+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 24

Thema: Hinterradachse! Hiiillllffeee wie heißt das teil? :)


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Simpeligent
    Registriert seit
    25.11.2009
    Ort
    Trier/Mainz
    Beiträge
    34

    Standard Hinterradachse! Hiiillllffeee wie heißt das teil? :)

    Hey! Hab mir ne Schwalbe kr51/1 Baujahr 74 ersteigert! Nun das Hinterrad ausgebaut... Die hintere Steckachse besteht bei mir aus zwei Teilen - ist das normal?
    Brauche das Teil mit dem Kugellager (Distanzbolzen???) neu, wo bekomm ich das billig und schnell her?
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Tankentroster Avatar von klappfallscheibe
    Registriert seit
    09.05.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    160

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von Simpeligent
    Registriert seit
    25.11.2009
    Ort
    Trier/Mainz
    Beiträge
    34

    Standard

    Achsenverlängerung!!! heey! ja ...das ist kaputt..also das Gewinde an einem Ende.
    Muss ich mir das Kugellager dazu jetzt auch neu kaufen? Oder kann ich mein altes Funktionstüchtiges noch verwenden?
    Wie bekomm ich das alte Kugellagerding von der alten Achsenverlängerung runter? :)
    danke schon mal!

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    die Steckachse ist geteilt, dass heisst zum Ausbau des Hinterrades brauchst du nur die linke seite lösen und den längeren Teil der Steckachse ausbauen.

    Auf deinem Bild sieht man die Steckachse und die sogenannte Verlängerung. Auf der Verlängerung steckt bei dir noch das Kugellager des Mitnehmers.

    Wie haste das denn gemacht? Eigentlich sitzt das Lager fest im Mitnehmer und ist zusätzlich mit einem Sprengring gesichert. Wie sieht den der Lagersitz im Mitnehmer aus?

    MfG

    Tobias

  5. #5
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    kugellager kaufst du natürlich NEU!!!
    runter bekommt man es mit einem 3armabzieher oder einem hammer. brauchst du aber alles gar nicht, weil es eh in den müll fliegt.

    gruß sirko

  6. #6
    Zündkerzenwechsler Avatar von Simpeligent
    Registriert seit
    25.11.2009
    Ort
    Trier/Mainz
    Beiträge
    34

    Standard

    hey ich danke für eure schnellen Antworten...

    ...ahnungsloserweise haben wir mal alles runtergebaut....und keine Ahnung gehabt :-)

    also...wenn ich die Achsenverlängerung und ein Kugellager neu kaufe..dann kann ich das mit dem Sprengring (den hab ich noch :) ) nochmal in den Mitnehmer und den Rest einsetzen? Glaub der sieht noch okay aus :-)

    Wie setzt man das dann neue Kugellager auf die Achsenverlängerung?

  7. #7
    Zündkerzenwechsler Avatar von Simpeligent
    Registriert seit
    25.11.2009
    Ort
    Trier/Mainz
    Beiträge
    34

    Standard

    mh...noch was...Baujahr 1974... welches Kugellager und welche Achsenverlängerung genau? :)

  8. #8
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    das ist bei fast allen simsons gleich:
    Achsverlängerung
    Lager

    Wenn du woanders kaufst achte darauf, dass du ein lager 6203 mit dem zusatz 2Z kaufst. das ist ein beidseitig geschlossenes lager mit lebensdauerschmierung. da kommt kein dreck rein und fetten muss man es auch nicht. den sprengring kannst du weiterverwenden.

    beim einbau mach den mitnehmer auf einer herdplatte oder ähnlichem heiß und setz dort ohne gewalt das neue lager ein. sprengring einsetzten. dann erwärmst du den lagerinnenring (kurz mit lötkolben oder mit einem heizpilz) und setzt dann ebenfalls ohne gewalt die neue achsverlängerung ein.

    und dann prügelst du einfach nie wieder das gewinde kaputt

    gruß sirko

  9. #9
    Zündkerzenwechsler Avatar von Simpeligent
    Registriert seit
    25.11.2009
    Ort
    Trier/Mainz
    Beiträge
    34

    Standard

    ich danke dir :-)

    ...dann schau ich mal wie weit ich diesmal komme!

  10. #10
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard Re: Hinterradachse! Hiiillllffeee wie heißt das teil? :)

    Zitat Zitat von Simpeligent
    wo bekomm ich das billig ............... her?
    wer billig und billiger kauft. kauft meist teurer weil zweimal.

    ausserdem verschwindet der neuschrott so nie bei den händlern.

