+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Hoher Verbrauch


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.05.2003
    Beiträge
    78

    Standard

    Hey Leutz!

    Bei meiner Schwalbe /1 ist der Verbrauch enorm hoch, d. h. etwa 2 Liter für 50km.
    Mir hat jemand gesagt, dass das an der Gasnadel liegen könnte. Muß ich die da jetzt weiter hoch hängen oder eher etwas weiter runter??

    thx

    manne

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe51-2
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    919

    Standard

    2 Liter auf 50 KM ist doch gut wenig
    dann kommst du bei einer Tankfüllung auf gut 150 KM

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Naja, 4l auf 100km is schon ein bischen viel. Kommt aber auch ganz auf die Fahrweise an.

    MfG
    Ralf

  4. #4
    Flugschüler
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    343

    Standard

    @Prof
    das mit der Fahrweise würde ich so nicht sagen.
    Ich fahre so gut wie immer Vollgas, und habe einen Verbrauch von zimlich genau 2,9 Litern auf 100Km.
    allerdings fahre ich auch einen Bing-vergaser
    Tim

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Die Fahrweise lässt sich nicht am Vollgas festmachen. Dazu zählen auch Fragen wie Stadtverkehr oder bergiges Terrain.

    MfG
    Ralf

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.05.2003
    Beiträge
    78

    Standard

    Weil ich eben 4 Liter auch etwas zu viel fand und mir jemand gesagt hat dass 2-3 Liter normal sind (auf 100km), wollte ich eben nur wissen ob ich die Gasnadelm höher oder tiefer hängen muß?!

    nochmals thx

    manne

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    22

    Standard

    ich schätze tiefer hängen.
    kannst aber auch mal versuchen, die gemisch-schraube etwas raus zu drehen, also das gemisch magerer zu machen. wenn das zu fett ist verbraucht sie auch mehr.

    gruß,
    max

  8. #8
    Flugschüler Avatar von SwallowKing
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Mayen
    Beiträge
    275

    Standard

    Na, stell Dir doch einfach den Vergaser mit Düse und Nadel/Schieber vor. Je weiter die Nadel in der Düse ist, desto mehr verschliesst sie deren Öffnung -> weniger Spritverbrauch.

    Daraus folgt, dass die Nadel für wenig Spritverbrauch möglichst tief hängen muss -> Nadel in die erste Kerbe (vom stumpfen Ende aus gesehen) hängen ergibt geringsten Spritverbrauch.

    Aber aufpassen: Zu wenig Sprit kann zur Überhitzung des Motors führen, deswegen das Kerzenbild beobachten (Stichwort: rehbraun).

    Bei 4 Litern seh ich da allerdings kaum Gefahr

    Meine Ergebnisse nach Umhängen der Nadel von vorletzter auf letzte Kerbe: Spritverbrauch ging von 3,4 auf 3,0 Liter zurück (wohlgemerkt: Vollgas bei 65-68 km/h), Kerze noch rehbraun, Leistung sehr gut.

    Auf der Hinfahrt nach Suhl brauchte ich (gemäßigte Fahrweise im Konvoi mit 55-60 km/h) für 150 km keine 4 Liter (entspricht 2,6l/100)! :)

    Viele Grüße,
    Christoph

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    14.05.2003
    Beiträge
    78

    Standard

    Danke!
    Aber als ich die ganze Konstruktion auseinander hatte hatte ich eben auch diese bildliche Vorstellung im Kopf und hab sie jetzt in die erste Kerbe gehangen(von oben gesehen bzw vom Stumpfe Ende).
    Mal sehen was es bringht...

    also nochmals bvesten dank und ciao

    manne

  10. #10
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    90

    Standard

    ich weis nicht, aber was kann man gegen eine tankfüllung/100 km tun? ich hab schon alle möglichen einstellungen ausprobiert, nichts bringt wirklich was....ich denk nur, das is ein verbrauch jenseits von gut und böse. was kann man dagegen noch tun, ausser vergaser einstellen?

  11. #11
    Zahnradstoßer Avatar von philipp
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    864

    Standard

    @ dem mit dem unaussprechlichen nick:
    oft geht auch schon viel benzin vor´m vergaser verloren.
    sind deine spritleitungen und besonders dein benzinhahn dicht?
    gruß
    philip, der in 10 jahren noch nie den spritverbrauch seiner schwalbe ausgerechnet hat.

  12. #12

    Registriert seit
    06.05.2003
    Beiträge
    8

    Standard

    Also mein Bingvergaser vernichtet so alle 200 km etwa 5 bis 6 Liter.
    Fahrweise ist unterschiedlich. Kommt drauf an, ob ich viel Kurzstrecke ( bis je 15 km ) fahre oder alles am Stück.
    Meine Nadel hängt in Kerbe No.3 ( von oben aus gesehen ).
    Bei meiner S51 liegt der Verbrauch ähnlich ( BVF-Vergaser )

    Welche Düsen hast Du drin ???
    Welchen Vergaser ???
    Habe festgestellt, das damals wohl alles mögliche verbaut wurde.
    Meine KR51/2E hatte den 16N1-11 drauf. Mein Kumpel hat auch eine KR51/2E und bei Ihm war ein 16N1-12 drauf.
    Die Düsenbestückung war auch anders.
    Ich hatte eine 67 Hauptdüse, Er eine 72-er.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe Zu hoher verbrauch
    Von MV_Schwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 15:58
  2. Hoher Verbrauch
    Von Stormking im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.12.2005, 15:32

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.