+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: HKZ-Erprobung


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    19.03.2004
    Beiträge
    413

    Standard

    Hallo,

    das Handmuster für die Hochspannungs-Kondensator-Zündung ist vor der Transistor-Kontakt-Schaltung fertig geworden.
    Es sieht alles sehr gut aus. Das Ganze ist für den Selbstbau auch nicht allzu teuer geworden, es ist aber eine äußere Zündspule erforderlich.
    Ein Weile werden die Labortests noch dauern.
    Ich suche jetzt den idealen Erprobungshelfer, in dessen Simme das Muster eingebaut werden soll (er darf das Muster danach behalten):
    Einwandfrei laufende Simme mit Kontaktzündung - technisches Interesse und etwas Elektrik-Kenntnisse, er sollte sich in der Elektrik seiner Simme auskennen - wenn möglich sollte er nicht allzuweit von meinem Standort wohnen(ca. 30km nördlich Überlingen am Bodensee).
    Es können Pannen bei der Erprobung auftreten! Deshalb ist die Schaltung so gewählt, dass durch einfaches Umstecken die Originalzündung wieder in Funktion ist. (Der Kerzenelektrodenabstand muss in so einem Fall wieder auf 0,4mm zurückgestellt werden).
    Also wer hat Mut und opfert sich für die Simmen?

    Viele Grüße

    robbikae

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @robbikae,

    schade dass wir zu weit weg wohnen (Sachsen). Ich hätte mich gern "geopfert" (S-50N)!

    Quacks der ältere

    PS: Überlingen sagt mir aber was (war wohl nicht so der Bringer )

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von Icehand
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Emden- Ostfriesland
    Beiträge
    1.424

    Standard

    Meine KR 51/2L(laut TÜV/KbA) würde sich über eine Schonung des Kontaktes freuen - is nur a bisserl weit weg - gell?!?

    Kann ich die Teile nicht selbst "hier" bei Reichelt-Elektronik in Sande holen und das Teil stricken/häkeln? ?(

    Haste denn schon was Thyristormäßiges für mich erplant? Wäre mir schon etwas Arbeit wert - wenn ich die Teile zusammenbekommen kann oder so ´ne Spule auf ´nen Kern selber wickeln müßte - Why not !?!

    Kannst mir´s dann mailen - werds gerne versuchen....

  4. #4
    IWL
    IWL ist offline
    Simsonschrauber Avatar von IWL
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.128

    Standard

    tja, würd ich auch sagen, wie wäre es mit einem Schaltplan und jeder baut selbst ?

    so ließen sich sicher ein paar Beta-Tester finden...

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    19.03.2004
    Beiträge
    413

    Standard

    Original von IWL:
    tja, würd ich auch sagen, wie wäre es mit einem Schaltplan und jeder baut selbst ?

    so ließen sich sicher ein paar Beta-Tester finden...


    So ist's auch geplant. Ich habe mit Swallowking Kontakt aufgenommen, der stellt die Bauanleitung bei sich mit rein.
    Jetzt dreht es sich erst mal darum, das errechnete und auf dem Labortisch aufgebaute und hier getestete Musterstück am und im Fahrzeug zu erproben. Wie ich schon schrieb, habe ich aus technischem Interesse den Simson Elektroroller SR-E. Kann also hier die Zündung nicht erproben.
    (Der Tester hat mit dem Einbau schon auch etwas Arbeit, aber er darf natürlich das Handmuster nach der Erprobung behalten!)
    Es sieht alles recht gut aus. Es ist noch eine Frage offen:
    Wie hoch steigt die Spannung am Scheinwerfer-Stromkreis und am Rücklicht-Stromkreis an, wenn die jeweiligen Lampen ausfallen?
    (Das ist wichtig, da die Spannung in meinem Gerät nicht zu hoch werden soll). Wer kann da mal messen? Bzw. hat die Werte?
    (Der Tester kann das Handmuster hinterher natürlich behalten!).

    Viele Grüße

    robbikae

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    19.03.2004
    Beiträge
    413

    Standard

    Original von IWL:
    tja, würd ich auch sagen, wie wäre es mit einem Schaltplan und jeder baut selbst ?

    so ließen sich sicher ein paar Beta-Tester finden...

    Selbstbau ist ok! Der Bau sollte dann aber schon nach kompletten Unerlagen (Schaltbild, Stückliste, Bauelementeanordnung und Platine erfolgen, weil sonst die Kollegen ohne Electronic-Erfahrung Probleme hätten und Schwierigkeiten schon vorgezeichnet wären.

    Grüße

    robbikae

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.