+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Hinterrad meiner KR 51/2 steht zu nah am Kettenschlauch?!


  1. #1

    Registriert seit
    20.09.2007
    Ort
    Harsefeld
    Beiträge
    4

    Standard Hinterrad meiner KR 51/2 steht zu nah am Kettenschlauch?!

    Hallo Simson-Freunde,

    ich habe eine Schwalbe geerbt und diese jetzt wieder soweit fahrbereit.
    Nur, das Hinterrad steht zu weit am Kettenschlauch. Beide Räder sind neu ausgerichtet und laufen in der Spur. Der alte Kettenkasten war etwas rissig, da habe ich einen noch neuen baugleichen (denke ich jedenfalls) verbaut. Das Hinterrad schleift jetzt ganz knapp am Kettenschlauch.
    Muss eigentlich auf das hintere Radlager noch ein Distanzring o.ä.
    Jetzt sitzt da nur der Haltering, und der liegt praktisch am Kettenkasten an?!
    Eigentlich kann man den Hinterradantrieb doch nicht falsch montieren, oder.
    Verbaut habe ich auch eine neue 112er Kette. Die neue Abdeckplatte (die mit den Gummistöpseln) am Kettenkasten konnte ich auch nicht verbauen; beim Rad anziehen war das Rad dann so fest am Kettenkasten anliegend, das man es nicht mehr drehen konnten.

    Sorry, ist ein bisschen lange geworden der Beitrag!
    Ich brauch' nun doch Eure Hilfe.

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    wenn ich das richtig verstehe, ist dein Rad schief?
    dann Zieh den linken Kettenspanner ein bisschen an, wie beim Fahrrad.

    Der Bär

  3. #3

    Registriert seit
    20.09.2007
    Ort
    Harsefeld
    Beiträge
    4

    Standard

    Zitat Zitat von Bär
    wenn ich das richtig verstehe, ist dein Rad schief?
    dann Zieh den linken Kettenspanner ein bisschen an, wie beim Fahrrad.

    Der Bär
    Nein, nein.
    Das Rad steht gerade. In der Spur mit dem Vorderrad!
    Ich bin der Meinung, daß das Rad beim Festziehen mittels Radbolzen zu tief in die Aufnahme einsinkt?! Wäre das denkbar???

    Gruss, Buckel.

  4. #4
    Tankentroster Avatar von major_sky
    Registriert seit
    26.06.2009
    Ort
    Marienbaum/Xanten/KreisWesel/NRW^^
    Beiträge
    214

    Standard

    so wie ich das verstanden habe ist ist das nicht schief, aber der abstand vom rad zum ketten kasten ist zunah, so als ob da irgend eine distanzring fehlt oder so....ich selber kann dir nicht helfen aber ich würde mal einfach tippen, das da wirklich wa fehlt....

    gruß Mjr Sky

  5. #5

    Registriert seit
    20.09.2007
    Ort
    Harsefeld
    Beiträge
    4

    Standard

    Zitat Zitat von major_sky
    so wie ich das verstanden habe ist ist das nicht schief, aber der abstand vom rad zum ketten kasten ist zunah, so als ob da irgend eine distanzring fehlt oder so....ich selber kann dir nicht helfen aber ich würde mal einfach tippen, das da wirklich wa fehlt....

    gruß Mjr Sky
    Nett von Dir, danke! Ich hab' bei Dumcke eben einen solchen Distanzring für die Hinterradnabe gefunden. Heißt dort "Scheibe für Kettenschutz"-
    Mal sehen, ob es das war?! Diese Scheibe macht ja aber auch nur ca. 1,5 mm aus !!! Wäre ja auch nicht so viel?!

    Danke, Gruss Buckel

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Simson S50 Hinterrad steht schräg
    Von Melchen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.09.2008, 16:29
  2. Hinterrad steht komisch
    Von charlie1978 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.2006, 20:59

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.