+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Hydraulische Federbein in KR51/1 einbauen


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von zweirad
    Registriert seit
    30.05.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    77

    Standard Hydraulische Federbein in KR51/1 einbauen

    Hallo,

    nachdem ich die Suchmaschine betätigt habe und irgendwie mehr verwirrt bin als vorher, muss ich meine Frage nun doch mal hier schildern.
    Ist es einfach möglich an meiner KR51/1 F Baujahr ´71 hydraulische Federbeine zu verbauen oder müssen dazu Umbauarbeiten gemacht werden?
    Was ich schon mehrmals gehört habe ist der Verkäufer "Schwarz".

    Hier mal ein paar Bilder von meiner Schwalbe (noch im unrestaurierten Zustand)
    PICT3513.jpg

    PICT3555.jpg

    PICT3559.jpg

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,

    Ja, die Fa. Stossdämpfer-Schwarz liefert hydraulische Dämpfer in der Länge der reibungsgedämpften.

    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von zweirad
    Registriert seit
    30.05.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    77

    Standard

    Ok, d.h. die unterschiedliche Länge zwischen hydraulischen und reibungsgedämpften Federbeinen ist das Problem, warum man nicht einfach die Hydraulischen einbauen kann, oder?

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    So ist es.

    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von zweirad
    Registriert seit
    30.05.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    77

    Standard

    Vielen Dank net-harry für die schnellen Antworten.
    Und was ist dann an den Rahmen der Schwalben anders die die Hydraulischen drinhaben? Kann man da eventuell selber was machen um den Einbau der Hydraulischen zu ermöglichen oder gibt es nur die Alternative Schwarz?

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Soweit mir bekannt ist, sind die Aufnahmepunkte an Rahmen und Schwinge unterschiedlich.
    Aber da werden sich sicher hier noch Experten zu Wort melden.

    Gruß Harald

    Hier noch der Link zum WIKI...
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Optimus Prime
    Registriert seit
    14.05.2011
    Ort
    Altenrhein/Bodensee/Schweiz
    Beiträge
    2.916

    Standard

    Die obere Aufnahme der Federbeine sitz höher als bei Dir. Die untere schwinge deines Möpps würde passen aber da die obere Aufnahme zu tief sitz bekommst du die Originalen nicht rein. Bau ein Federbein aus und miss von Auge zu Auge und bestell dir deine Federbeine bei Schwarz in der richtigen Länge und alles ist Roger.

    Bei den vorderen musst du aufpassen...die haben meines Achtens eine Ander Länge als die hinteren.


    Edit....Harald war schneller :-)
    Schwalbe KR51/2L VAPE ,Bj. 80, Ultramarinblau,M541/1 KFR,H4 55W/60W

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von zweirad
    Registriert seit
    30.05.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    77

    Standard

    Danke
    und wie sieht es vorne aus. Kann man da die Hydraulischen einbauen?

  9. #9
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.944

    Standard

    vorne funktioniert das plug and play, da gibt es keine probleme. rein vom fahrgefühl ist es übrigens auch angenehm, die etwas längeren hydraulischen federbeine hinten zu fahren. das einzige problem ist dann, dass die schwalbe nicht mehr sicher auf dem hauptständer steht.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  10. #10
    Glühbirnenwechsler Avatar von zweirad
    Registriert seit
    30.05.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    77

    Standard

    Ok, danke totoking.

    Dass heißt für vorne kann ich mir ín ebay einfach ein paar Hydraulische kaufen und für hinten muss ich dann zur Firma Schwarz.
    Jetzt noch zwei Fragen.
    1. Kann man gemischt fahren, also vorne hydraulisch und hinten reibungsgedämpft oder hat das negative Auswirkungen?
    2. Was kosten bei Firma Schwarz Hydraulische für hinten?

  11. #11
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

  12. #12
    Glühbirnenwechsler Avatar von zweirad
    Registriert seit
    30.05.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    77

    Standard

    Danke Peter, aber Hydraulische sind ja praktisch verschleißfrei, kann man doch mit Gebrauchten nix falschmachen, oder?

  13. #13
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.944

    Standard

    naja, es gibt auch gebrauchte, die das leben hinter sich haben. als ich gestern übrigens einen die längeren hinteren dämpfer und die vorderen dämpfer zerlegt habe, fiel auf, dass die entspannte länge der federn vorn und hinten von der länge her identisch. nur die federdurchmesser sind anders. vielleicht ist es auch mal ein experiment wert, die vorderen dämpferelemente mit den federn von hinten auszustatten?
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  14. #14
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Die hinteren hydraulischen Federbeine haben zwei Federn, die große außenliegende und eine zweite, kürzere, die innen direkt auf der Druckstange aufgefädelt ist. Man kann also nicht einfach aus einem vorderen ein hinteres machen, indem man die stärkere äußere Feder montiert.

    zweirad, nein, auch hydraulische Federbeine haben irgendwann fertig.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kr51/1 hydraulische Stoßdämpfer regenerieren
    Von Flixo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.06.2008, 12:34
  2. Federbein Kr51/2L zugdämpfer?
    Von Badenschrauber im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.11.2005, 20:12
  3. Federbein KR51 Baujahr '67
    Von Patrick im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.10.2004, 09:33

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.