  11. #11
    Zündkerzenwechsler Avatar von Simpeligent
    Registriert seit
    25.11.2009
    Ort
    Trier/Mainz
    Beiträge
    34

    Standard

    y5bc... ich danke für den Rat...

    Etwas unglücklich vielleicht, aber Realtität. Mein Sprengring ist wohl abhanden kommen.

    Frage:

    Welche Bezeichnung hat DIESER Ring, der das (wenn ich richtig verstanden habe?) Kugellager im Mitnehmer festhält?

    ... der Sprengring gehört in die Kerbe die in der Wand der Einbuchtung ist, wo das Kugellager eingesetzt wird?

    ...ist der Sprengring speziell, das heißt wohl Onlineshop, oder könnte ich es auch im Motorradgeschäft o.ä. probieren?

    ...um das Kugellager in Mitnehmer einzusetzen und die Achsenverlängerung ins Kugellager einzusetzen, was benötige ich da für en Schmiergedöhns? Bezeichnung? Fett? Was ist das ? Wo bekomme ich das? Tanke? Motorradgeschäft? Baumarkt?

    ...man merkt, ich habe absolut keine Ahnung, wäre allerdings sehr stolz darauf, das Ding zum laufen zu bekommen :-)

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.05.2007
    Ort
    Herford
    Beiträge
    109

    Standard

    Moin!
    Du kannst höchstens einen Tropfen Öl an die Teile tun damit es nicht so bald korrodiert,
    beim Ineinanderstecken brauchst Du sonst nicht fetten, weil Du ja mit WÄRMEDEHNUNG arbeitest...

    Also Mitnehmer RICHTIG warm machen, kaltes Lager rein bis an den Anschlag (Vorsicht, nicht verkanten!), Sprengring drauf, Lagerinnenring heizen und die kalte Achsverlängerung durch bis Anschlag.
    Das Ganze etwas zügig nacheinander weg machen,
    sonst ist alles wieder lauwarm. Wurde ja alles schon beschrieben.
    Und nicht die Dichtungen vom Kugellager flambieren!

    Dein Sprengring heisst übrigens Sicherungsring 40x1,75 (DIN472).
    Wird bei aktuellen Motorrädern wohl eher selten verbaut.
    Mofa-/Fahrradhändler?!
    Gruß
    Jan

  13. #13
    Flugschüler Avatar von IFLY2low4U
    Registriert seit
    30.08.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    493

    Standard

    ich nehm immer gutes altes DDR wälzlagerfett

    wie gesagt, wenn du dir ein voll gekapseltes lager besorgst, dann haste das problem gar nicht, weil das lebenzeitgeschmiert ist.

    wenn du danach suchst, dann sollte das ding eindeutig unter: sicherungsring hinteres kettenrad oder sicherungsring mitnehmer zu finden sein.

    bei dumke gibts das schon mal nich einzeln X(

    aber es gibt ja noch genug andere onlineshops

    viel erfolg

    lg andi

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Moin,

    Im AKF-Shop.de gibts das ganze Geraffel (Sicherungsring, Kugellager, Fett) zu kaufen was du brauchst, am besten du verschaffst dir einen Überblick was du alles brauchst und bestellst auf einmal, dann sparst du Versandkosten.

    mfg Gert

  15. #15
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    der Sprengring ist DIN genormt.

    Laut Ersatzteilliste: Sicherungsring 40, TGL 0-472

    Entspricht heute DIN 472 Grösse 40x1,75

    Den bekommst du bei jedem Simsonhändler oder im Industriebedarf/Normteilhandel. Sollte nur ein paar cent kosten.

    Als Lager für den Mitnehmer würde ich dir ein 2Z Lager empfehlen. Das sind die Lager mit Metalldeckscheiben, die sind für die Lebensdauer mit Fett gefüllt. Bekommste zur Not auch im Industriebedarf, leider meist etwas teurer als beim Simsondealer.

    Bezeichnung des Lagers ist 6203 C3 2Z.

    MfG

    Tobias

  16. #16
    Zündkerzenwechsler Avatar von Simpeligent
    Registriert seit
    25.11.2009
    Ort
    Trier/Mainz
    Beiträge
    34

    Standard

    hey danke für den Tip! das nichtsterbliche Lager hab ich schon! Mein Reparaturversuch scheitert nun wohl am Sicherungsring, da ich nicht wüsste, wo in Mainzer Nähe ein Schwalbenhändler wäre.
    Fahrradwerkstatt und Autowerkstatt um die Ecke - negativ.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie heißt das Teil ???
    Von Spaßschrauber im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 19:28
  2. Wie heißt das Teil?
    Von Das_ei im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.11.2003, 23:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.