+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: hydraulische Stoßdämpfer: welche Länge für KR51/1 K (BJ 1976) hinten


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von arbeo
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    74

    Frage hydraulische Stoßdämpfer: welche Länge für KR51/1 K (BJ 1976) hinten

    Da in meiner Schwalbe (KR51/1 K) Baujahr 1976 hinten viel zu weiche Stoßdämpfer verbaut sind (mit Sozius schleift man hinten am Rad) möchte ich mir neue kaufen.
    Ich weiß aber nicht welche Länge die Richtige sein wird.
    Denn es gibt laut Shop:
    Abstand von Auge zu Auge
    • ca. 310mm passend für Schwalbe KR51/1
    • ca. 300mm passend für Schwalbe KR51 bis Baujahr 1978

    Ich möchte mir für fast 100€ keine falschen Federbeine kaufen und deshalb wende ich mich an euch: mit welchen Stoßdämpfern liege ich richtig und in welchem Shop kann man sie getrost kaufen? (Unterschiede MZA Nachbau bzw. No Name Replikas)

    Vielen Dank schonmal und viele Grüße!

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von Kiesi
    Registriert seit
    04.12.2011
    Ort
    Bad Aibling
    Beiträge
    83

    Standard

    Servus,

    ich hatte damals diese bestellt:
    Oldtimer & Ersatzteilhandel Thomas Dumcke - 4xFederbein mit Plasthlse KR51/2 im Satz 200014

    War für meine Kr51/1K Baujahr 1977.

    Ich fahre eigentlich nur alleine auf der Schwalbe und nicht im Soziusbetrieb.
    Aber ich kann diese Federbeine nur empfehlen. Hart aber angenehm und die richtige Längen.

    Gruß,
    Andi

    Tante Edith:
    Dass die hinteren Federbeine länger sind, ist richtig so ;-)

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    397

    Standard

    Quatsch stand da.

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von Kiesi
    Registriert seit
    04.12.2011
    Ort
    Bad Aibling
    Beiträge
    83

    Standard

    Zitat Zitat von sera Beitrag anzeigen
    Quatsch stand da.
    Ist das schlimm, dass ich nicht verstehe, was Du mir sagen willst?

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von arbeo
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    74

    Standard

    das ist ja lustig. Also nochmal eine andere Länge: Einbaulänge 345 mm
    Ich komme überhaupt nicht mehr mit warum es so viele verschiedene Längenangaben für die Stoßdämpfer gibt.
    Musstest du dafür noch eine neue Kette einhängen oder reicht die Kettenlänge?

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von Kiesi
    Registriert seit
    04.12.2011
    Ort
    Bad Aibling
    Beiträge
    83

    Standard

    Bei mir musste ich nichts ändern, hat alles wunderbar gepasst.
    Da ich das Vögelchen neu aufgebaut habe, kaufte ich aber auch ne neue Kette. Die hatte aber die originale Länge. Ich weiss nicht mehr genau, ich glaube die Länge hatte ich aus dem Buch oder dem Forum hier.

    Das bei "unseren" Modellen aber hinten die langen Federbeine reinkommen gehört sich auch so. Teilweise haben andere Modelle andere Aufnahmen dafür.

    Ich zitiere Schwerzer_Peter aus einem anderem Thread:

    "Richtig. Gleiche Dämpfer sind an:

    /1K, /1S, /2E, /2L hydraulisch, hinten länger (wobei /1S und frühe /2L vorne Chromhülsen hatten)

    sonstige /1 und /2N [edit: und alle /nix] reibungsgedämpft, alle gleich lang"

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von arbeo
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    74

    Standard

    Okay, vielen Dank schonmal für die ausführliche Antwort!
    Bin ich dann auch richtig in der Annahme, dass ich die lange Ausführung des Kippständers benötige?

  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Der von Kiesi verlinkte Dämpfersatz ist schon der richtige. Der Ständer sollte an einer /1K sowieso der "lange" sein.

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.11.2011
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    180

    Standard

    Hi, es ist ja die Frage, will man den Originalzustand erhalten oder basteln?

    Die Dämpfer sind wie folgt:

    /1K, /1S, /2E, /2L hydraulisch, hinten länger (wobei /1S und frühe /2L vorne die Chromhülsen hatten, lassen sich auch nachträglich einbauen; kosten ca.8,40Euro)

    2 x Federbein vorn hydraulisch gedämpft Einbaulänge 310 mm
    2 x Federbein hinten hydraulisch gedämpft Einbaulänge 345 mm

    sonstige /1 und /2N haben immer einen Reibungsdämpfer vorne und hinten, die sind alle gleich lang. Dumcke biete an:
    http://www.dumcke.de/product_info.ph...gedaempft.html
    4xFederbein Ersatz reibungsgedämpft. 4 hydraulische Federbeine für KR51/1 und KR51/2 N ersetzen die reibungsgedämpften Federbeine durch gleichmäßige hydraulische für spürbar besseres Fahrverhalten und Fahrkomfort.

