+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Hinterradschwinge hat spiel


  1. #1
    Dos
    Dos ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.08.2003
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    175

    Standard Hinterradschwinge hat spiel

    Hi Leute!
    Ich fang grad an ne Kr51/1K zu restaurieren und hab da n kleines Problem
    Die Hinterradschwinge hat starkes seitliches spiel. Man kann also im aufgebockten Zustand des Mopeds, die Hinterradschwinge nach links und rechts bewegen.
    Gehe ich recht in der annahme das da die Lager bei der Achse vorne platt sind?
    Wie heissen die, oder hat jmd vllt sogar den link zum akf-shop mit dem teil?
    Ich finds net...
    MFG
    Micha

  2. #2
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Das ist ein häufiger Mangel ... In der Schwinge ist eine Gummibuchse eingepresst; der ständige Zug der Kette macht vor allem das rechte Lager platt, die Schwinge wird wabblig, das Rad steht schief.

    Die Lager kannst du ersetzen - entweder wieder durch Gummi, oder durch formstabiles Polyamid.

    http://www.dumcke.de/product_info.ph...-Schwalbe.html

  3. #3
    Dos
    Dos ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.08.2003
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    175

    Standard

    Super danke für die info. Ich habs einfach net gefunden xD

    Welche sind denn besser?

  4. #4
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Ist denn die Schwingenachse richtig angezogen? Die wird richtig angeknallt, so dass die Buchsen eingeklemmt werden. Wenn dann immer noch Spiel ist, ist in der Tat was kaputt.

    Gruß

    Theo

  5. #5
    Dos
    Dos ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.08.2003
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    175

    Standard

    Also da ich hier bei spiel von 3-4 cm seitlicher bewegung am hinterrad rede, denke ich doch das es nicht nur durch festziehen gelöst wäre.
    Teil kommt mit auf die "lange liste"

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ich würde die originalen Gummis empfehlen.
    Das Problem für dich wird dann vielleicht aber sein, diese Teile richtig einzuziehen.
    Nimm dafür am besten eine M8-Gewindestange aus dem Baumarkt mit passenden Muttern, Unterlegscheiben und Hülsen. Letztere mußt du dir aus im Durchmesser passenden abgesägten Rohrstücken fertigen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Spiel von Bolzen der Hinterradschwinge im Rahmen bei KR51/2
    Von RobertB im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.01.2007, 00:38
  2. Hinterradschwinge sr
    Von yava im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.02.2005, 10:13

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.