+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 21

Thema: hintere Schwinge ist irgendwie "versetzt" nach Buc


  1. #1
    Kettenblattschleifer Avatar von Rummsi
    Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    710

    Standard hintere Schwinge ist irgendwie "versetzt" nach Buc

    Moin Leute,
    hab gestern die Buchsen der Hinterradschwinge an meiner Schwalbe gewechselt. Die neuen Polyamidbuchsen stehen nach Außen etwa 2mm über. Dann wollt ich die Schwinge wieder einbauen und musste feststellen, dass sie nach links versetzt ist und somit fast an den Rahmen kommt (Wo man den Panzer festschraubt). Außerdem fehlt mir einer der "Winkel", die auf dem Schwingenbolzen sitzen. Wieso ist das ganze jetzt so versetzt? Hab ich da was falsch eingebaut? Muss der Bolzen mit einer speziellen Seite nach Rechts reingeschoben werden oder so?

    Grüße

  2. #2
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Die Lage der Innenrohre (nicht der Gummi- oder Polyamidbuchsen) zur Schwinge selbst bestimmt, wie die Schwinge seitlich sitzt. Wenn du beide Innenrohre bisschen weit rechts sitzen hast, kommt die Schwinge nach links.

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von Rummsi
    Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    710

    Standard

    Sie stehen aber gleichmäßig beide jeweils etwa 2-3 mm weit nach außen raus. Also auch die innenrohre davon. Ich kann leider erst morgen ein foto davon machen...

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von Rummsi
    Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    710

    Standard

    Jemand ne Ahnung? Foto gibts Morgen. Hat gerade hier dermaßen geschüttet!

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Naja schau, so schwer ist das doch nicht.

    Deine Innenrohre müssen innen so viel Abstand voneinander haben, wie das Steckrohr im Rahmen breit ist.

    Dann kannst du durch gleichzeitiges Verschieben der Innenrohre nach links oder rechts variieren, wo die Schwinge selbst sitzt.

    Die Gummi- bzw. Polyamidteile können innen ein wenig überstehen, außen aber muss das Innenrohr Presskontakt mit diesen Winkelstücken kriegen.

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von Rummsi
    Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    710

    Standard

    Wie bekomme ich denn die Rohre nun noch versetzt? Muss ich jetzt alles wieder ausdrücken und neu machen? Schadet das den Polyamiddingern nicht?

    Rummsi

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von Rummsi
    Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    710

    Standard

    Hier mal Bilder. Muss ich die Buchsen von innen her oder von außen her eindrücken??








  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Ich hab' ein Déja-vù

    Dein Fußrastenhalter ist krumm, und die Polyamidbuchsen gehören außen bündig eingepresst.

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von Rummsi
    Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    710

    Standard

    Wie bekomm ich den wieder grade? Hammer?

    Also nochmal von Innen nach Außen durchdrücken die Buchsen, sodass sie möglichst bündig Außen sind? :-/ Dann muss nurnoch der Kollege Zeit für mich haben. Die Blechteile sind nämlich fertig vom Pulvern wieder da :-)

  10. #10
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Das Wichtigste ist, dass nur das Innenrohr ansteht, das dafür aber press Metall auf Metall - außen an den Haltewinkeln des Panzers, und innen am Rohr durch den Rahmen. Gummi-/Polyamidbuchse und Schwinge müssen frei arbeiten können.

    Fußrastenträger entverbiegen geht natürlich mit mechanischer Kraftanwendung :) biegen wahrscheinlich besser als klopfen.

  11. #11
    Kettenblattschleifer Avatar von Rummsi
    Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    710

    Standard

    Gut, dann wird das die Tage hfftl. fertig. Es nervt nämlich wirklich, wenn eigentlich schon alles so gut wie fertig ist und sowas hält dann auf! Aber nun ja...es tut ja Not 8)

    Hab heute nen Satz Edelstahlschrauben inkl. Scheiben und Muttern für alle sichtbaren Schrauben gekauft (Insg. 7€ ^^) und jetzt soll das Blechkleid möglichst bald ran.

    Danke dir!

  12. #12
    Kettenblattschleifer Avatar von Rummsi
    Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    710

    Standard

    Okay, der Linke Fußrastenträger ist immer noch verbogen...bzw er ist nicht mehr wirklich gewölbt, so, wie der andere. Aber ich denke ein bisschen hab ich ihn zurückgebogen bekommen (mit ner 40cm Rohrzange). Ich hoffe wirklich das reicht trotzdem erstmal Schöne Scheisse jedenfalls.

  13. #13
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Den Fußrastenträger vor dem Richten mit einem Brenner warm machen!

  14. #14
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    ... und Rad und Tank vorher ausbauen.

  15. #15
    Kettenblattschleifer Avatar von Rummsi
    Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    710

    Standard

    Rad hatte ich natürlich draußen. Tank auch, wenn ich mir nen Brenner oranisiert habe. Der Knick, den man da sieht in der Kante, hab ich soweit rausbekommen.

    Wo erwärme ich denn den Träger am besten, damit ich den möglichst wieder auf normal bekomme?

  16. #16
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Na da, wo er geknickt ist ... das Stichwort heißt Rückverformen :)

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SR50 springt nach "Sommerpause" nicht mehr an!!
    Von Schwalbus im Forum Technik und Simson
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 17.08.2010, 16:10
  2. Schwalbe macht nach Vollgas eine "Gedenksekunde"
    Von slim_chance im Forum Technik und Simson
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.05.2008, 18:37

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.