+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Immerring rauspopeln


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Baschteler
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    160

    Standard

    Hi,
    fahre eine S51 B2-4. Ich bin dabei meine Simmerringe zu wechseln. Das Problem dabei: ich bekomme sie einfach nicht raus! Die Ringe kleben sehr und vor allem aus den Fugen sind sie sehr schwer rauszukriegen.
    Hat jemand eine Idee, wie das leichter geht und mach ich irgendwas kaputt, wenn ich die Dichtung rauskratze (Was wirklich nicht leicht ist...)?
    Danke für Tipps, Gruß, Benjamin.

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Du kannst ruhig rohe Gewalt nutzen, der Simmering wandert hinterher eh in die Tonne. Anbohren, Aufschlitzen etc. ist alles erlaubt, solang nur der Simmering drunter leiden muss.

    MfG
    Ralf

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von torsten
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    535

    Standard

    Ich habe das immer so gemacht: in den Simmering ein ca. 3mm großes Loch bohren (Vorsicht, dahinter ist das Kugellager, also mit Gefühl).
    Dann hab ich irgendeine dünne Zange genommen oder halt irgendwas, was man dahinterstecken kann und dann kräfig ziehen, kannst das Loch natürlich auch größer machen, aber halt aufpassen, dass die Dichtflächen net beschädigt werden.

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Original von torsten:
    Ich habe das immer so gemacht: in den Simmering ein ca. 3mm großes Loch bohren. Dann hab ich irgendeine dünne Zange genommen oder halt irgendwas, was man dahinterstecken kann und dann kräfig ziehen
    Genau das ist auch meine favorisierte Methode

    MfG
    Ralf

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Baschteler
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    160

    Standard

    Problem: Simmerring klebt: geht oben mit Kratzen ab, bleibt aber in den Ritzen drin: sehr blöd. Innen bekomme ich es raus, aussen in der schmalen Ritze ist dies sehr schwierig.
    Gruß, Benjamin.

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard

    Hallo Benjamin,

    also Simmerringe sizten immer sehr fest,
    meistens kriegst du ihn nur herausgehebelt
    oder mit einer Holzschraube drin heraus-
    gezogen. Aber du musst selbst sehen
    wie es am besten geht, aber sei
    dabei sehr vorsichtig !

    gruss,
    Adrian

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.