+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 36

Thema: hilfe vergaser raucht


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.11.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    27

    Standard hilfe vergaser raucht

    hallo!
    habe ein großes problem: bin gerade beim restaurieren meiner schwalbe kr 51/1 und jetzt beim zusammenbau auf folgendes problem gestoßen:
    der neue 16n-3 vergaser spukt rauch in richtung der luftzufuhr und knallt ab und zu. außerdem springt der motor nicht an.
    woran kann das liegen?
    danke schon im voraus
    ltcomstar

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Blechmade77
    Registriert seit
    12.02.2005
    Ort
    Essen
    Beiträge
    445

    Standard

    zündug nicht richtig eingestell?
    entweder zu früh oder spätzündung!

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.11.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    27

    Standard

    ok, kann mir jemand sagen ob ich das auch ohne uhr einstellen kann.
    oder wo kriege ich denn so ne uhr her und was kostet der spass?
    danke

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Wenn du keine Meßuhr hast, dann geht das auch mit dem Tiefenmaß eines Meßschiebers. Das ist genau genug.
    Zündzeitpunkt liegt bei deiner Schwalbe 1,5mm vor dem oberen Totpunkt.

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von Sven1988
    Registriert seit
    09.09.2005
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    865

    Standard

    Jop!

    Es liegt eindeutig an der Zündung!

    Also viel Erolg!

    MFG, Sven Müller

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.11.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    27

    Standard

    ok, tausend dank schon mal.
    nab nur leider auch nicht so nen messschieber.
    also ich bei louis gesehen, da gibt es einen messdorn für 15.- für 14mm kerzengewinde, das müsste passen oder?
    kann mir jemand sagen wo ich das sonst herbekomme? wär echt super...
    gruss ltcomstar

  7. #7
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    was du meinst ist ne kolbensperre, glaub ich!
    ich muss heute auch meine zündung einstellen, das geht auch per augenmaß!

    vg

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von Brummi
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    561

    Standard

    @ T.I._King
    Mit Augenmaß wäre ich vorsichtig, die Simson Motoren sind zwar recht gutmütig und nehmen Dir nicht alles übel, aber eine nach Augenmaß eingestellte Zündung schon. Denke einfach mal darüber nach wie sich ein falscher ZZP auf die Hitzeentwicklung des Kolbens und des Zylinders auswirkt.

    Mit sehr wenig Aufwand, läßt sich ganz einfach ein ( Meßwerkzeug ) selbst herstellen. Man benötigt eine alte Zündkerze und eine Schraube, und hier steht wie es gamacht wird.

    Gruß Stephan
    "Vegetarier" ist indianisch für "zu doof zum jagen"

  9. #9
    Flugschüler Avatar von daddi
    Registriert seit
    14.08.2004
    Ort
    Norden
    Beiträge
    295

    Standard

    Zitat Zitat von ltcomstar
    ok, tausend dank schon mal.
    nab nur leider auch nicht so nen messschieber.
    also ich bei louis gesehen, da gibt es einen messdorn für 15.- für 14mm kerzengewinde, das müsste passen oder?
    kann mir jemand sagen wo ich das sonst herbekomme? wär echt super...
    gruss ltcomstar
    So ein Teil kannst du dir leicht aus einer alten Zündkerze selber bauern. Habe ich auch und geht super.

    Unter
    http://www.mz-b.de/miraculis/aw/ifa/ifa.html
    auf "Basteln" und dann auf "Oberer Totpunkt'-Finder " gehen

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.11.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    27

    Standard

    mmh, ich glaub da kauf ich mir lieber das teil, habe nämlich auch keinen gewindeschneider...
    die frage ist nur kriege ich das mit eingebautem motor rein? hat jemand das schon mal benutzt?
    danke

  11. #11
    Flugschüler Avatar von daddi
    Registriert seit
    14.08.2004
    Ort
    Norden
    Beiträge
    295

    Standard

    Zitat Zitat von ltcomstar
    mmh, ich glaub da kauf ich mir lieber das teil, habe nämlich auch keinen gewindeschneider...
    die frage ist nur kriege ich das mit eingebautem motor rein? hat jemand das schon mal benutzt?
    danke
    Du brauchst es doch nur anstatt der Zündkerze einschrauben. Zum Zündkerzenwechsel baust du ja auch nicht den Motor aus.

  12. #12
    Flugschüler Avatar von schwalbenmona
    Registriert seit
    24.06.2005
    Ort
    Schenefeld, bei Hamburg
    Beiträge
    472

    Standard

    Zitat Zitat von ltcomstar
    ok, tausend dank schon mal.
    nab nur leider auch nicht so nen messschieber.
    also ich bei louis gesehen, da gibt es einen messdorn für 15.- für 14mm kerzengewinde, das müsste passen oder?
    kann mir jemand sagen wo ich das sonst herbekomme? wär echt super...
    gruss ltcomstar
    Ohne Messschieber klapp das auch mit nem schnöden Ikeableistift, bzw zwei.
    1,5 cm anzeichnen am Bleistift und den reinhalten, Kolben soweit hoch drehen und dann einstellen!
    Kleiner Tipp von nem Kumpel hier aus Hamburg, hat er schon öfter so gemacht, ging prima sagt er!

    Gruß schwalbenmona
    Auch bei mir klappt so einiges!!!

  13. #13
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.11.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    27

    Standard

    habe mir jetzt das teil von louis geholt und hat super funktioniert.
    dann alles zusammengebaut, also gehäuse und dann springt sie nicht mehr an.
    am nächsten tag dann wieder schon, naja aber jetzt regnets und ich hab noch kein neues kennzeichen, aber danke schon mal für die ganzen ratschläge...
    gruss ltcomstar

  14. #14
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.11.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    27

    Standard

    hallo!
    bin jetzt nochmal in der einfahrt ein bisschen herumgefahren, und sie springt nur an wenn man das gas voll aufreisst, und auch dann nur zögerlich und nicht jedes mal. außerdem geht sie beim runterschalten, also mit wenig gas aus.
    ich schätze mal dass das am vergaser liegt, oder?
    das problem ist ich kann die leerlaufeinstellungsscharube nicht weiter rausdrehen, sonst fällt sie raus (16n3).
    bitte helft mir!!
    danke
    ltcomstar

  15. #15
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von schwalbenmona
    Ohne Messschieber klapp das auch mit nem schnöden Ikeableistift, bzw zwei.
    1,5 cm anzeichnen am Bleistift und den reinhalten, Kolben soweit hoch drehen und dann einstellen!
    1.5 mm

    Du kannst es auch per Winkelgrade einstellen. Also OT finden.. amrkieren und nen bestimmten Winkel zurückdrehen (mußt mal im Forum suchen. waren glaube ich 17.5 °) Dann da wieder markieren.

    Nun schaun ob am vorbeidrehen an der Markierung der Unterbrecher leicht öffnet

  16. #16
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    06.11.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    27

    Standard

    also den zündzeitpunkt habe ich jetzt meiner meinung nach richig eingestellt und ih habe wie gesagt einen messdorn, so dass dieses problem gelöst ist, aber wie schauts mit meiner neuen fraGE aus?

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe raucht und ist sau laut
    Von Foul-Pfiff-Schwalbe! im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 23:20
  2. Vergaser knallt u raucht!!
    Von Dr_Noe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.06.2005, 18:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.