+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: innenliegende Zündspule Widerstand oder Durchgang???


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    25

    Standard innenliegende Zündspule Widerstand oder Durchgang???

    Hallo

    ich habe eine KR51/ 1K mit innenliegender Zündspule (direkt auf der Grundplatte).

    Diese hat ja 2 Anschlüsse. Einer geht an das Zündkabel zur Zündkerze und der andere ist mit dem Unterbrecher verbunden.

    Ich hab die Spule mal ausgebaut und den Widerstand gemessen.
    Ergebnis: Unendlich hoher Widerstand (also kein Durchgang).

    Meine Frage: Muss das so sein oder ist sie kaputt? :-)

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Hallo Lemmo,

    wo hast Du gemessen?
    Am Ende der Kabel oder direkt an der Spule?

    Miss möglichst direkt an der Spule, da sollte dann für beide Wicklungen ein Durchgang zu messen sein. Wenn das bei beiden Anschlüssen nicht der Fall ist, dann überprüfe mal, ob Du den Masse-Anschluss der Spulen entdecken kannst. Ich hatte das mal bei einer der 6V-Spulen, daß das kurze Drähtchen, das an Masse geht, keinen Kontakt mehr zum Eisenpaket hatte.

    Wenn Du am Hochspannungskabel oben beim Kerzenstecker misst, kann ja auch noch die Sicherheitsfunkenstrecke defekt sein.

    Peter

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    25

    Standard

    Ich hab mal die Stellen an denen ich gemessen habe mit einem Pfeil im Bild markiert.

    Hat jemand soetwas schon einmal durchgemessen? Muss da bei einer funktionierenden Spule ein Strom fließen können oder nicht? :-)
    Angehängte Grafiken

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Ja...zwischen diesen beiden kabeln solltest Du den (hohen) Widerstand (einige kOhm) der Hochspannungswicklung in Serie mit dem (kleinen) Widerstand (einige Ohm) der Primärwicklung messen. Wenn Du gegen den Masseanschluß der Spulen mißt, kannst Du beide Wicklungen getrennt messen.
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    25

    Standard

    Hmm... und wo finde ich den Masseanschluss?

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Jeweils eine Seite der Wicklungen müßte an das Blechpaket angeschlossen sein, einfach mal messen... :wink:
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    25

    Standard

    Wenn beide Spulen in Serie geschaltet sind und somit jeweils ein Anschluss mit der anderen verbunden ist und zwei Enden aus der Spule heraus schauen, dann kann doch kein Anschluss an Masse sein, da eine Spule ja nur 2 Anschlüsse hat, oder denke ich da jetzt falsch?

  8. #8
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Sind 2 Spulen...guckst Du Plan unten...ist Auszug von Plan auf meiner HP... :wink:
    Gruß aus Braunschweig
    Angehängte Grafiken

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    25

    Standard

    Jetzt wird mir so einiges klar

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Innenliegende Zündspule: Plaste oder Textil ?
    Von adrian82 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.08.2007, 23:41
  2. Durchgang Zündspule
    Von atomgewicht im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.04.2006, 23:43

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.