+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 28

Thema: Holztrittbretter


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    16.10.2014
    Beiträge
    10

    Standard Holztrittbretter

    Moinsen Forum,

    bin ganz neu in der Schwalbenszene und kenne mich daher noch überhaupt nicht aus.

    Ich "tune" meine 51/1er gerade optisch ein wenig.
    Leider passieren da ab und an mal Dinge, die man so nicht bedacht hat...

    So bspw. mit meinen Holztrittbrettern...
    15 mm dick. Ich war ganz stolz als sie endlich fertig waren und habe sie angebaut.

    Erst später ist mir dann aufgefallen, dass die Schaltwippe nun zu dicht über dem Trittbrett ist und ich nicht mehr vernünftig schalten kann...

    20141015_201111.jpg

    Wie kann ich am Effektivsten und Einfachsten Abhilfe schaffen?

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von MTX371 Beitrag anzeigen
    Wie kann ich am Effektivsten und Einfachsten Abhilfe schaffen?
    Mit den richtigen Trittbrettern. Das war jetzt wirklich einfach.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    16.10.2014
    Beiträge
    10

    Standard

    Das war definitiv die falsche Antwort...
    Sollen ja die Holztrittbretter sein...

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    14

    Standard

    Na dann musst du damit leben ...

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    16.10.2014
    Beiträge
    10

    Standard

    Datt sind ja tolle Antworten hier...

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ja, was erwartest du denn? Du hattest ne fixe Idee, die hat nicht funktioniert. Die naheliegende Alternative passt dir nicht. Jetzt nach dem Motto "Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass" Lösungen zu fordern, hilft in der Sache nicht weiter.

    Aber, wenn's unbedingt kreativ sein muss: Geh in den Baumarkt, besorg dir Laminatfußboden und bastel den ins Original-Trittbrett.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Zitat Zitat von MTX371 Beitrag anzeigen
    Datt sind ja tolle Antworten hier...
    Ja, das Leben ist kein Ponyhof.

    Wenn Du im Metall- / Karosseriebau und im Schweissen echt gut drauf bist, dann könntest Du die beiden Ausleger vom Rahmen für die Trittbretter entsprechend tiefer setzen.

    Aber kläre bitte auf jeden Fall vorher
    - mit dem TÜVler Deines Vertrauens, ob er diese Änderung auch abnimmt und
    - ob Du die notwendige Qualifikation zum Schweissen hast. Siehe DAS BUCH, Seite 204, Tabelle 11

    Peter

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Wenn man sich Dinge an die Karre baut, die so offensichtlich vom Standard abweichen wie besagte Holztrittbretter, darf man sich über die Qualität der Antworten nicht echauffieren.
    Ich würde in diesem Falle, mittels eines Stechbeitels, an den Stellen, die das Schalten behindern, Material abtragen.

    Grüße
    Gerhard

    "Gestatten gnä' Frau, wo lassen Sie denken ? "
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    16.10.2014
    Beiträge
    10

    Standard

    Ich erwarte generell keine sofortige Lösung.
    Vielleicht hat ja jemand das Problem auch schon mal gehabt und könnte mir einen Tipp geben, was ich am Besten machen kann, damit das wieder normal funktioniert.

    Hab versucht, die Wippe ein wenig anders zu "stellen", aber das funktioniert auch nicht.

    Die Holztrittbretter sind nun fertig und die bleiben auch.
    Laminat... N bisschen Qualität und Geschmack muss auch sein...

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Zitat Zitat von MTX371 Beitrag anzeigen
    Datt sind ja tolle Antworten hier...
    Nicht schon wieder so einer!
    Schon mal was von Betriebserlaubnis gehört?
    Hier wird Dir niemand empfehlen zu pfuschen.
    Die Antwort vom Prof ist die EINZIG richtige.

    Ach so .. Willkommen im Nest
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    16.10.2014
    Beiträge
    10

    Standard

    Leute...
    Ich echauffiere mich doch gar nicht...
    Und ich fordere auch nicht. Ich frage lediglich, ob jemand eine Idee hätte, wie das einfach zu ändern wäre (nein, keine originalen Trittbretter... . Aber Antworten wie "Dann musst Du damit leben" sind nicht gerade zielführend.

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    Nicht schon wieder so einer!
    Schon mal was von Betriebserlaubnis gehört?
    Hier wird Dir niemand empfehlen zu pfuschen.
    Die Antwort vom Prof ist die EINZIG richtige.

    Ach so .. Willkommen im Nest
    Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass der Austausch der Trittbretter eine bauartliche Veränderung darstellt.

    Und nein, nicht schon wieder "so einer".

  12. #12
    Zahnradstoßer Avatar von Sturmkraehe
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Marschacht
    Beiträge
    764

    Standard

    Moin.

    Ich würde an deiner Stelle von unten an deinem Holztrittbrett, an der Stelle, wo es auf dem Rahmen aufliegt ca. 5-7mm Material entfernen. Sozusagen eine Nut für die Trittbrettaufnahme einarbeiten.

    MfG
    Carl

    Edit: Ehrlich gesagt finde ich die Antwort vom Prof allerdings auch besser als die Idee Holztrittbretter zu verbauen, obwohl Holz ein schöner Werkstoff ist. Aber an einer Schwalbe..., naja, jedem das seine.
    Bleibt dein Moped fast schon stehn, musst am Gashahn etwas drehn.

  13. #13
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Hallo MTX,

    bitte nutze die "Bearbeiten"-Möglichkeit wenn Du etwas ändern oder zufügen möchtest,bevor jemand auf Deinen Beitrag geantwortet hast.

    Aber sicher kann der Austausch der Trittbretter aus Sicherheitsaspekten sehr relevant sein.
    Die originalen Gummis werden deutlich weniger rutschig sein, als eine lackierte Holzplatte.

    Peter

  14. #14
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    16.10.2014
    Beiträge
    10

    Standard

    Das hatte ich mir auch schon überlegt.
    Dann würde sich das Trittbrett hinten ein paar mm absenken.
    Wäre somit "schief".

    Vielleicht lasse ich das Trittbrett vom Tischler auch noch mal komplett ein paar mm in der Höhe abschleifen, dann sollte es passen.

  15. #15
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    16.10.2014
    Beiträge
    10

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Hallo MTX,

    bitte nutze die "Bearbeiten"-Möglichkeit wenn Du etwas ändern oder zufügen möchtest,bevor jemand auf Deinen Beitrag geantwortet hast.
    Ich verstehe nicht, was Du mir damit sagen willst.

    Aber sicher kann der Austausch der Trittbretter aus Sicherheitsaspekten sehr relevant sein.
    Die originalen Gummis werden deutlich weniger rutschig sein, als eine lackierte Holzplatte.

    Peter
    Da magst Du sicherlich Recht haben!
    Ist aber geölt, nicht lackiert. Relativ griffig, aber natürlich nicht so wie Gummi.

  16. #16
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Zitat Zitat von MTX371 Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht, was Du mir damit sagen willst.
    Du hattest nach Deinem Beitrag #11 nach wenigen Minuten einen weiteren geschrieben, den ich dann in #11 kopiert habe und den zweiten habe ich gelöscht.
    Unterhalb Deiner Beiträge findest Du für einen kurzen Zeitraum in der grau hinterlegten Zeile die Möglichkeit "Bearbeiten" zu wählen, um Deinen Beitrag zu korrigieren oder zu ergänzen. Das sollst Du nutzen und keinen weiteren Beitrag über "Antworten" oder "Zitieren" erstellen, solange noch keiner geantwortet hat.

    Ist doch einfach oder?

    Peter

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.