+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: mit innen/außen liegendem hinteren Bremsbowdenzug ???


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von SchwalbenHoffi
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    Bei Cottbus
    Beiträge
    66

    Standard mit innen/außen liegendem hinteren Bremsbowdenzug ???

    Nabends,
    ich wollte gerade eine schönen Satz Bauhtenzühge bestellen

    ..Und denn kommt sowas...

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Bowdenzugsatz KR51/1 neue Ausführung
    Best.Nr.:1030-S
    für Schwalbe KR51/1 mit außenliegendem hinteren Bremsbowdenzug, Starterzug für Kaltstarthebel schwarz Plast
    13,90 EUR
    Preis inkl. Mwst. zzgl. Versand
    Verfügbarkeit: Sofort lieferbar



    Bowdenzugsatz KR51/1 alte Ausführung
    Best.Nr.:1024-S
    für Schwalbe KR51/1 mit innenliegendem hinteren Bremsbowdenzug, Starterzug für das alte Starterzugwiderlager aus Blech
    13,90 EUR
    Preis inkl. Mwst. zzgl. Versand
    Verfügbarkeit: Sofort lieferbar

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------


    Watt nu ?

    Woran erkennt man den unterschied ?

    Scheenen Dank im voraus Liebes-Nest !

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    der eine is aus plastik, der andere aus blech? sonst erkenn ich da auch keinen^^

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von SchwalbenHoffi
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    Bei Cottbus
    Beiträge
    66

    Standard

    Hmmm...
    das kanns sein.
    Mein Starter Hebel an der KR 51/1 (F) ist aus Blech :o

    Nervös macht mich blos "alte und neue" Ausführung !

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Na, dann will ich den Unterschied gerne mal erläutern:
    Bei der alten KR51 und der KR51/1 bis Baujahr Ende '72 war der Bremshebel
    des hinteren Bremsschildes in dem selben. Der Bremsbowdenzug verschwand also in dem Bremsschild. Der Starterzug war ohne Stellschraube,
    und wurde in ein Widerlager aus Blech, an welchem der Chokehebel befestigt
    ist, und am Chokehebel selbst eingehängt. Ab Anfang 1973 befand sich der
    Bremshebel am hinteren Bremsschild aussen, und es kam ein verstärkter
    Bremsbowdenzug zum Einsatz, an welchem hinter dem Bremshebel mit der
    zylindrischen Stellmutti dessen Spiel eingestellt wurde, ähnlich dem Gestänge
    an der KR51/2. Ab Mitte der Siebziger kam dann noch der neue Chokehebel
    aus Plaste auf, an welchem ein Bowdenzug mit obenliegender Stellschraube
    eingehängt wurde.
    Letzteres ist dann die neuere Ausführung ! :wink:

    Capiche ? 8)

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von SchwalbenHoffi
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    Bei Cottbus
    Beiträge
    66

    Standard

    Hmmm, so richtig nicht.

    Bremsschild ?
    Kenn die Fachausdrücke noch nicht.
    Aber ich denke, dass ich es verstehen werde, wenn ich es vor mir seh.

    Gehe ich recht in der Annahme, daß ich dann die "neue Ausführung" bestellen sollte ?
    ...dummdi dummm

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Bremsschild ist die Bremse... Das Runde Teil wo die Bremsbacken und Bremshebel / Nocken montiert sind.

  7. #7
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Na ! Da hat unser "Schattenrenner" mir das Wort vorweg genommen !!!

    Und es richtig erklärt ! :wink:

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von SchwalbenHoffi
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    Bei Cottbus
    Beiträge
    66

    Standard


    Also neue Ausführung ja ?

  9. #9
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Schau doch bei dir nach. Geht der Bremsbaudenzug in die Brems ???

    ODer läuft er außen lang an nen Bremshebel ... (und endet nicht in nem Nippel sondern nem Einstellgewinde wo nen beweglicher Nippel drauf ist)

  10. #10
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Wenn das Widerlager des Starterhebels aus Blech ist, ist es logischer-
    weise die ALTE AUSFÜHRUNG !!! HIMMEL HERRGOTT NOCHMAL !!!!!!!!! Was die Ausführung deiner Hinterradbremse betrifft, schau mal nach,
    ob am Hinterradbremsschild aussen ein Hebel dran ist, musst du den Bremsbowdenzug der neuen Ausführung bestellen . Ist da eine Ausspa-
    rung, wo von vorn eine Bohrung ist, geht da dann der Bremsbowdenzug der
    alten Ausführung rein !

    Capiche !? 8)

  11. #11
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von domdey
    !!! HIMMEL HERRGOTT NOCHMAL !!!!!!!!![/b]

    Capiche !? 8)
    Tief durchatmen.... ganz ruhig...und tief durchatmen..... dann mit der Maus unten links auf "Start" dann "Beenden " und dann "Runterfahre".... Nun einen 4eckigen Kasten mit Polsterung in der Mitte suchen reinlegen und bis mogen ausschlafen.

    Good N8t sagt Shadowrun....

    Bis morgen.... äh heute.... aber später

  12. #12
    Glühbirnenwechsler Avatar von SchwalbenHoffi
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    Bei Cottbus
    Beiträge
    66

    Standard

    So machen wir das !

    Jetzt im dunkeln nachguckn ist schlecht

    Ich danke Euch !
    Bis moin !

    Gruss aus Forst (Laausitz)

  13. #13
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Zitat Zitat von domdey
    !!! HIMMEL HERRGOTT NOCHMAL !!!!!!!!![/b]

    Capiche !? 8)
    Tief durchatmen.... ganz ruhig...und tief durchatmen..... dann mit der Maus unten links auf "Start" dann "Beenden " und dann "Runterfahre".... Nun einen 4eckigen Kasten mit Polsterung in der Mitte suchen reinlegen und bis mogen ausschlafen.

    Good N8t sagt Shadowrun....

    Bis morgen.... äh heute.... aber später
    @shadow,

    willst Du wirklich dem guten "domdey" antun, bis zum Samstag zu schlafen????

    Er wird uns hier fehlen...

    Qdä

  14. #14
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    aaaalso: Meine /1 ist von 75 und hat schon den aussenliegenden Bremshebel, aber noch den alten Starterhebl am Gasgriff

    @ domdey: Ich hab da aber so einen Bowdenzug dran wie du ihn für die neue Ausführung beschrieben hast, ao mit einstellmöglichkeit. Kann das so bleiben oder besser nicht? Obs funktioniert kann ich nicht sagen, Kiste läuft noch nicht...[/url]
    ..shift happens

  15. #15
    Simsonfreund Avatar von domdey
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    03099 Kolkwitz
    Beiträge
    1.795

    Standard

    Guten Morgen !!!

    Also, wenn es mit der Länge funktioniert, warum nicht ?
    Normalerweise ist es aber so, dass beim alten Starterhebel keine Stellschraube am Bowdenzug, sondern sich am Vergaser befindet.
    Bei aussenliegendem Bremshebel an der Hinterradbremse ist die Stellschraube hinten, führt durch den Bremshebel, und wird mit einer walzen-
    förmigen Stellmutti eingestellt. Bei innenliegendem Bremshebel ist die Stell-
    schraube am Widerlager am Lichtmaschinen-Deckel.

    Ich kenn' mich da aus !!! 8)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Unterschied Bremsbowdenzug mit gewinde innen und außen?
    Von schwalbenkuh im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.03.2006, 15:31
  2. Kurbelwelle re. Leck innen oder außen ?
    Von schwalbenstar im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.11.2005, 20:57

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.