+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Hochspannungsdurchführung


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.04.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    22

    Standard Hochspannungsdurchführung

    Ich habe jetzt zwei Threads (Hochspannungsdurchführung) zu dem Thema gelesen, bin aber noch immer nicht so richtig schlau geworden. Das Metallteil verbindet Spüle und Zündkabel. Und die Kabelenden werden jeweils abisoliert, umgebogen und haben Kontakt zur Metallklammer. Die Metallklammer hält dann jeweils die Kabelenden und kommt in die Durchführung. Aber so richtig stabil ist das doch nicht? Kleiner Zug am Zündkabel und das Ding ist raus. Oder verstehe ich da was falsch?

    Danke für eure Hilfe im Voraus.

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Dr. Akrapovic
    Registriert seit
    29.04.2010
    Beiträge
    453

    Standard

    das verstehst du falsch. mach dir keine sorgen.
    außerdem unterliegt das zündkabel normalerweise keiner mechanischen beanspruchung.

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.04.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    22

    Standard

    Aber es wird so verbunden? Also Kabelenden umbiegen und über die Klammer und nicht ineinander stecken?

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Ich habe das bisher so gemacht, dass sich die beiden Kabelseelen in der Mitte vom Verbindungsblech treffen und die Laschen des Blechs die Isolierung umfassen. Aber wirklich sicher bin ich nicht, dass das so richtig ist Leider schweigt sich DAS BUCH dazu aus, siehe Bild 316 auf Seite 186 und aus der Reparaturanleitung kann ich nur erahnen, dass es so sein könnte.


    Peter

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Dr. Akrapovic
    Registriert seit
    29.04.2010
    Beiträge
    453

    Standard

    ich denke, das hier sollte dir helfen:

    Zitat Zitat von svenmutschler Beitrag anzeigen
    Also der Draht der Zündspule wird in das Zündkabel hineingesteckt, bis man keinen Draht mehr sieht, dann wird beides mit der Metallklammer fixiert. Die Metallklammer hat somit keinen leitenden Kontakt zum Zündkabel. Die Nase ist nur dafür da, um das Kabel in der Durchführung zu fixieren.
    das plastikteil hält dann die klammer und durch die verschraubung rutscht nichts raus.

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Achte nur darauf, dass ein "Piekser" Berührung zum Zündkabel hat und der andere Piekser (der mit dem Loch) bei dem Plastikröhrchen hineingreift, damit im Notfall der Zündfunke auf das Motorgehäuse überspringen kann und es dir dann nicht die Zündspule verschmort :)

    Gruß Jonas
    Klaus-Kevin, lass das!

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.04.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    22

    Standard

    Genau das will ich gerne wissen. Müssen die Kabelseelen Kontakt zur Metallklammer haben oder nicht? Oder andersrum: Dient die Klammer nur zum Halten der Kabel oder auch als Überspannungsschutz. Aber wenn es nicht mal Zschopower weiß ...

  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Die Klammer hat Kontakt zur Seele, die große abstehende Spitze bildet zum Motorgehäuse die Funkenstrecke für den "Sicherheits"-Überschlag.

    Ja, das ist ein fummliger Scheiß.

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.04.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    22

    Standard

    Habt ihr irgendeine Idee, wo ich diese Klammer herbekommen kann? Meine ist nach vielen Versuchen gebrochen...

  10. #10
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Es soll da angeblich so Händler geben, die so Zeug verkaufen ... Teilesatz Hochspannungsdurchführung.

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    28.04.2010
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    22

    Standard

    Sorry, hatte bei mopedstore.de gesucht und nichts gefunden...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Hochspannungsdurchführung KR 51/1 F
    Von Wessischrauber im Forum Technik und Simson
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 23:07
  2. Hochspannungsdurchführung
    Von a im Forum Technik und Simson
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.11.2008, 22:34
  3. Hochspannungsdurchführung
    Von Ramirez im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.01.2007, 15:55
  4. Hochspannungsdurchführung
    Von Michael im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.07.2005, 17:34

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.