    Wenn man alte Dämpfer nach misst, können die schon um einen (1) Zentimeter zu neuen differenzieren, also nicht staunen, wenn sich da eine Abweichung ergibt.

    Außerdem gibt es Rahmen, die zwei unterschiedliche Dämpfer hinten zulassen (angeschweißte Öse).

    VG
    suum cuique - Jedem das Seine - Vorgelserie, S51 C, S53 E, Awo Sport

  10. #10
    Glühbirnenwechsler Avatar von arbeo
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    74

    Standard

    Vielen vielen Dank! Jetzt weiß ich wirklich Bescheid was Sache ist. Ich möchte auch alles so original wie möglich verbauen - was auch meine Frage erklärt Und da mir der jetzige Kippständer sowieso gebrochen ist kommt auch gleich der lange Kippständer dran.

    Da ich allerdings nur die hinteren Federbeine brauche werde ich sie wohl einzeln bei AKF bestellen:
    Federbein, hinten in Schwarz mit schwarzer Hülse

    Diese wären wiederum falsch - liege ich da richtig?:
    http://www.akf-beta.de/federbein-hin...daempft/a-514/

    Zitat Zitat von carlos100 Beitrag anzeigen
    ...
    2 x Federbein vorn hydraulisch gedämpft Einbaulänge 310 mm
    2 x Federbein hinten hydraulisch gedämpft Einbaulänge 345 mm

    sonstige /1 und /2N haben immer einen Reibungsdämpfer vorne und hinten, die sind alle gleich lang.

    ...
    ich bin lediglich stutzig geworden, als ein Shop die Längen 300 und 310mm als zwei verschiedene !hintere! hydraulische Dämpfer anbietet. Da muss doch irgendwo der Fehlerteufel drin sein.

    Zitat Zitat von carlos100 Beitrag anzeigen
    Dumcke biete an:
    http://www.dumcke.de/product_info.ph...gedaempft.html
    4xFederbein Ersatz reibungsgedämpft. 4 hydraulische Federbeine für KR51/1 und KR51/2 N ersetzen die reibungsgedämpften Federbeine durch gleichmäßige hydraulische für spürbar besseres Fahrverhalten und Fahrkomfort.
    Die Dämpfer die in deinem Link angeführt sind wären für die KR51/1K übrigens auch die falschen, da sie lediglich als Ersatz für alle KR51 mit reibungsgedämpften kürzeren (300mm) Stoßdämpfern dienen Die KR51/1K hatte - wie meine Vorredner schon sagten - jedoch schon immer die längeren hydraulischen

  11. #11
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Richtig. Die guten hydraulischen Federbeine und die lange Sitzbank machen ja gerade den (K)omfort aus.

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.11.2011
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    180

    Standard

    Hi,
    richtig, im Beitrag zu Reibungsdämpfer war der Link als Hinweis von mir, das Dumcke nun auch als Ersatz für die Reibungsdämpfer, hydraulische anbietet.

    Man muss die Bautypen genau beachten.

    Klar die /K hat die hydraulischen Dämpfer mit unterschiedlichen Längen für vorne und Hinten.

    VG
    suum cuique - Jedem das Seine - Vorgelserie, S51 C, S53 E, Awo Sport

  13. #13
    Tankentroster Avatar von German737
    Registriert seit
    27.02.2012
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    140

    Standard

    Also, falls du noch nicht bestellt hast, kann ich dir nur "Stoßdämpfer Schwarz" ans Herz legen. Die machen sehr gute Arbeit zu guten Preisen und alles nach DDR Vorbild und ich meine zu glauben die wären besser als die MZA Teile, jedenfalls machen sie für mich den Eindruck bin absolut zufrieden.

    Stodmpfer
    Offizieller Handytester bei mobi-test.de

  14. #14
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    ich habe die kurzen von schwarz (ersatz für reibungsgedämpfte) und finde die, gelinde ausgedrückt, knüppelhart. die verabeitung ist aber ziemlich gut, auch der chrom ist in den letzten 3 jahren nicht pickelig geworden.
    ..shift happens

  15. #15
    Glühbirnenwechsler Avatar von arbeo
    Registriert seit
    15.01.2012
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    74

    Standard

    Zitat Zitat von German737 Beitrag anzeigen
    Also, falls du noch nicht bestellt hast, kann ich dir nur "Stoßdämpfer Schwarz" ans Herz legen. Die machen sehr gute Arbeit zu guten Preisen und alles nach DDR Vorbild und ich meine zu glauben die wären besser als die MZA Teile, jedenfalls machen sie für mich den Eindruck bin absolut zufrieden.

    Stodmpfer
    Da Stossdämpfer Schwarz Urlaub hat habe ich schon bei AKF bestellt. Aber trotzdem danke! :)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Montage Stoßdämpfer hinten KR51/2
    Von Wolfsburger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.06.2009, 08:22
  2. Kr51/1 hydraulische Stoßdämpfer regenerieren
    Von Flixo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.06.2008, 12:34

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.