+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 40

Thema: Hilfe! Zündungsproblem/Zündaussetzer KR51/1K


  1. #17
    Flugschüler
    Registriert seit
    23.09.2013
    Beiträge
    278

    Standard

    Hm. Mich wundert, dass sie anscheinend ja ohne Probleme erstmal wieder anspringt nachdem sie ausgegangen ist und dann wenn du Gas gibst oder beschleunigst wohl erst wieder Aussetzer bekommt.

  2. #18
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Possenried
    Beiträge
    19

    Standard

    Ja wundert mich auch. Hab sie aber noch nicht sehr lange abkühlen lassen, werd ich heut oder morgen mal testen wie es nach längerer Abkühlung (ca. 2std. sollten genügen) aussieht.

  3. #19
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    39

    Standard

    Hallo KoFI,
    hast du mal Nebenluft geprüft ?

  4. #20
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Possenried
    Beiträge
    19

    Standard

    Ich habe mal alles mit Bremsenreiniger eingesprüht, keine Veränderung der Drehzahl im Standgas bemerkt. Auch ein perfektes Kerzenbild spricht gegen Nebenluft, da diese das Gemisch abmagern würde.
    Gruß
    Florian

  5. #21
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Ich hatte mal ähnliche Symptome,allerdings hatte ich nur vergessen den Unterbrecher zu fetten.Dieser hat sich dann sehr schnell abgenutzt!
    Denkbar wäre auch das deine Zündspule kaputt ist ,wenn die warm werden und der schutzlack fehlt kommt es zu kurzschlüssen.
    Mein Star sprang nie an wenn er zu warm war ein Austausch der Zündspule brachte Erfolg.
    Geändert von luluxs (01.10.2013 um 07:51 Uhr)

  6. #22
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    39

    Standard

    Hallo Florian,

    Wieviel km bist du den gefahren das die neue Zk rehbraun ist.
    Fehlzünder ist eigentlich Spätzünder aber schwarze Zk.
    Ich tippe auf Frühzünder oder Gemisch zu mager.
    Frühzünder springen sehr gut an und dann kommt es zu einem Wärmeproblem.
    Ich würde die Zündung und das Gemisch nochmals einstellen.

    Gruß Markus

  7. #23
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Possenried
    Beiträge
    19

    Standard

    Schmierfilz auf der Grundplatte wurde bereits in Öl getränkt. Zündspule schließe ich auch aus, da ich letze Woche schon eine Neue eingebaut habe. Es sei denn das ist so ein China import, ist nämlich nicht die Originale. War von der Optik irgenwie anders.
    Bin bis dato ca. 50 km gefahren und denke die Zündkerze ist aussagekräftig. Werde den ZZP dann halt nochmals überprüfen.

  8. #24
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.258

    Standard

    Zitat Zitat von KoFl Beitrag anzeigen
    Schmierfilz auf der Grundplatte wurde bereits in Öl getränkt.
    Falsch, der wird ganz sparsam benetzt, sonst verölen Dir die Kontakte.

    Peter

  9. #25
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Possenried
    Beiträge
    19

    Standard

    Ok, waren ja auch nur 2 Tropfen. Habe vermieden, dass das Ding trieft.

  10. #26
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.07.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    17

    Standard

    Moment mal

    Zitat Zitat von KoFl Beitrag anzeigen

    restauriere gerade eine KR51/1
    [...]
    -Kolbenbolzen, Anlaufscheiben und Nadellager erneuert
    in meiner Welt hat eine /1 kein Nadellager. Sollte da jemand einen /2 Motor in eine /1 gebastelt haben?

  11. #27
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Possenried
    Beiträge
    19

    Standard

    Bei der /1er sieht alles original aus. Es ist ein Gebläsemotor verbaut und es war auch vorher ein Nadellager drin und ich habs durch ein neues ersetzt... Die /2er haben meines wissens keinen Gebläsemotor mehr.

  12. #28
    Flugschüler Avatar von too-onebee
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Groß-Gerau
    Beiträge
    310

    Standard

    Die späten /1 hatten auch ein Nadellager.

    Mit der Suchfunktion im Forum, kann man auch das ungefähre Umstellungsdatum finden.

    Gruß
    too-onebee

    P.S. Sollte ab 1975/1976 umgestellt worden sein.
    KR51/1, Bj. 1968, tundragrau und KR51/1, Bj. 1969, blau

  13. #29
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Zitat Zitat von Organspender Beitrag anzeigen
    in meiner Welt hat eine /1 kein Nadellager. Sollte da jemand einen /2 Motor in eine /1 gebastelt haben?
    Dann ist deine Welt 1975 stehengeblieben, als die M53/1 und M53/11AR das Gehäuse und die neue nadelgelagerte Kurbelwelle des M53/2 geerbt haben.

  14. #30
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.07.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    17

    Standard



    So schlimm ist es nun auch wieder nicht. Meine Welt fing bis vor kurzem erst 1984 an. Weil meine /2 L Schwalbe da geboren ist. Mein Buch welches zum Nachschlagen vollkommen ausreicht ist von 1982 und aus diesem Buch hat mich bisher ausschschließlich der M5x1 interresiert. (Was passt zecks Ersatzteile alles vom 531 an den 541)


    Neuerdings hat meine Welt aber auch das Jahr 1967 dazu bekommen. In diesem Jahr hat der M 53/1 des SR 4-2 sehr wohl Gleitlager und eine kurze Luftzuführung und den 16N 1-1 Versager und muss mit 1:33 betankt werden.

    Da bezüglich der Lagerung meine Welt so schön einfach war, ging ich davon aus, dass der TS Probleme mit der Luftzuführung haben könnte. Weil der M 541 will mit der Luftzuführung der /1 Schwalbe partou nicht sauber funktionieren.

    Ein Tipp hab ich aber noch für den TS: eine neue Zündkerze einbauen. Zumindest hat das vor einer Woche beim Star (alles in Ordnung und dennoch Zündaussetzer) für durchschlagenden Erfolg gesorgt

  15. #31
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Da hast du dann aber einen M53, keinen M53/1.

    Den M5x1 mit der langen Luftzufuhr der Schwalbe KR51/1 zum Funktionieren zu bringen, das ist ein gelöstes Problem ... man stecke den Luftfilter nach unten in den Gummitopf, nehme einen Vergaser 16N1-12 oder besser 16N3-1, fertig ist die Bude.

  16. #32
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Possenried
    Beiträge
    19

    Standard

    Das hab ich mir auch schon überlegt, den Lufi nach unten in den schwarzen Gummischnorchel zu verfrachten. Den langen "Gartenschlauch" komplett entfernen???? Gehts auch mit 16N1-5???

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KR51/2E Zündungsproblem?!
    Von michi k im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 16:49
  2. Zündungsproblem KR51/2E
    Von ricky-guitar im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.05.2009, 21:46
  3. zündungsproblem.....bitte um hilfe
    Von Simsondeutscher im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.2006, 16:54

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.