+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 19

Thema: Hohlraumversiegelung


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    24.06.2010
    Ort
    Emden
    Beiträge
    142

    Standard Hohlraumversiegelung

    Hallo Kollegen/innen,
    ich habe heute meinen neu lackierten Rahmen vom Dachboden geholt.
    Eigentlich möchte ich Ihn Hohlraumversiegeln, habe aber festgestellt, dass die beiden Moosgummi Stopfen intakt aussehen, schön abschließen und festsitzen.
    Frage: Soll ich sie entfernen und den Rahmen versiegeln, oder einfach so lassen wie es ist ?

    Danke vorab.

    Gruß - IngoG
    Ich fahre eine elfenbeinfarbene KR51/2 E und das ist gut so !

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    15.08.2008
    Ort
    München -Süd
    Beiträge
    484

    Standard

    Ich persönlich würde da schon mal was in den Rahmen reinsprühen .Ich bin voller Sorge das mein Schwälbchen rostet (ebenso mein Wägelchen ) und sprühe da gerne mal Öl und Wachs drauf .
    Meine S51 hat einen Vierventilzylinderkopf vom Trabant 500

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Also ich würde diese öffnen und Hohlraumversiegeln.
    Es ist in der Sprühflasche auch ein Schlauch dabei, womit du nur an einer kleinen Stelle stechen musst. Ganz durchfedeln und beim sprühen wieder rausziehen. Fertig.
    Vorsicht, am Lenkerrohr am Rahmen zwischen den Lagerschalen ist noch ein Loch, wo es raus laufen kann.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Mal ne blöde Frage zu den Moosgummistopfen. Müssen diese Stopfen luftdurchlässig sein oder kann man nach dem Versiegeln das Rohr auch mit Silikon, Styrodur oder ähnlichem Dicht machen?
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    das ist eine gute frage, manche sagen sie sollen luftdurchlässig sein damit kondenswasser verdunstet und andere berichten noch im gleichen satz dass diese dick mit fett einzuschmieren sind (luftdicht)

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Naja, vom Sinn her, sollen diese das ankommende Spritzwasser, des Kotflügels, nicht in den Rahmen lassen.
    Daher sollte es schon dicht sein.
    Aber gleich mit Silicon zu machen würde ich es nicht.

    Ich habe normal versiegelt und dann die akf-shop Stopfen rein gemacht.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Ja eben....das mit dem Fett ließt man überall. Wie wäre es denn wenn man das Rohr mit Karosseriekleber zu macht und einen umgeknickten Tringhalm raus legt...dann kommt luft ran aber kein Wasser rein...auch kein Spritzwasser.
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Limbi
    Registriert seit
    09.07.2010
    Ort
    nahe Schwabenmetropole
    Beiträge
    215

  9. #9
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Hinten dicht wegen des Spritzwassers, vorne die Bohrung offen für die Verdunstung von Kondenswasser.

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    was für eine bohrung?
    hm kommt luft durch den lenkanschlag rein, könnte sein

  11. #11
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Scroll mal ein bisschen hoch, da ist die Bohrung beschrieben.
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    achso, aber ich kenn das eben nur bei den neuern rahmen, wo für den lenkanschlag das blech etwas eingedrückt wurde. ein anderes loch kenne ich dort nicht. ältere rahmen haben demnach keine öffnung. mein jetzt ich mal.

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    du musst in den Rahmen schauen, wo du deine Schwinge durchsteckst.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    ich sehr nur ??? vor mir. noch nie gesehen. und ich habe schon einen rahmen komplett von hand entlackt und einmal sandgestrahl, wäre mir nie etwas aufgefallen.
    jemand ein Foto?
    das würd ich jetzt schon gern wissen

  15. #15
    Simsonschrauber Avatar von Troy
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    1.199

    Standard

    Das Loch befindet sich dort, wo die drei Rohre zusammengeschweißt sind.
    Wie Tagchen schon sagt, Schwingenträger raus und dann ist das Loch in der Mitte vom Tragrohr, auf dem die Lagerringe aufgepresst sind.

    Gruß Robin

  16. #16
    Tankentroster
    Registriert seit
    24.06.2010
    Ort
    Emden
    Beiträge
    142

    Standard

    So, ich werden den Rahmen jetzt mit Fluid Film Liquid A ausschwenken, den Rahmen hinten mit Montageschaum dicht machen, und da noch Fett drüber schmieren, fertig.
    Danke für eure Antworten.
    Ich fahre eine elfenbeinfarbene KR51/2 E und das ist gut so !

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hohlraumversiegelung leicht gemacht das kann Jeder.
    Von Bigi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 30.12.2012, 21:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.