+ Antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 106

Thema: [HILFREICH] Gasgriff montieren


  1. #17
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Das ist bei der Schwalbe relativ normal. Die einzige Feder, die da ein wenig dran zieht, ist die überm Kolbenschieber im Vergaser. Da hilft nur ordentlich fetten und ggf. die ausgeleierte Feder auswechseln.

    Oder man macht's wie die meisten anderen und freut sich, dass man auch mal die Hand vom Gas nehmen kann, ohne dass das Moped stehen bleibt :wink:

    MfG
    Ralf

  2. #18

    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    9

    Standard

    Hallo, wie sieht denn das Widerlager aus....???

    Ich glaube das fehlt bei mir. . . .

    Ich kann den Gasgriff um 360° drehen und der Zug hakt sich immer wieder aus (Aus der Schnecke). . . ich habe keinen plan, was ich falsch mache. . . oder stellt sich das ein, wenn ich mir eine Abstandshülse zw. Blinker und Gasgriff drehe?? Ich denke nicht ... BITTE UM SCHNELLE HILFE!!


    Danke!

  3. #19

    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    9

    Standard

    Hallo, kann mir jmd. die Maße des Abstandsstücks zw. Gasgriff und Blinker geben? Dann kann ich mir das hute noch drehen und weiter kommen....

    Wäre prima! Danke

  4. #20
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    75

    Standard

    Zitat Zitat von Stachi
    Ich kann den Gasgriff um 360° drehen und der Zug hakt sich immer wieder aus (Aus der Schnecke). . . ich habe keinen plan, was ich falsch mache. . . oder stellt sich das ein, wenn ich mir eine Abstandshülse zw. Blinker und Gasgriff drehe?? Ich denke nicht ... BITTE UM SCHNELLE HILFE!!
    Hi,

    das Problem hatte ich mit einem Nachbaugriff auch. Der War einfach zu groß.
    Ich habe dann mit WD-40 den Griffgummi des neuen Griffes entfernt und auf den Original Griff gemacht und diesen benutzt.

    Seit diesem Moment traue ich keinem Ersatzteil mehr.

    Gruß

    BluetriX

    P.S.: @T.I._King der Link zu dem Griff geht nicht mehr. Bitte wenn möglich ändern

  5. #21

    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    9

    Standard

    danke, nur, es ist bei mir egal bei welchem Griff genau dasselbe .....

    Wenn der Schieber am Ende der Schnecke ist und man weiterdreht, hakt der Schieber sich natürlich aus... es muss doch einen Anschlag geben???

    Gr. C.

  6. #22
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    75

    Standard

    Zitat Zitat von Stachi
    Wenn der Schieber am Ende der Schnecke ist und man weiterdreht, hakt der Schieber sich natürlich aus... es muss doch einen Anschlag geben???
    achso meintest du das mit 360°, ich dachte die Schnecke greift einfach nicht.

    Hast du schonmal den Blinker montiert? Der geht ja nach innen rein und sollte IMHO als Anschlag funktionieren. (Kann mich auch irren)

    Gruß

    BluetriX

  7. #23

    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    9

    Standard

    achso meintest du das mit 360°, ich dachte die Schnecke greift einfach nicht.

    Hast du schonmal den Blinker montiert? Der geht ja nach innen rein und sollte IMHO als Anschlag funktionieren. (Kann mich auch irren)

    Gruß

    BluetriX

    ja, alles probiert..... Ich meine den Anschlag nach innen, nicht nach außen -

    der schieber flutscht mir einfach wieder nach links raus, wenn er lust hat...!?[/quote]

  8. #24
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    75

    Standard

    Zitat Zitat von Stachi
    der schieber flutscht mir einfach wieder nach links raus, wenn er lust hat...!?
    [/quote]

    mhhh verstehe irgendwie nicht was du meinst.

    innen ist der Griff an dem der Bremshebel ist. darunter ist direkt dieser "stopper" mit den 2 Näschen. Weiter außen ist der Schieber drinnen und drumherum der eigentliche Griff mit Schnecke.

