Hi Leute, hat jemand eine Vermutung, warum bei Hupenbetätigung meine Tacho-LED flöten gegangen ist?Zumindest kurzzeitig.

Moped: 3Gang S51
Aktion:
Schalten in Standlicht für Tacholicht
Schalten in Status 2 (Fahrbetrieb mit Rücklicht)
Betätigung der Hupe
Schalten in Standlicht
Tacho-LED geht nicht (LED 3,4V,150 Ohm Wd.st. davor)
Abstellen des Moped
Erneuter Versuch
LED geht, aber schwächer

Hat jemand ne Erklärung für dieses Phänomen?
Wer da doof, wenn ich für Überspannung der Hupe alle LED's mit dem Kondensator versehen muss.