+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Hilfe zur Zündeinstellung gesucht


  1. #1

    Registriert seit
    08.01.2014
    Beiträge
    4

    Icon Rolleyes Hilfe zur Zündeinstellung gesucht

    Guten Morgen liebes Forum,
    Zu Beginn des Jahres habe ich mir den Traum von einer eigenen Schwalbe erfüllt.
    Laut Vorbesitzer lief sie natürlich bevor er sie abstellte...
    Hab dann erstmal Flüssigkeiten etc getauscht und siehe da sie lief wirklich aber äußerst schlecht. Also 1. und 2. Gang recht ordentlich, im 3. leider weder Drehmoment noch Leistung.
    Also hab ich probiert die Zündung einzustellen hab, aber nichts groß hingekommen weil sich mir die ganze Sache nicht erschlossen hat, und das Ding ja lief. Hab dann die Kompression gemessen und da die nur 6bar hatte die Kolbenringe getauscht, sowie den zylinderkopf geplant (Vorbesitzer hatte ne alufolie als dichtung drin ) ...
    Wollte dann jetzt heute morgen mit nem neuen Unterbrecher die Zündung mithilfe der zahlreichen Anleitungen hier die echt super sind einstellen aber irgendwie will das nicht so recht
    Hab das Gefühl da würde gepfuscht und vielleicht sogar ne falsche Zündung nachgerüstet
    Es handelt sich um ne 51/2 laut Typenschild, verbaut is aber nach meinen Erkenntnissen ein M53 Motor, also der rundliche...
    Wäre klasse wenn mir jemand helfen kann, will endlich wieder auf die Bahn mit dem Gerät :)
    Liebe Grüße Tele

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Hallo Tele(tubby ?),

    wie schreibt der Peter immer: "komm doch einfach mit Deiner Schwalbe bei mir vorbei. Wir machen das dann zusammen."

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  3. #3

    Registriert seit
    08.01.2014
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo Gerhard,
    Nach FFM schiebt sich's leider so schlecht...
    Aber wenn jemand aus dem Remstal also Raum Stuttgart kommt, käme mir das doch sehr gelegen
    Sonst auch gerne in irgendeiner Möglichkeit per Ferndiagnose :)
    Grüße

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Erste Ferndiagnose: M53 im /2er Rahmen ist schonmal schlecht, weil nicht zulässig.

    Die zweite Diagnose gibt's vielleicht, wenn Du uns verrätst, wo genau da jetzt das Problem liegt und Du das ggf. mit ein paar Bildern illustrieren kannst.

    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Zitat Zitat von tele Beitrag anzeigen
    Hallo Gerhard,
    Nach FFM schiebt sich's leider so schlecht...
    Aber wenn jemand aus dem Remstal also Raum Stuttgart kommt, käme mir das doch sehr gelegen
    Sonst auch gerne in irgendeiner Möglichkeit per Ferndiagnose :)
    Grüße
    und genau aus diesem Grunde kommt der Peter mit dem Spruch. Bei Ergänzung des Profils um den eigenen Wohnort können sich potentielle Helferlein bei Dir melden.
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  6. #6

    Registriert seit
    08.01.2014
    Beiträge
    4

    Standard

    Ok danke, ich kümmere mich drum
    Das Problem besteht darin das ich die Zündplatte wie auf dem Bild von "Moser " angebracht habe, mein Unterbrecher aber zu einer völlig falschen Zeit öffnet was vermutlich auch den Leistungsverlust im 3. Gang erklärt :/
    Ist dann ein falsches Polrad drauf?!
    Oder kann die Welle auf das Polrad sitzt "verdreht" sein?
    Danke für die Hilfe!

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Mach doch mal ein Bild von deiner Grundplatte.
    M53 hat im Normalfall eine innenliegende Zündspule.
    Das man die Grundplatte verschieben kann weißt du ?

  8. #8

    Registriert seit
    08.01.2014
    Beiträge
    4

    Standard

    Was heißt verschieben meine hat 3 längliche Bohrungen also man kann so schätzungsweise 12mm hin und her verschieben :/
    Und des ding öffnet schätzungsweise etwa 40grad zu früh... :(
    Bin gerade unterwegs also mit Bildern müsst ihr euch gedulden

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Also gut, ich mach's:
    komm einfach mal mit Deiner Simme bei mit vorbei, wir schauen dann mal.

    40 Grad falsch geht eigentlich nur, wenn die Position vom Polrad nicht (mehr) durch die Scheibenfeder vorgegeben ist.

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. hilfe?! zündeinstellung?!
    Von schwalbepilot im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.08.2010, 08:22
  2. Procedere Zündeinstellung KR 51/2 E?
    Von Reval im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.11.2006, 14:15
  3. elektronische Zündeinstellung
    Von roy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.03.2006, 16:32

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.