+ Antworten
Seite 6 von 21 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 16 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 96 von 334

Thema: IG-Simson in Oberfranken


  1. #81
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @jutta,

    übst Du immer noch fleißig das "Aufbocken"?

    Qdä

  2. #82
    Simsonfreund Avatar von Sprudellaster
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.523

    Standard

    31.März klingt gut. Bis jetzt spricht nichts dagegen nicht dabei
    zu sein. :wink:

    Will doch auch mal TS fahren :wink:

    Gruss
    Sprudel......
    Gruss
    Sprudel......

  3. #83
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @all,

    bei uns spricht leider ALLES dagegen, daß wir am 31. März anwesend sein werden.

    Qdä

  4. #84
    Simsonfreund Avatar von Sprudellaster
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.523

    Standard

    Dann wird es ja wieder nüscht mit kennenlernen 8)

    ABER, spätestens August werden wir euch in der Heimat
    überfallen :wink:

    Gruss
    Sprudel......
    Gruss
    Sprudel......

  5. #85
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.02.2006
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    16

    Standard

    Guten Abend euch allen. Ich hoffe dass ich beim nächsten Treffen dann auch dabei sein kann. Wie ist dass dann eigentlich immer?? Kann man dann bei Opi auch übernachten oder is das nicht so erwünscht??? Ich hab auch gute Neuigkeiten ich hab endlich Gleichgesinnte aus dem Raum Bamberg gefunden und vielleicht findet am Wochenende auch schon ein erstes Treffen statt. Also schönen Abend euch allen. Mfg Philipp

  6. #86
    Tankentroster Avatar von Jutta
    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    149

    Standard

    @ QdÄ
    Schade, dass Ihr am 31. nicht könnt. Aber das hattet Ihr ja bereits angedeutet. Trotzdem werde ich besonders QdJ vermissen; ich glaube, er hätte noch viele gute Tipps für Katastrophen wie mich auf Lager. Das Aufbocken klappt nämlich immer noch!
    Auf jeden Fall freuen wir uns alle auf ein Wiedersehen mit Euch!

    @ Spudel...
    Prima, dass Ihr es einrichten könnt. Leider dauert es bis zum 31.März noch etwas, aber ich hoffe, dass der Simmiopi wieder seinen Fuhrpark zur Verfügung stellt.
    Wie geht es dem Projekt Quek?
    Ich gehe in Kürze in die Offensive, was meine Fahrkünste anbelangt. Mir langt es und ich werde jetzt Plan B angehen.

    @ Schwalbenmann
    Es hätte mich schon gewundert, wenn Du der einzige in Bamberg gewesen wärst. Kommst Du dann am 31. allein oder mit Verstärkung. Uns freut beides, weil wir immer noch sehr wenige sind. Aber hier oben ist eben fast Alles ziemlich dünn gesät. Ich bin gespannt, wie das mit Euerem Treffen läuft. Vielleicht kannst Du bei Gelegenheit kurz darüber berichten.
    Wegen Übernachtung oder so ist es am Besten, wenn Du den Simmiopi selbst mal fragst.

    Viele Grüße an Alle
    Jutta

  7. #87
    Kettenblattschleifer Avatar von ivanhoe
    Registriert seit
    05.05.2004
    Beiträge
    525

    Standard

    @Jutta Du machst mich neugierig :)
    Plan B? Steht das B für JoghurtBecher? Meiner liegt zur Zeit brach

    Aber ich konzentriere mich auf die Schwalbe: Neue Kette habe ich drin, einen längst überfälligen Ölwechsel gemacht. Meiner /1 geht es jetzt wieder gut.

    Gruß
    Hendrik

  8. #88
    Tankentroster Avatar von Jutta
    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    149

