+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 27 von 27

Thema: Hinterradbremsdeckel geht das noch?


  1. #17
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    47

    Standard

    was mir dabei bedenken bereitet ist wie ich meine bremsbacken und das alles da rein schraube ohne eine schraube über zu haben oder so!
    da hab ich keine ahnung aber ich habs mir noch nicht angeguckt vl ist es ja selbst erklärend!

  2. #18
    Flugschüler Avatar von Snap
    Registriert seit
    01.09.2012
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    309

    Standard

    War zwar nicht der Prof, aber Recht hast du trotzdem Albi
    KR 51/1 S, Bj. 1977

  3. #19
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    47

    Standard

    was mir bedenken bereitet ist das ich keine Ahnung hab wie ich die die bremsbacken und alles in das neue teil bekomme ohne teile über zu haben!
    hab es mir aber noch nicht angeguckt vl ist es ja selbst erklärend

  4. #20
    Flugschüler Avatar von Snap
    Registriert seit
    01.09.2012
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    309

    Standard

    Zitat Zitat von Jannik12335 Beitrag anzeigen
    was mir dabei bedenken bereitet ist wie ich meine bremsbacken und das alles da rein schraube ohne eine schraube über zu haben oder so!
    da hab ich keine ahnung aber ich habs mir noch nicht angeguckt vl ist es ja selbst erklärend!
    Da gibts keine Schrauben. Nur zwei Federn und zwei Sicherungsclips
    KR 51/1 S, Bj. 1977

  5. #21
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    47

    Standard

    ah das hört sich ja easy an! Danke!
    wenn ich noch n anderes problem hab muss ich n neues thema öffnen oder geht das auch hier?
    hat was mit motor oder iwas zutun der tropft aber nur recht wenig

  6. #22
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    Schau Dir auf jeden Fall VOR Beginn der Arbeit an, wie das Hinterrad demontiert wird. Sonst lesen wir hier bald von Dir: "Hilfe, ich bekomme die Steckachse nicht raus!"

    qdä

  7. #23
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Zitat Zitat von Snap Beitrag anzeigen
    War zwar nicht der Prof, aber Recht hast du trotzdem Albi
    Das war auf Profs Hinweis bezogen, dass der TE doch bitte die deutsche Rechtschreibung anwenden sollte...

    Zitat Zitat von Jannik12335 Beitrag anzeigen
    ah das hört sich ja easy an! Danke!
    wenn ich noch n anderes problem hab muss ich n neues thema öffnen oder geht das auch hier?
    hat was mit motor oder iwas zutun der tropft aber nur recht wenig
    ...Was er aber immer noch nicht macht! Keiner hat Lust, sich Satzzeichen in deine Ansammlungen von Wörtern hineinzudenken, um den Sinn einigermaßen zu verstehen. DU brauchst Hilfe, also bitte.
    Ein "wenig" Tropfen am Motor kann okay sein, aber unter "wenig" versteht jeder was anderes.

  8. #24
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    47

    Standard

    Tut mir leid.
    Ich wusste nicht, dass das ein so großes Problem ist.
    Man fühlt sich irgendwie nicht so willkommen hier. Schade!
    Wenn ich gefahren bin, bildet sich ein tropfen unter dem Motor, jedoch kein Fleck auf dem Boden.

  9. #25
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Zitat Zitat von Jannik12335 Beitrag anzeigen
    Tut mir leid.
    Ich wusste nicht, dass das ein so großes Problem ist.
    Man fühlt sich irgendwie nicht so willkommen hier. Schade!
    Wenn ich gefahren bin, bildet sich ein tropfen unter dem Motor, jedoch kein Fleck auf dem Boden.
    Grundsätzlich ist hier jeder willkommen. Man beobachtet nur oft, dass viele User Hilfe verlangen, sich selber aber nicht Mühe geben ihr Problem ordentlich zu schildern. Und mit ordentlich ist hier nicht nur eine detaillierte Beschreibung des Problems gemeint, sondern auch eine verständliche Grammatik. Für dich als Verfasser mag es schwer sein das zu verstehen, aber wir als Leser deiner Texte wissen ja nicht genau, worum es geht. Und fehlende Satzzeichen lassen leider viel Interpretationsmöglichkeiten, bzw. es ist sehr schwer als Leser den Satz mittels gedanklich gesetzter Punkte und Kommata zu "ordnen" und zu strukturieren. Wie gesagt: Wer Hilfe braucht und seine Frage klar schildert, ist hier sehr willkommen.
    Ein Tropfen am Motor, der so klein ist, dass er nicht tropft, muss nicht bedenklich sein. Wenn du ein Foto posten könntest, wäre das sehr hilfreich.

    mfg
    Albi

  10. #26
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    Ein kleines Beispiel, was Satzzeichen bewirken können, gefällig?

    1. "Komm, wir essen, Opa." ist doch harmlos, oder? Aber -

    2. "Komm, wir essen Opa." schon nicht mehr.

    qdä

  11. #27
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    47

    Standard

    Ja habe es verstanden.
    Bild kommt sobald ich zeit hab
    Denke heute Abend!
    KR 51/1 S, Bj. 1969

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 17.03.2013, 14:18
  2. schwalbe stottert nur noch oda geht aus
    Von brisse im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2006, 11:47
  3. Geht noch was in Dresden?
    Von Metzelmorden im Forum Simson Treffen & Veranstaltungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.03.2004, 10:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.