+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Hintere Federbeine 2er Schwalbe


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    12

    Standard Hintere Federbeine 2er Schwalbe

    Hallo und guten morgen

    Bei meiner Schwalbe ist mir letztens etwas bei den hinteren Federbeinen aufgefallen.
    Das rechte Federbein scheint mir nicht ganz gerade zu stehen.
    Außerdem scheinen die Aufnahmen für die Federbeine am Rahmen nicht parallel zu sein was der rote Strich auf dem einen Bild zeigt.
    Ist das normal so oder ist da vielleicht der Rahmen verzogen?

    Gruß
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    die Höhe scheint auch nicht zu stimmen oder?
    Da hat wohl jemand selber die Aufnahmen angeschweißt, aber richtig schlecht.
    Schau mal am Rahmen etwas weiter nach unten, dort sollten nochmal Stoßdämpferaufnahmen von Werk aus sein.
    Dort könntest du dann entweder reibungsgedämpfte einbauen oder etwas gekürzte Hydraulische mit der gleichen Länge, mir fällt gerade der Name nicht ein wo ich sie her habe, aber könnte es auch bei taubert.de geben etc.

  3. #3
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    530

    Standard

    Ich weiß das es die gekürzten bei AKF und auch bei Stoßdämpfer Schwarz gibt!

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von southpole
    die Höhe scheint auch nicht zu stimmen oder?
    Da hat wohl jemand selber die Aufnahmen angeschweißt, aber richtig schlecht.
    Schau mal am Rahmen etwas weiter nach unten, dort sollten nochmal Stoßdämpferaufnahmen von Werk aus sein.
    Dort könntest du dann entweder reibungsgedämpfte einbauen oder etwas gekürzte Hydraulische mit der gleichen Länge, mir fällt gerade der Name nicht ein wo ich sie her habe, aber könnte es auch bei taubert.de geben etc.
    Also ich hab jetzt nochmal nachgeschaut.
    Die Höhe der Aufnahmen ist leicht verschieden.
    Ich habe mal die Länge der Federbeine gemessen sie sind absolut gleichlang also scheint es nicht so das eines der Federbeine deshalb kürzer ist.
    Abgesehen von den Aufnahmen die deiner Meinung nach drangeschweißt sind scheint es keine mehr zu geben.
    Ich habe den Rahmen mit Farbe gestrichen aber davor war die Originallackierung drauf (habe beim Abschleifen keine Farbschichten darunter entdeckt)


    Hätte gerne noch eine 2te Meinung ob das wirklich nachträglich geschweißt is oder ob das auch original sein könnte. Die Originallackierung spricht ja dagegen.



    Hier nochmal ein paar Bilder:
    Angehängte Grafiken

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    12

    Standard

    noch das fehlende bild
    Angehängte Grafiken

  6. #6

    Registriert seit
    10.09.2008
    Ort
    Weißensberg
    Beiträge
    4

    Standard

    ich kann mir nicht helfen aber die aufhängung oben sieht bei mir komplett anders aus...

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    12

    Standard

    Ich hab mir mal ein paar Bilder im Netz von Schwalberahmen angeschaut.
    Bei manchen Rahmen ist die Aufhängung so wie bei mir und bei manchen sind kürzere Stoßdämpfer verbaut und die Aufnahmen weiter unten.

    Kann mir jemand sagen ob die Aufnahmen bei mir nachträglich angeschweißt sind oder ob die Schweißer in der Fabrik nen schlechten Tag hatten oder ob's an was anderem liegt dass das so unsymmetrisch ist.

    Kann ich in diesem Zustand mit meinem Moped überhaupt fahren ohne Folgeschäden zu riskieren und ist das ganze überhaupt verkehrssicher?

    Bin für Antworten dankbar,

  8. #8
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    moin,

    mein vogel war lange nicht mehr nackt, aber ich versuchs mal aus der erinnerung ;-)

    auf dem bild DSC00019m.jpg sieht mir der ganze rahmen irgendwie "krumm" aus.
    schutzblech, und das blech zwischen den rahmenrohren sind doch auch schief?!
    oder täuscht das foto?

    schaut fast so aus als ob das (von hinten gesehene) rechte rahmenrohr zu tief
    sitzt bzw krumm ist. das würde dann auch die falsche stellung erklären.

    such mal den ganzen rahmen nach beschädigungen ab. ist dir irgendwas aufgefallen
    beim schleifen/lackeren? risse? ist die tiefste stelle vom rohr noch OK? wegen rost
    von innen. klopf das rohr mal ab und vergleiche den klang,...

    MfG
    Lebowski

  9. #9
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Das würd' ich doch auch meinen ... die ganze Bude schaut mir krumm aus.

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    jo. und um die andere frage zu beantworten: beide aufnahmen gab es ab werk. es gab sogar rahmen, die obere UND untere stoßiaufnahme angeschweißt hatten.
    ..shift happens

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    12

    Standard

    Beim abklopfen des Rahmens habe ich nichts verdächtiges gehört.
    Hier nochmal ein paar neue Bilder: Was mir vorallem auffällt ist das die linke Aufnahme viel weiter weg vom Rahmenrohrende angeschweißt wurde wie die rechte (Waren die Schweißer von Simson wirklich so scheiße? x( )
    Dazu habe ich noch ein gerades Bild von hinten geschossen
    Angehängte Grafiken

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Nachgiebigkeit hintere Federbeine
    Von CapriSonne im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.09.2008, 12:28
  2. hintere federbeine zu weich
    Von Hartmund im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 18:44

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.