+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 20 von 20

Thema: Hinterrad dreht, trotz gezogener Kupplung


  1. #17
    Glühbirnenwechsler Avatar von KR51Strich1
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Bad Segeberg
    Beiträge
    79

    Standard

    @ shadowrun

    ja, die Mutter mit Scheibe bewegt sich nach aussen. Die eigentlichen Schaltvorgänge im Stand gehen auch norma, so als würde die Kupplung vernünftig trennen.

    Tschüß Stefan

  2. #18
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Also zum Schalten brauchst du die Kupplung nicht....

    Und den Hebel kanst du immer gaz durchziehen ???

    Also nicht das du merkst ohh jetzt gehts das besser aberich kan die Kupplug nicht weiter ziehen...

  3. #19
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Funktioniert denn die Einstellerei überhaupt? Wenn du oben am Lenker ein großzügiges Spiel eingestellt hast, musst du unten an der Schraube einen deutlichen Druckpunkt merken und wenn du dann weiter reindrehst, muss sich der Bowdenzug straffen bis oben am Lenker kein Spiel mehr vorhanden ist. Soviel zur Theorie.

    Es kann natürlich immer noch sein, dass die Kupplung (falls auch die neu gemacht wurde) falsch bestückt ist oder ganz einfach falsche, weil zu dicke, Scheiben verbaut wurden. Dann reicht der Einstellbereich u.U. nicht aus und die Kupplung trennt überhaupt nicht.

  4. #20
    Glühbirnenwechsler Avatar von KR51Strich1
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Bad Segeberg
    Beiträge
    79

    Standard

    Moin!

    Vielen Dank erstmal für die zahlreichen Antworten.

    @Baumschubser

    Also die Kupplung geht einwandfrei eunzustellen, Spiel am Hebel verändert sich auch, so wie es sein soll, Druckpunkt an der Einstellschraube. Alles, wie es sein soll. Solche "Kleinigkeiten" habe ich bisher ja auch bei meinen beiden anderen Schwalben selber gemacht. Alles andere natürlich auch. Trotzdem Danke, man muß ja auch jede Möglichkeit ausschliessen. Wäre ja peinlich, wenn ich mich lauthals beschwere + es nur eine Kleinigkeit ist. Im Normalfall würde ich jetzt den Getriebedeckel abnehmen + versuchen den Fehler zu lokalisieren, sehe ich aber nicht ein, da ich ja den Motor als regeneriert bezahlt+gekauft habe.

    Wie "versprochen" hat sich bisher der Vater vom Alexander K. nicht telef. gemeldet. Ich werde nachher wohl den Motor mal wieder ausbauen + per Einschreiben / Rückschein zurückschicken. Ich werde aber vom Kauf zurücktreten, denn ich habe das Vertrauen in AKF verloren. Anderseits möchte ich auch keine schmutzige Wäsche waschen + das Kapitel abschliessen.

    Bei der jetzigen Schwalbe handelt es sich nämlich um ein Geburttagsgeschenk an meine Freundin. Der Geburtstag ist seit 1 Woche vorbei + der gemeinsame Urlaub mit ein paar Ausflügen mit unseren Schwalben ist durch den ganzen Mist sowieso ins Wasser gefallen.

    Werde evtl. meinen alten defekten Motor an Simmiopi schicken. Hätte ich mal gleich machen sollen, dachte aber ich könnte schneller woanders einen guten Motor kriegen.

    Nochmals Danke + drückt mir die Daumen, daß ich mein Geld wiederbekomme.

    Tschüß Stefan

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 13:43
  2. hinterrad vom habicht läuft bei gezogener kupplung mit
    Von Macke im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.01.2008, 15:23
  3. Hinterrad dreht trotz gezogener Kupplung
    Von KR51Strich1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.09.2005, 20:51

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.