    Standard

    @ Ivanhoe

    Du hast leider richtig geraten - wie ich zu meiner Schande gestehen muss. Ich hab´ mal vor kurzem Matthias´ Joghurtbecher ausprobiert und dabei gemerkt, dass ich damit wohl viel schneller zum Handgasfahrer werde. Wenn ich nicht jedes Mal erst unseren Berg runter müsste, wäre es sicher auch einfacher für mich.
    Aber wir werden deshalb jetzt nicht umziehen und seinen guten JB will ich auch nicht ruinieren. Darum haben wir uns am letzten Sonntag einen für mich in Berching geholt. Mit Automatik und ohne Fußbremse, schon genauso alt wie meine gute grüne SR50 aber noch fast ohne km. Leider war die Elektrik verschmort und die richtet mein Süßer gerade, denn ich freu´ mich schon auf´s Fahren.
    Spätberufene Angsthasen wie ich müssen die Sache wohl in Etappen angehen, damit es wird. Ich bin jedenfalls schon stolz auf mich, weil ich unterdessen zum unerschrockenen Sozius geworden bin. Und das war im Spätsommer bestimmt noch nicht selbstverständlich! Immerhin bin ich vorher noch nie auf zwei Rädern und ohne schützenden Blechverhau mit einer solchen Geschwindigkeit die Straße entlanggerauscht. Ich kann mir gut vorstellen, dass sich so manch einer bei diesen Zeilen vor Lachen den Bauch halten wird. Aber aller Anfang ist eben schwer und ich seh jetzt unterdessen wenigstens den Schimmer vom Tunnelende. Und es ist kein entgegenkommender Zug!
    Auf jeden Fall haben wir auch heute das schöne Wetter mit einer ausgedehnten Tour gefeiert. Und es war wieder herrlich so durch unsere schöne Landschaft zu knattern. Ich freu´ mich auch schon darauf, wenn sich mal ein paar Simsonisten in unsere Gegend verirren. Man könnte hier eine richtig zünftige Schnitzeljagd veranstalten!!!
    So, nun wünsch´ ich Dir einen guten Start in die neue Woche und dabei weiterhin schönes Wetter (wahrscheinlich ein eher vergeblicher Wunsch, aber man kann es ja trotzdem versuchen), damit das Handgasfahren auch so richtig Spaß macht. Prima, dass wenigsten Dein Schwälbchen wieder gut fliegen kann, aber bei der Pflege kann sie sicher gar nicht anders!
    Viele Grüße
    Jutta

  9. #89
    Simsonfreund Avatar von Sprudellaster
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.523

    Standard

    Jutta,
    das ist wirklich eine Schande X(
    Ich erzähl mal wie es bei mir war : Wir hatten Stephan's Schwalbe
    im Ebay ersteigert und auch gleich abgeholt. War ja ein Schnäppchen :wink:
    Nachdem er sie einigermassen wieder flott bekommen hatte, ist
    er damit rumgedüst.Ich als Sozius. ich kam mir vor wie ein
    Teeny Nachdem das soviel Spass gemacht hat, wollte ich auch
    fahren. Ich bin bis dato noch nie Roller gefahren, was natürlich
    komisch für mich war.
    Kinderfreie Tage genutzt und auf dem Praktiker - Parkplatz geübt.
    Stephan ist ein super Fahrlehrer der ruhig und geduldig alles erklärt.
    Schwierigkeit war ( da ich sehr links koordiniert bin ) rechte Hand
    und Fuss zu benutzen.D.h.links Kupplung ziehen, mit links unten
    Gang einlegen und dann noch mit rechts Gas geben. Nunja nach
    sehr,sehr vielen Übungsstunden hat es irgendwann auch geklappt.
    Zwischdrin im Üben,kam natürlich auch die Polizei um zu schauen
    was wir da machen bzw. ob wir " Schwarzfahren " ätsch haben wir nicht,
    da ich ja den Führerschein habe Aber sie hatten auch Verständnis
    das wir auf einem Parkplatz üben,bevor ich die Strassen unsicher
    mache. Als ich der Meining war, reif für die Strasse zu sein, bin
    ich nur Stückweise gefahren und nur mit Stephan im Auto als
    Rücksicherung.Irgendwann habe ich kleine Strecken gemacht und
    auf der Strasse nur ganz,ganz rechts gefahren. Dann haben wir
    angefangen uns um die Schwalbe zu streiten so das ich
    beschloss mir eine eigene zu kaufen. So habe ich meine " Zicke "
    auch aus 1,2,3..... gekauft.
    Super war natürlich das der Artikelstandort Nürnberg war.
    Und dann ging es richtig los.So und nun nach 1 Jahr und 4 Monaten
    kann ich sagen macht es immernoch Spass und manchmal habe
    ich richtigen Schwalben - Entzugserscheinungen, wenn das Wetter
    wirklich nicht passt.
    Aber wer Suhler - Dauerregen überstanden hat, schafft auch die
    anderen Wetter - Kapriolen. :wink:

    Jutta,gib nie die Hoffnung auf, auch Du wirst es schaffen.
    Davon bin ich überzeugt

    Gruss
    Sprudel.......
    Gruss
    Sprudel......

  10. #90
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @jutta,

    oooh, oooohhhhh! Da hast Du eine Lawine losgetreten.

    Qdä

  11. #91
    Tankentroster Avatar von Jutta
    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    149

    Standard

    @ Sprudel...

