht wirklich viel kraft aber is halt super gelaufen. Nach einer längeren Bergabfahrt mit "motorbremse" (warscheinlich nen großer fehler) geht jetzt garnichtsmehr!
    ich habe auch schon versucht die Zündung neu einzustellen was aber auch nichts brachte!
    wer kann mir helfen?

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Kommt ein Zündfunke? Ist die Kerze nass? Geh doch einfach mal das übliche Schema durch...

    MfG
    Ralf

  3. #3
    Avatar von Olli-KR-51
    Registriert seit
    20.06.2006
    Ort
    irgendwo im schwarzwald
    Beiträge
    5

    Standard

    ja, Zündfunke ist da und die kerze ist nas aber auch wenn ich sie frisch sauber mache passiert garnichts, nichtmal ne fehlzündung oder so

  4. #4
    Tankentroster Avatar von betbow
    Registriert seit
    26.05.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    198

    Standard

    schau mal "im" Vergaser nach, vll hat sich beim "Ritt" was gelöst?

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard Re: HILFE Schwalbe springt nicht mer an!

    Moin,

    Zitat Zitat von Olli-KR-51
    Nach einer längeren Bergabfahrt mit "motorbremse" (warscheinlich nen großer fehler) geht jetzt garnichtsmehr!
    Sowas macht man mit nem 2-Takter auch nicht, dadurch erhaelt der Motor unzureichende Schmierung. Denn durch die Bergabfahrt dreht der Motor schnell, obwohl du kein Gas gibts, was ja ueber den Sprit die Schmierung nachliefert. Genau aus diesem Grund hat ja ein Trabi im 4.Gang nen Freilauf (besonders gedacht fuer Autobahnfahrten). Hast Glueck, das der Kolben nicht geklemmt hat bzw. das Pleullager festgegangen ist.

    Zu dem eigentlichen Problem, wenn der Zuendfunke da is und der Bock trotzdem nicht laeuft, kanns nur am Sprit liegen (entweder zu viel oder wenig). Da die Kerze ja nass ist, bekommt der Motor wohl zu viel Sprit. Bau die Kerze und den Vergaser mal aus und lass das Benzin im Zylinder ueber nacht verdunsten (auch mal Kickstarter oefters durchtreten). Bei der Gelegenheit Vergaser gleich mal reinigen und Schwimmernadelventil auf Funktion und Schwimmer auf Dichtheit pruefen. Dann am besten neue oder ueberhaupt ne andere Kerze einbauen und dann nochmal versuchen.


    Viel Glueck,

    Adrian

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe springt nicht mehr an. Hilfe?!
    Von Jost im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 20:06
  2. Schwalbe springt nicht an - Hilfe!!!
    Von MeBePhil im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.07.2008, 00:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.