    Oder meinst du, dass du den Griff nach oben soweit drehen kannst, das er rausspringt?

    Gruß

    BluetriX

    P.S.: Vielleicht stell ich mich sehr dumm an aber ich checks einfach nich.

  9. #25

    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    9

    Standard

    Die Frage könnte es aufklären:

    Ist das Widerlager gleichzeitig der linke Anschlag für den Schieber??

    Danke

  10. #26
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    75

    Standard

    Hi,

    ich gehe davon aus, dass das Widerlager der "Halter" von Seite 1 ist. (Bild)

    Ich bin mir nicht ganz sicher ob das dann der Anschlag ist (Würde aber Sinn ergeben) aber ohne den Halter funktioniert der Gashebel nicht! Bei mir war der Halter rausgerutscht und dann konnte ich kein Gas mehr geben.

    Hoffe du bekommst das Problem schnell in den Griff!

    Gruß

    BluetriX

  11. #27
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Des Rohr stößt seitlich an diese gefettete Stahlscheibe an
    der linke anschlag für das gasrohr ist die armatur selbst! siehe info vom schwätzer,...

    oder was meinst du?!

    Zitat Zitat von Stachi
    Wenn der Schieber am Ende der Schnecke ist und man weiterdreht, hakt der Schieber sich natürlich aus... es muss doch einen Anschlag geben???
    du meinst bei vollgas? da ist der "anschlag" ein voll gespannter bowdenzug.

    ich denke bei dir ist da irgend was defekt,.... sind die haltenasen am wiederlager noch da? ist die gasschnecke im rohr abgenudelt? rund oder teilweise gelöst? wie schaut der gasschieber aus? ist die führung für die schnecke OK? oder ausgefranst und abgewetzt?

    einfach mal alle teile genau inspizieren! so viele sinds ja nicht ;-)

    Viel erfolg,.....
    Lebowski

  12. #28

    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    9

    Standard

    Zitat Zitat von Lebowski

    der linke anschlag für das gasrohr ist die armatur selbst! siehe info vom schwätzer,...

    oder was meinst du?!

    Das ist mir klar, ich meine:
    Angehängte Grafiken

  13. #29
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    achso,... ja na dann,... ;-)

    vom schieber selbst ist der linke anschlag das widerlager, das ist richtig!

    wo soll der schieber denn da hin? rutscht er ins rohr rein?

    sonst mach do mal fotos von deinem ganzen krempel, vielleicht kann man ja auf anhieb sagen ob was faul ist?!

    MfG
    Lebowski

  14. #30

    Registriert seit
    10.07.2008
    Beiträge
    9

    Standard

    Zitat Zitat von Lebowski
    achso,... ja na dann,... ;-)

    vom schieber selbst ist der linke anschlag das widerlager, das ist richtig!

    wo soll der schieber denn da hin? rutscht er ins rohr rein?

    sonst mach do mal fotos von deinem ganzen krempel, vielleicht kann man ja auf anhieb sagen ob was faul ist?!

    MfG
    Lebowski
    WUNDERBAR, danke,. dann weiß ich bescheid!

  15. #31
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    21.08.2008
    Ort
    Glottertal
    Beiträge
    17

    Standard

    Jetzt habe ich noch eine blöde Frage! Wie ist es am einfachsten erst den Gasgriff dann die Vergasernadel oder soll man erst beim Vergaser anfangen den Zug einzubauen?

    Gruß Hubertus

  16. #32
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Ich würde es erst am Griff montieren. :wink: :wink:

+ Antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. gasgriff RICHTIG montieren??
    Von halbmenschhalbtier im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.06.2009, 00:00
  2. Warum ein E-Starter hilfreich ist ...
    Von Sargent im Forum Smalltalk
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 22:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.