+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: immer noch das gleiche problem:(


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.05.2006
    Beiträge
    40

    Standard immer noch das gleiche problem:(

    hallo ich hatte schon mal mein problem erwänt das meine schwalbe wenn ich ein ründchen gefahren bin nich gleich wieder anspringt.hab auch viele lösungen bekommen wie zum beispiel den vergaser mit den kompressor ausgeblasen und den flansch vom vergaser wieder plan gefeilt gemacht.aber das problem herrscht weiterhin.hab echt alles probiert und gemacht.wenn ich nen ründchen gefahren bin und will sie wieder ankicken tuckert sie nur obwohl ich vollgas halte.manchmal kommt sie nach einer zeit auf drehzahl oder sie geht aus und bekomm sie nie wieder an außer mit anschieben.hatr noch jemand ne idee was es sein könnte?bitte bitte brauche hilfe.

    mfg streetrider

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    hast du mal den schwimmer eingestellt , wenn dein schwimmerstand zu hoch ist , kann das dein problem sein.
    mfg
    deutz40
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zündung und Simmerringe sind auch noch wärmeempfindlich...

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.05.2006
    Beiträge
    40

    Standard

    den hab ich nich eingestellt.wie stell ich den denn ein?also wo und wie.eigentlich kann das nur irgendwas mit den vergaser sein oder?

    mfg streetrider

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von kadus32
    Registriert seit
    16.07.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    750

    Standard

    >>ANLEITUNG<<

    mfg kadus32

    Edit: kontrollier gleich mal, ob der chokegummi in ordnung ist und ob der richtig schließt!

    schönen abend noch!
    --Nur die besten Sterben jung--

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.05.2006
    Beiträge
    40

    Standard

    ja und wie kontrolier ich wieder das?ich weiß irgendwas stimmt nich mit dem choke seit dem ich die schraube aus dem vergaser ausgebaut habe.er lässt sich nich mehr richtig oder am lenker ziehen.woran liegt das nun wieder.muss ich was beachten beim einbauen?

    mfg streetrider

  7. #7
    Zündkerzenwechsler Avatar von Simsinator
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Möning nahe Neumarkt i. d. OPf.
    Beiträge
    45

    Standard

    Also, ich musst dei Erfahrung machen, dass das Problem meist an der Zündung liegt. Bau sie mal aus, Erneuere den Unterbrecher und Kondensator. Danach stellst du sie wieder richtig ein (fallst du wenig Ahnung davon hast, lass dir helfen, bei der Zündung kann man soviel kaputt machen [eigene Erfahrung :-) ] ). Danach SOLLTE sie wieder funktionieren.

    mfg Alex

  8. #8
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    ja wenn du vergaser und zündung richtig gemacht hast , dein auspuff und luftfilter sauber sind , bleiben nur dich wellendichtringe auch simmeringe genannt.
    mfg
    deutz40
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. immer das gleiche!
    Von alco-zar im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.09.2008, 12:31
  2. immer noch Motor Problem
    Von nitsche911 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.10.2006, 22:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.