+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Zu hohe Spannung


  1. #1

    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    6

    Standard Zu hohe Spannung

    Hallo Fachmänner und Fachfrauen
    Ich habe mir neulich auf Empfehlung eines Kumpels eine Schwalbe zugelegt.
    TYP KR 51 2N ,mit einem S50 Motor.Weil der Motor keinen richtigen Biss mehr hatte und überall getropft hat ,habe ich bei einem namhaften Internetauktionshaus einen S 51 Motor ersteigert.Motor ausgewechselt ,Strippen alle drangesteckt und angemacht.Lief sofort.Allerdings ist mir die Birne vom Scheinwerfer durchgebrannt.Als ich die Spannung gemessen habe,hatte ich bei leerlauf ca.4,5 V und bei Vollgas 20 V.wie kommt datt denn?Gemessen habe ich auch direkt am Klemmbrett.Außerdem bringt die graurote Strippe fürs Rücklicht 0V.Und was muß eigentlich die Strippe für die Batterieladung bringen ? Bei mir am Klemmbrett 14 V.
    Ich bedanke mich schon mal bei jedem der diesen Roman gelesen hat und fände es klasse wenn mir jemand einen Tipp geben könnte.
    Hotzenplotz

  2. #2
    Tankentroster Avatar von Der-Cheat
    Registriert seit
    18.03.2006
    Ort
    52531, Uebach Palenberg
    Beiträge
    186

    Standard

    Nur mal so ne frage, hast du 6volt oder 12volt?

  3. #3

    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    6

    Standard

    Gute Frage,kann man das an irgendeinem Bauteil ablesen oder erkennen ??

  4. #4
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    Also ne KR 51/2 N hatte immer ne 6 Volt Unterbrecherzündung. Und das unter Last die Voltzahl steigt ist auch normal. Tausch einfach mal die Birne aus, die können schon mal über die Jahre kaputt gehen... :wink: . Und da die Spannungen gern mal wachsen und wieder fallen, ganz so wie im richtigen Leben, gibt es eine Drosselspule über die dann die Batterie geladen wird.

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von Fubi
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    518

    Standard

    Hallo

    so wie ich das verstehe hast Du nen S51 Motor mit Lima ersteigert.
    Wenn ja, dann wohl einen mit ner 12 Volt Anlage.
    Glückspilz
    Schmeiß sie raus und bau deine alte ein.
    passt
    Oder rüste dein Schwälbchen auf 12 Volt um.

    von null auf sechzig viermal schalten
    von null auf sechzig viermal schalten

  6. #6

    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    6

    Standard

    Ja ok.Ich versuch dann mal die ganzen Spulen von dem alten Motor in den Neuen zu bauen. Vielen Dank für den Tip.Hoffe daß ich bald Vollzug melden kann ,weil ich mir noch irgendwoher einen Polradabzieher besorgen muß.

  7. #7
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Du hast bestimmt ohne Lampe gemessen.

    Da kann man auch 100 V messen

    Eine ungeregelte Lichtmaschine hält nur bei der angegebenen last (zB die 25 / 35 Watt Frontlichspule) hält ihr 6 -7 V nur bei 25 / 35 Watt Lampe. Hängt man ne 40 Watt Lampe drann erreicht sie ihr 7 Volt nicht mehr wenn dann nur noch 5.

    Hängt man ne zu kleine Lamoe dran wirds schnell mal 9 V und die Birne knallt durch.

    Also mit lmae messen. Alles von 6 - 7,2 ist ok

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von Fubi
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    518

    Standard

    moin moin

    ich geh mal davon aus, er hat die Spannung mit Verbrauchern gemessen.

    Mir ist heute mal etwas aufgefallen, was ich vorher noch nicht wußte.
    Bin ja grad dabei mein Möp wieder aufzubauen und bin u.a. grad bei den Spulen der Lima gewesen. Rüste nämlich auf 12 Volt um, hab nix anderes mehr.

    Und zwar hat die 12V 21W Spule im Gegensatz zur 6Volt 21/5 Watt Spule keinen Massekontakt mehr. Wollte sie vorhin einbauen und dachte mir, mißt sie mal durch.Zwischen den Lötpunkten ist ein Wiederstand von irgendwas um 1 Ohm. Gegen Masse gemessen haben beide Lötpunkte ( oder auch die Kabel ) keinen Durchgang.