    Vielen lieben Dank für Deine ermunternden Worte. Es tut wirklich mal wieder gut zu lesen, dass andere auch nicht als motorisierte Zweiradfahrer auf die Welt gekommen sind, auch wenn man sich das vielleicht denken kann. Und die allerwenigsten haben dann auch den Mut von ihren z.T. sicher auch schwierigen Anfängen zu erzählen.
    Auch ich habe ja einen superlieben und geduldigen Lehrer, der dann eben genau die Idee mit seinem Joghurtbecher bekam, weil er merkte, dass ich wohl den umständlicheren Weg gehen muss.
    Abgesehen davon war ich ja sogar auch schon auf der Straße unterwegs gewesen - einmal, nachdem ich zuvor viele Male auf einem Parkplatz in der Umgebung geübt habe. Aber dann wurde das Wetter schlechter und meine Fertigkeiten dementsprechend auch wieder. Dann war da wieder unser dummer Berg mit regennasser kurviger Straße und meine Unsicherheit beim Fahren. Ich konnte wieder nicht die Füße oben lassen und legte mich mit meiner SR50 gleich mehrmals hin (Vorderbremse - blockierendes Vorderrad). Die SR 50 hatte wieder ein paar Schrammen mehr, mein Bein war grün und blau und ich ziemlich entmutigt und stockstinkesauer. Und diese Straße mit diesem Berg habe ich jedesmal am Anfang einer jeden Tour, also noch bevor ich mich wieder etwas eingefahren habe! Ich bin mir sicher, dass ich mit einer ebenen Straße vor der Haustüre nicht annähernd diese Probleme haben würde, aber wir wohnen eben nun mal auf luftiger Höhe. Und bevor ich noch ganz den Mut verliere, werde ich jetzt lieber auf Plastik üben bis ich zumindest halbwegs vernünftig auch jeden Berg hinunter komme. Und dann nehme ich mir Fußbremse und -schaltung vor. Das wird dann sicher das kleinere Problem! Das Fahrradfahren habe ich ja nie gelernt und somit ist das Fahren auf zwei Rädern alleine schon etwas, das ich lernen muss/te.
    Auf jeden Fall ist mein Ziel Simson, und speziell meine beiden schönen SR50iger zu fahren, und dafür nehme ich auch Umwege in Kauf!
    Und finde es ganz lieb von Dir, dass Du mir Mut machst, auch wenn ich jetzt mal eine Zeit unrühmlich auf Plastik fahren werde.

    @ QdÄ

    Welche Lawine? Lieber mit Umwegen ans Ziel als gar nicht,. Und noch ein schöner Spruch: Der Zweck (= SR 50 fahren) heiligt die Mittel ( = Joghurtbecher fahren)! Herzliche Grüße an QdJ und die Chefin.

    Danke für Euer Interesse, liebe Grüße und eine schöne Woche
    Jutta

  12. #92
    Kettenblattschleifer Avatar von ivanhoe
    Registriert seit
    05.05.2004
    Beiträge
    525

    Standard

    Also wenn ich das lese...
    Mir wird richtig warm ums Herz Ich komme ja auch aus der Plastik-Ecke

    Nein, Jutta, ein Joghurtbecher ist nichts Ehrenrühriges. Die Entscheidung, mit einer Variomatik die Anfangsschwierigkeiten zu überwinden, ist genau die richtige. Die Dinger lassen sich leichter fahren. Einfach Gas geben und ab.

    Auch ich bin nicht als Mopedfahrer geboren, sondern habe meine Karriere am 10. April 2004 im zarten Alter von 40 Lenzen begonnen. An diesem Tag schwang ich meinen Allerwertesten zum ersten Mal auf den Sattel eines motorisierten Zweirades. Fahren konnte ich damit zwar einigermaßen (vorher bin ich immerhin exzessiv Fahrrad auf allen möglichen und unmöglichen Untergründen gefahren), aber sattelfest war noch etwas anderes, wie ich schnell feststellen musste. Zwar hat es mich mit Schaukelpferdchen nie geschmissen, aber ich musste noch üben, so ein Ding richig in die Kurve zu drücken.

    Nachdem ich das dann konnte (Üben auf dem Parkplatz hilft wirklich, da ist die Lernkurve am steilsten!) und nachdem ich mit diesem Automatikding zweimal ausgerechnet nach Suhl gefahren und dort mit offenen Armen aufgenommen worden bin, mußte aber doch eine Schwalbe her.

    Auch damit ging es zunächst wieder auf den Parkplatz. Nach einigem Rumgekurve in der Fränkischen Schweiz und hier in Pegnitz dachte ich dann, ich könnte es jetzt im Schlaf. Als ich zum ersten Mal im dichten Stadtverkehr in Bayreuth fuhr, wurde mir klar, daß ich noch eine Weile brauchen würde. Kuppelnschaltengasgebenbremsen, in der richtigen Reihenfolge oder alles gleichzeitig. Nach 10000 km auf der Schwalbe (und einem harten Winter 2005/06) ist es mir jetzt aber in Fleisch und Blut übergegangen. Wurde auch langsam Zeit.

