+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: impulsdrehzahlmesser oder vom trabi ?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    14

    Standard impulsdrehzahlmesser oder vom trabi ?

    hi :)
    hab vieles im forum gelesen aber nicht wirklich was brauchbares :(
    ich möchte gerne ab meine kr51/1 ! einen drehzahlmesser verbauen ,
    ich hab stundenlang gesucht nach einen originalen bausatz den es doch für diese motoren nicht gibt,
    gibt es trotzallem eine möglichkeit ?
    z.b. einen impuls drehzahlmesser der den zündimpuls abfängt und denn in motordrehzahl übergibt (?) oder einen elektrischen drehzahlmesser von einem trabi die sind ja auch elektrisch aber wie müsste ich das dann anschließen ?

  2. #2
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    An die alte Motorserie kann man keinen Antrieb für mechanische Drehzahlmesser anbauen, jedenfalls nicht mit realistischem Aufwand.

    Elektronische Drehzahlmesser gibt's wie Sand am Meer, zumeist auch mit Abnehmer direkt am Hochspannungskabel. Schwierig wird sein, einen für 6 Volt Bordspannung zu finden.

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    14

    Standard

    aber es ist möglich oder ? :)

    geld und aufwand ist mir egal ^^

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Wozu ein Drehzahlmesser ??? Wenn man lange genug Simson gefahren ist HÖRT man wann man schalten muss bzw ab wann man den Motor quält...

    Bei meinem alten Opel hab ich anhand des Motorgeräusches im Innenraum eindeutig gehört wann ich mal wieder Öl nachfüllen bzw Kühlwasser nachgießen musste.

    Mittlerweile höre ich es meinem 541ser Motor auch schon an wenn das Getriebeöl unbrauchbar wird oder ihm wieder ein paar Milliliter fehlen...
    =/\= ...see us out there... =/\=

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Manch einer hört auch die Flöhe husten...
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Zitat Zitat von KzudemR Beitrag anzeigen
    aber es ist möglich oder ? :)

    geld und aufwand ist mir egal ^^
    Mechanisch: Neu gegossener, geänderter rechter Seitendeckel, dort einen Antrieb montieren wie für den Tachoantrieb, das Gegenstück (Blechzunge) auf dem Lüfterrad montieren. Ggf. Anpassung des Übersetzungsverhältnisses.

    Elektronisch: irgendein passendes Anzeigeinstrument, dass entweder die Frequenz der Zündimpulse oder einer Wechselspannungsspule misst. Dabei muss aber berücksichtigt werden, dass die meisten elektronischen Drehzahlmesser für mehrzylindrige Viertaktmotoren gebaut sind, die auf Grund der Zylinderzahl und/oder der Tatsache, dass ein Viertakter jeden Zylinder nur bei jeder zweiten Kurbelwellenumdrehung zündet, mit ganz anderen Frequenzen zu rechnen ist. Das sind allerdings nur gradzahlige Verhältnisse, da kommt man ggf. mit einem einfachen Teiler oder Multiplizierer aus.
    Ein einzylindriger Zweitaktmotor hat bei 3000U/min eine Zündfrequenz von 50Hz.
    Da ist das "Problem" 6 oder 12Volt eher nebensächlich.

    Peter

  7. #7
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Man würde dann doch eher den DZM-Antrieb von der neuen Motorserie borgen und dafür den LINKEN Seitendeckel ändern.

    Elektronisch geht aber einfacher und funktioniert auch besser - und die üblichen Instrumente von KOSO oder auch MMB können selbstverständlich auch Zweitakt.

    http://www.mmb-messtechnik.de/index....mid=20&lang=de

    Den kannst du dann z.B. im Stil des KR50 ins Alublech unter dem Lenker einsetzen.

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    Gilching
    Beiträge
    192

    Standard

    induktive Drehzahlmesser, welche ihr Signal am Zündkabel abnehmen, kann man bei Unterbrecherzündungen vergessen, habe 2 verschiedene Stage6/Koso Drehzahlmesser ausprobiert, die kommen mit der Störung durch Funkenbildung am Unterbrecher nicht klar, allerdings funktionieren sie mit einer Vape sehr gut.
    Wobei ich mich der Meinung anschließe, daß man keinen Drehzahlmesser benötigt, man merkt ja wann man schalten muß, außerdem verschandelt es das schöne Bild der Schwalbe, ist eben nicht original.
    _-Gruß Patrick-_

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Von Stihl gibt es auch so ein Gerät, dass gut mit den Mopeds klar kommt, ist eigentlich für Kettensägen. Man klemmt es einfach an ein Zündakabel. Allerdings kostet der Apparat 80 €.

    Aber ein "richtiger" Drehzahlmesser passt doch besser zur Schwalbe

    MfG
    Besier
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  10. #10
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    wenn der preis tatsächlich egal ist, dann wäre mein ansatz der des schwarzen peters. dazu benötigt man einfache messwerkzeuge, einen drehzahlmesserseitendeckel der m541 motorserie (inkl. zubehör wie gewindeschnecke und schraubritzel) , einen alten seitendeckel des m53, eine Fräse und jemanden der saubere Nähte auf Gussaluminium schweißen kann. im prinzip kann man dann alles so bauen wie bei der s51C. wenn man das jedoch machen lässt, ist einiges geld sicherlich weg und eine funktionsgarantie??? ich habe schonmal von so einem umbau gehört, gesehen hab ich aber noch keinen.
    gruß sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. new Trabi
    Von Bär im Forum Smalltalk
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 19:00
  2. 16. Tag des Trabi
    Von Braveheart im Forum Simson Treffen & Veranstaltungen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.08.2005, 21:32

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.