    Ich hab hier so einen komischen Schaltplan, wo man kaum was erkennen kann..
    S51/1C mit Wechselspannungsregler und ELBA. Aber da muß das auch so sein.

    Probier das mal mit dem durchmessen so aus, dann weißt du ob du ne 6V oder ne 12V Anlage hast,diesmal aber die Kabel von den Kontakten abziehen.

    von null auf sechzig viermal schalten
    von null auf sechzig viermal schalten

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von Fubi
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    518

    Standard

    nochmal

    die Scheinwerferspule bringt bei ner 12 Voltanlage 42 Watt, das macht ne 25 oder 35 Watt Birne nicht lange mit.

    von null auf sechzig viermal schalten
    von null auf sechzig viermal schalten

  10. #10

    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    6

    Standard

    Mann ,Mann ,Mann super wie ihr euch für mich ins Zeug legt.Tausend Dank erstmal
    Also ,der Tip von Shadowrun ist sehr interressant weil ich nämlich immer nur eine 15 W Birne hatte (der alte Motor hatte nur eine 15 W Spule denk ich),und wenn die die 25 W Leistung der Spule nicht in der Birne verbraten werden kann ließe sich das ja erlären. Ich hatte die 20 V in der Tat ohne Birne gemessen. Alls ich mit Birne gemessen habe,hab ich bei 9 V Gas zurück genommen.Ich guck jetzt daß ich ne 25 W Birne bekomme.Dann melde ich mich wieder.

  11. #11

    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    6

    Standard

    Hurra mein Mopedlicht geht wieder.Es lag echt nur an der zu schwachen 15 w Birne.Aber versuch mal ne 25 W Birne aufzutreiben.War heute bei Polo u.Louis.Fehlanzeige.Dann hab ich ne ähnliche 21 W Einfadenbirne genommen .So zum ausprobieren.Es funktioniert.Bei Vollgas hab ich 8V am Multimeter .Ich denke wenn ich mal irgendwo die originale Birne bekomme geht die Spannung auch noch etwas runter.Sau geil ,ich bedanke mich nochmal aufs allerherzlichste bei euch allen.Allein wäre ich nie drauf gekommen.Ach ja,kleine Frage noch .Meine Blinker blinken bei Vollgas immer schneller.Ist das normal,oder ist meine Ladeanlage defekt ?

  12. #12
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.04.2006
    Beiträge
    33

    Standard

    Hallo,
    habe ein ähnliches Problem.
    Baue mir derzeit ne KR 51/2 L auf und habe demnach die Elektronikzündung. Ich habe eben zum Testen mal den Motor gestartet und das Licht eingeschaltet, jedoch brennt die Birne sehr schnell durch. Auch eine 12V Autobirne ist ruckzuck durch. Als Spannung unter Last habe ich Spitzenwerte von 14V gemessen. Woran kann das liegen?

  13. #13
    Kettenblattschleifer Avatar von Fubi
    Registriert seit
    30.03.2006
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    518

    Standard

    s.o.

    von null auf sechzig viermal schalten
    von null auf sechzig viermal schalten

  14. #14
    Kettenblattschleifer Avatar von isga
    Registriert seit
    04.06.2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    532

    Standard

    Zitat Zitat von Hotzenplotz
    Ach ja,kleine Frage noch .Meine Blinker blinken bei Vollgas immer schneller.Ist das normal,oder ist meine Ladeanlage defekt ?
    Genau das ist ein Zeichen das deine Ladeanlage richtig funktioniert.
    Warum das so ist, kann dir vielleicht net-harry erklären, weiss zwar an welchem Ende der Lötkolben warm wird, aber tiefgreifendere Elektriktrick Kenntnisse habe ich nicht.
    Schuss in Blaue: Gleichrichter regelt ab, schickt mehr Strom an Blinkrelais, Heizdraht erwärmt Bimetall usw.

    ciao isga

  15. #15

    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    6

    Standard

    Vielen Dank isga für deine Antwort.Dann bin ich jetzt erst mal wunschlos glücklich.
    Bis zum nächsten Problem(chen)
    Danke sagt der Hotzenplotz

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Hohe Drehzahl = Aus
    Von Sportfischer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 17:28
  2. Lichtspule liefert zu hohe Spannung
    Von totoweg im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.07.2008, 20:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.