    Letztes Wochenende habe ich zum ersten Mal die Schwalbe im Soziusbetrieb gefahren. Ich hätte nicht gedacht, daß es so gut geht. Meine Frau wollte unbedingt mal wieder Moped fahren, und Schaukelpferdchen steht ziemlich bedröppelt auf meiner Terasse und zieht bei Halbgas Falschluft. Daher blieb nur die Schwalbe.

    Zu zweit macht sich aber die begrenzte Motorleistung durchaus störend bemerkbar, besonders in der hügeligen Landschaft hierzulande. Über kurz oder lang muß für die Soziusfahrten etwas Größeres her. Da werde ich wohl oder übel nochmal die Schulbank drücken und den A-Schein machen müssen.

    Der langen Rede kurzer Sinn: Jeder, aber absolut jeder hat mal klein angefangen. Wenn du, Jutta, also Joghurtbecher fährst, ist das nach meiner Einschätzung absolut in Ordnung. Wenn du zunächst dabei bleibst, ist das auch OK. Und wenn es dir irgendwann mal langweilig wird, kannst du ja immer noch auf Schaltung umsteigen, denn merke:
    Variomatik ist geil. Schaltung ist geiler

    Gruß
    Hendrik
    Variomatik ist geil. Schaltung ist geiler!

  13. #93
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    @ hendrik

    soso, biste jetzt noch mit dem MZ-virus infiziert? oder ist es mehr der abzug den die etwas größeren maschinchen haben?

  14. #94
    Kettenblattschleifer Avatar von ivanhoe
    Registriert seit
    05.05.2004
    Beiträge
    525

    Standard

    @opi

    Ja, deine Emme ist cool. Aber ich dachte eher an eine Royal Enfield.
    Made like a gun, goes like a bullet. Aber erst mal muß der A-Lappen her. Das hat jetzt auch meine Frau eingesehen.

    Übrigens: Schaukelpferdchen ist ein Sanierungsfall. Da wäre wohl eine Motorregenerierung fällig. Machst du sowas auch bei Joghurtbechern?

    Gruß
    Hendrik
    Variomatik ist geil. Schaltung ist geiler!

  15. #95
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    klaro, mach ich das. da kenne ich die ersatzteilquelle 8)
    bei anderen rollern sieht es da düster aus. es scheitert dort dann einfach an der ersatzteilbeschaffung. :cry:

  16. #96
    Tankentroster Avatar von Jutta
    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    149

    Standard

    @ Hendrik

    Was soll ich sagen - ich bin richtig froh über Deine Meinung und Deinen Bericht, der mir auch richtig Mut gemacht hat. Vielen herzlichen Dank! Irgendwie kam ich mir schon richtig blöd vor: die IG-Simson gründen und sich mehrere Simsons in den Schuppen stellen und dann auf Joghurtbecher umsatteln.
    Sicher hängt es auch mit meinem nicht mehr ganz jugendlichen Alter zusammen, obwohl ich davon normalerweise nichts merke, und vor Allem mit meiner ausgeprägten Unsportlichkeit.
    Aber wie Du eben auch schreibst; ich werde jetzt erst einmal sehen, dass ich fahrtechnisch auf Vordermann komme und dann freue ich mich auf meine SR 50. Ich habe keine Ahnung, wie lange das dauern wird, aber ich weiß, dass ich letztendlich Simson fahren will.

    Übrigens finde ich es auch ganz toll, dass Du für den Soziusbetrieb aufrüsten willst. Das kann ich sehr gut nachvollziehen, ich liebe es nämlich auch mich an den schönen breiten Rücken von meinem Süßen zu kuscheln und so durch die Landschaft zu düsen. Absolut herrlich!!! Vielleicht wird Deine Frau ja doch noch ein Zweiradfan. Das würde mich riesig freuen!
    Was sich da bei den Simmen und bergigen Strecken nicht gerade als Vorteil bemerkbar macht, ist die riesige Lücke zwischen ersten und zweiten Gang. Es ist für mich eigentlich nicht nachvollziehbar, dass es zwar ein Fünfganggetriebe gibt, aber für dieses Problem wohl noch keine Lösung gesucht bzw. gefunden wurde. Die Suhler Ecke ist doch auch nicht gerade Flachland.

    Mach´s gut, herzliche Grüße und bis bald
    Jutta

+ Antworten
Seite 6 von 21 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 16 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Simson in nördlichen Oberfranken(BT,KU,BA,HO)
    Von Wilhelmine-BT im Forum Simson Freunde
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 18:51
  2. Oberfranken (KU, KC ,BT, BA, LIF)
    Von simmiopi im Forum Simson Freunde
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.07.2003, 10:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.