+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 20 von 20

Thema: Hinterradbremse S51 schleift bei Anzug der Steckachse


  1. #17
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Natürlich ist die originalgetreue Bakelit-Version besser!
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  2. #18
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    23.07.2012
    Ort
    Rhein
    Beiträge
    64

    Standard

    ok. dann werde ich die bestellen. Habe heute abend mal die bremsbacken rausgenommen und dann das rad wieder eingebaut ohne backen, und da lies es sich ohne probleme drehen. ich glaube das problem ist, dass die bremstrommel eine unwucht hat, und zwar so extrem, dass die backen sogar im entspannten zustand daran schleifen.
    Eine Idee wäre, diese Dinger da rauszunehmen:Bremsbackenzwischenlage 1,0 mm Simson Kleinstteile Fahrwerk Sonstige Kleinstteile

    damit würde sich der abstand ja zur nabenwand vergrössern.
    Oder soll ich gleich eine neue nabe einbauen?

  3. #19
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    evtl kann man die trommel auch ausdrehen. ich hatte das auch mal vor, aber die trommel war so krumm dass das nicht mehr ging. hab dann neue trommeln eingespeicht.
    bei den trommeln gibts welche mit stahl bremsring und welche mit ring aus grauguss. der graugussring soll besser bremsen. von trommeln mit abgedrehten rippen ist abzuraten. da haben die tollen tuner mal wieder richtig gut mitgedacht und erkannt, dass die rippen a) kühlen und b) die trommel versteifen...
    wenn man sich dazu auch noch neue speichen (edelstahl) kauft wirds, vom zustand des reifens abhängig, evtl sinnvoll gleich ein komplettrad zu kaufen. dabei würd ich nur welche mit alufelgen empfehlen, da die chromqualität sehr bescheiden ist.
    ..shift happens

  4. #20
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    23.07.2012
    Ort
    Rhein
    Beiträge
    64

    Standard

    ok. dann nehm ich mal die zwischenlagen ab, damit ich wenigstens einigermassen damit fahren kann, und langfristig muss eine neue nabe her. wo würdet ihr das rad hinschicken, wenn man ne neue nabe und speichen will und evtl. auch ne neue felge wenn die nicht mehr richtig zentriert werden kann?
    Dumcke macht hier doch ein ganz gutes angebot oder? Oldtimer & Ersatzteilhandel Thomas Dumcke - Simson Rad einspeichen und zentrieren 100

    oder doch eher bei AKF oder woanders?

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Drehmoment anzug
    Von Schwalbe kr51 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 12.12.2011, 10:04
  2. Schlechter anzug
    Von Simson Kr 51/1 S im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.11.2011, 06:23
  3. Schwalbe / S51 Anzug
    Von Jules822 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 26.06.2009, 17:46
  4. Hinterradbremse schleift wenn Achse mit 38 Nm angezogen wird
    Von chris79 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.06.2009, 14:33

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.