+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: hm ... Radventil undicht


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.05.2003
    Beiträge
    107

    Standard

    Hallo Forumler,
    ich hab zwar sicherlich nur ein kleines Problem, dennoch macht mir das ganz schön zu schaffen.
    Folgendes: mußte vorgestern feststellen, daß über Nacht mein Hinterrad die komplette Luft verloren hatte.
    Bin erst davon ausgegangen, daß mir jemand das Ding zerstochen hat - denn ich hatte vorher noch nie Luft-Verlust ... also warum plötzlich über Nacht?
    Habe nun vorhin das Hinterrad ausgebaut *uffz* und muße feststellen, daß es nur an diesem blöden Ventil liegt, genauergesagt an der Gegenmutter zum Draufschrauben.
    An dieser Stelle kann man nämlich wunderbar ( X( ) den Luftstrom spüren ... nur hab ich diese Scheibe so fest wie möglich drangebrummt, dennoch verliert mein Liebling weiterhin die Luft.
    Deswegen: theoretisch müßte es doch reichen, wenn man eine elastische Dichtung unter die Gegenmutter drunterklemmt, die das ganze dann abdichtet.
    Kann man sowas machen oder ist das vorn vornherein nicht von Erfolg gekrönt?
    Was würdet Ihr mir empfehlen?
    Ich benötige nämlich meine S50B1 sehr dringend, da ich jeden Tag mit ihr zur Uni fahren muß ... müßte ansonsten ne Stunde früher aufstehen, um den Bus zu kriegen .
    Gruß Micha

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    kauf dir einfach einen neuen schlauch dann haste wieder sicherheit dass die luft drinbleibt

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.05.2003
    Beiträge
    107

    Standard

    Das hab ich mir auch schon gedacht ... nur gibts hier im Westen (Giessen - Mittelhessen) auch solche Schläuche??
    Wenn nicht, müßte ich dann halt bis Mittwoch warten; fahr dann für ne Woche nach Hause (Bischofswerda in Ostsachsen), da gibts ja so`n Ding mit Sicherheit.
    Ist halt nur doof - würde gerne so nen Schlauch schon morgen kaufen (würde da auch ein paar Euros mehr drauflegen ... im Vergleich zum OST-Preis).
    Gruß Micha

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    fahr halöt mal zum örtlichen mopedhändler der hat dir bestimmt einen schlauch für deinen reifen.

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    343

    Standard

    tja, leider wirst du bei deinem ortlichen Mopedhändler warscheinlich auch net viel glück haben, zumindest nicht hier im westen.
    hab hier noch keinen gesehen, der dieses Format hatte.
    zur not eben der simson händler im internet.

    Tim

  6. #6
    Tankentroster Avatar von lukas
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    166

    Standard

    Hier in Gießen hast Du evtl. Glück bei Sarges in der Lahnstraße oder bei Steinbach an der Westanlage (gegenüber Haarlem). Da hab ich sogar schon für den SR50 Schläuche bekommen, und die Reifengröße ist wirklich selten, da die meisten anderen Roller "Ballonreifen" fahren.

  7. #7
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Du brauchst auf alle Fälle einen neuen Schlau. Mit dieser Mutter kannst du da nix abdichten. Kann es sein das du mit wenig luft gefahren bist in letzter Zeit? Dann kann es nämlich sein das der Reifen + Schlau auf der Felge anfängt zu "wandern". D.h. er verschiebt sich. Wenn diese Mutter fest angezogen ist, kann der Schlauch sich an dieser Stelle aber nicht verschieben und es kommt zum zerreisssen des Schlauches. Die luft tritt dann dort aus und ist auch meist nicht mit nem Flicken mehr im Schlauch zu halten weil das genau am Übergang Ventil / Schlauch ist und man dort nix flicken kann. Um diesem zerreissen beim Fahren mit zu wenig Luft vorzubeugen mach ich diese Mutter niemals fest. (außer bei der Reifenmontage, weils dann leichter geht) Wenn die nicht fest ist dann hat das Ventil etwas spiel in dem Loch in der Felge und stellt sich schräg. Wenn man das sieht weis man, das man bald mal Luft aufpumpen sollte. (aber vorher das Ventil wieder grade richten)

    MfG Tilman

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.05.2003
    Beiträge
    107

    Standard

    Hm ... werd dann doch bis Mittwoch warten und das komplette Rad mit nach Hause nehmen. Da hab ich auch genug Platz und Werkzeug, um Mantel&Schlauch von der Felge zu wuchten ... und vor allem gibts da im Ort nen günstigen Simson-Händler .
    @lukas: Danke für die Tips ... kann ich sicherlich irgendwann gebrauchen.
    @tilman81: bin vor 4 Wochen mal mit recht wenig Luft gefahren (0,8 Bar), aber hab das dann doch recht "schnell" gemerkt und wieder ausgebügelt. Kann mir aber nicht vorstellen, daß dies die Ursache für den plötzlichen Luftschwund sein soll ... ich achte mittlerweile auch peinlich genau darauf, daß der Luftdruck stimmt .
    Gruß Micha

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.07.2003
    Beiträge
    88

    Standard

    Hallöööle.

    Tipp: Achte beim montieren darauf das keine Steinchen im Mantel herum kullern ... eben mal den Staubsauger nehmen. Hol dir im Baumarkt, ATU oder irgendwo anders Talkum und reibe die Mantel-Innenflächen, das Speichenschutzband & Innenfläche der Felge und den Schlauch damit ein. Talkum ist Gummipflege und verhindert das Reiben von Felge/Schlauch/Mantel. Achte auch darauf das das Speichenschutzband überall mittig und nicht kaputt ist.


    MfG Manni


    (PS: viele wissen das mit dem Talkum nicht)

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.06.2003
    Beiträge
    33

    Standard

    Ein guter Reifendealer sollte Dir aber auch im Westen den Schlauch besorgen können.Ich habe hier immer alles in der Richtung Reifen und
    Schlauch preiswert bekommen.
    Kleiner Tip,frag mal bei den kleineren Händlern.Die klammern nicht so an einen Anbieter,sondern machen noch guten Service.
    Gruß SIFA

  11. #11
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.05.2003
    Beiträge
    107

    Standard

    Hallo Fans&Freaks,
    mein Hinterrad-Reifen ist wieder zu 100% in Ordnung.
    Habe ihn mit nach Hause (Bischofswerda in der Oberlausitz) genommen und dort reparieren lassen (Simson-Fachwerkstatt) ... hat insgesamt genau 11 Euro gekostet (7,70 Euro für den neuen Schlauch + 3,30 Euro Arbeitskosten).
    Da kann man (glaube ich) wohl nicht meckern ... .
    Gruß aus der Wahlheimat Giessen
    Micha

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. M54 undicht
    Von Nero im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.04.2009, 20:43
  2. Vergaser undicht help me
    Von Moonster im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.11.2005, 09:11
  3. Motor undicht
    Von DasO im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.06.2005, 09:24

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.