+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 49

Thema: Höchstgeschwindgkeit Sperber


  1. #33
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von DudeX Beitrag anzeigen
    Muss man den 125er haben? Dann könnte man ja auch gleich den richtigen machen, wenn man über 18 ist.
    Genau ...

    Oder man hat 3/4 West vor dem 1.4.80, 1b, A1 ...

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  2. #34
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.06.2012
    Beiträge
    32

    Standard

    habe meinen sperber jetz soweit das er echt super fährt!!
    75 kann der locker mithalten.(natürlich auf der geraden unter guten windverhältnissen)
    es hat lange gedauert aber jetz geht er wirklich merklich besser als die anderen vögel...
    will hier nur ein paar tips geben wie es bei MIR geklappt hat dass die werksangabe erreicht wird...
    also am besten geht ein UNGESCHLIFFENER zylinder. sobald man einen mit übermaß hat ist schon das erste problem da: die öfnungen der überströmkanäle (die ja schräg verlaufen) sind weiter unten als beim original. was zur folge hat dass weniger gas in die brennkammer gelangt. umso größer das übermaß, desto schlechter. um die ORIGINALEN Steuerzeiten wieder herzustellen kann eine dickere zylinderfußdichtung eingebaut werden. dann aber auch auf jeden fall die laufbuchse oben die gleiche materialstärke abdrehen.(oder planschleifen).
    mehr dazu sag ich die tage.
    lg

  3. #35
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    ich glaube kaum dass die 2 zehntel so viel ausmachen. ich hatte allerdings auch schon mal einen originalzylinder, der trotz neuem schliff irgendwie nicht aus dem quark kam. der hatte sogar sorgfältig angepasste kanäle und war generell vorbildlich überarbeitet worden. woran es letztendlich lag kann ich nicht sagen. ein anderer originalzylinder, auch ausgeschliffen, ging dann gewohnt gut.
    ..shift happens

  4. #36
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.06.2012
    Beiträge
    32

    Standard

    also ich hatte vorher auch einen ausgeschliffenen zylinder. und der war im innendurchmesser ca 3-5mm breiter. jetz der ohne schliff geht echt viel besser!

  5. #37
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    dann war der auf 63ccm aufgebohrt. da hast du natürlich recht, dann passen die steuerzeiten nicht mehr. und die abe ist noch gleich mit erloschen...
    ..shift happens

  6. #38
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.06.2012
    Beiträge
    32

    Standard

    ich werde mal den genauen innendurchmesser messen. wäre ja ne sauerei wenn der ech auf 63ccm aufgebohrt wurde!

  7. #39
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    guck dir die ausschleifmaße für m53 im wiki an. dann weißte bescheid. 63ccm ist meines wissens nach ein 45er kolben.
    ..shift happens

  8. #40
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    29.06.2012
    Beiträge
    32

    Standard

    also dh 45mm kolbendurchmesser. richtig?

  9. #41
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.986

    Standard

    Genau so ist es.

    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  10. #42
    Zündkerzenwechsler Avatar von tatra97
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    38

    Standard

    Nur so eine Frage zwischendrin, Was haltet Ihr von einem Sperbermotor in einem Duo??

  11. #43
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    ...und weg ist die betriebserlaubnis.
    ..shift happens

  12. #44
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von moeffi Beitrag anzeigen
    ...und weg ist die betriebserlaubnis.
    Erstens das und zweitens ist das Sinnlos ohne ohne die Ansauganlage vom Sperber....

    MfG

    Tobias

  13. #45
    Zündkerzenwechsler Avatar von tatra97
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    38

    Standard

    Sieht den der Sperbermotor von außen anders aus? Ich will ja nicht schnell fahren, würde die Übersetzung dementsprechend ändern, er soll nur etwas flotter vom Fleck weg kommen....

  14. #46
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von tatra97 Beitrag anzeigen
    Sieht den der Sperbermotor von außen anders aus? Ich will ja nicht schnell fahren, würde die Übersetzung dementsprechend ändern, er soll nur etwas flotter vom Fleck weg kommen....
    Ja tut er. Der Zylinder ist nicht zwangsgekühlt, sonder hat grosse Kühlrippen.

    Und der Zylinder holt die Leistung aus dem geänderten Krümmer, dem langen 4. Gang, die spitzen Steuerzeiten UND aus der grossen Ansauganlage.

    Nur einfach den Motor reinzuklatschen ist Kontraproduktiv, weil ohne die Komponenten der Zylinder eher eine lahme Ente ist...

    Und auch ist das nicht mit der ABE gedeckt, also machen wir das einfach nicht...

    MfG

    Tobias

  15. #47
    Zündkerzenwechsler Avatar von tatra97
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    38

    Standard

    Soweit bin ich noch lange nicht. Der Duo? Das Duo? steht erst mal und wartet. Erst kämpfe ich mit der Elektrik meiner 73er Schwalbe Kr51/1
    Und eine bessere Sitzbank werde ich brauchen. das Blech vom Sitz ist ziemlich fertig...

  16. #48
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Ein Schliff geht nur um 0,25mm weiter ! Ob das die Steuerzeiten so beeinflusst, wage ich ernsthaft zu bezweifeln . Wenn er schlecht läuft und die Spitze nicht erreicht, kommen verschiedene Faktoren in Frage : Entweder er ist zu "eng", also noch nicht eingefahren, er "pfeift vorbei", also zu grosses Spiel oder eben verschlissen nach hoher Laufzeit, Kolbenringe schlecht, also Ringstoßspiel jenseits von 0,8mm, falscher Vergaser oder falsch bedüst oder Nachbauvergaser (FEZ-Vergaser womöglich), Ansaugsystem undicht, Abgasanlage verstopft oder undicht (Bördelrand am Krümmer gerissen), falscher "zu langer Krümmer",
    Unterbrecherkontakte verschlissen, Zündung minimal zu spät usw. und sofort . Eine falsche oder abgebrannte Zündkerze möchte ich auch noch erwähnen . Die Qualität (speziell Langzeitqualität) ist nicht das selbe vom Ei .

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sperber
    Von robinsschwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.01.2008, 12:09
  2. Der Sperber!
    Von roadrunner222 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 17:52
  3. sperber
    Von andrea im Forum Recht
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.05.2005, 23:32

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.