+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Interessantes Schaltproblem


  1. #1
    Moz
    Moz ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    227

    Standard

    hallo!

    vor einigen Monaten habe ich hier schon erwähnt, dass mein Schalthebel ein Spiel von ca. 1 cm hat. Das Problem wurde gelöst, indem ich die Schaltklinkfeder gewechselt habe (Motor M 531/Laufleistung 30.000 km).

    Das andere Problem war, dass ich es kaum fühlen konnte, wenn ich in den Leergang schaltete. Nun sehe ich was Interessantes (ist auf dem Bild auch eingezeichnet): Im Leergang ist der Rasthebel nicht ganz in der Kerbe drinnen wo er wirklich reingehört, sondern etwas oberhalb, jedoch nicht im 1. Gang.

    Wisst Ihr, warum es so ist? Ist vielleicht meine Schaltwalze verstellt (-> ist es eigentlich möglich?) oder etwas abgenutzt? Habe leider keine Vergleichsmöglichkeit.

    Danke im Voraus für die Antworten.

    MfG

    Robert

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe51-2
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    919

    Standard

    moin Robert
    wenn du etwas genauer hinschaust siehst du nur 3 kerben, da geht der hebel rein wenn du nen gang einlegts !, das dient dazu der gang drinne bleibt, wenn du im leerlauf bist ist das richtig wenn der zwischen den Gängen steht (logisch oder ? )

    ist bei mit auch so

    MFG Bastian

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Interessantes zum Wärmeproblem
    Von Oberfranke im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.08.2009, 12:21
  2. Mal ein interessantes Video...
    Von Lexmeister im Forum Smalltalk
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.05.2004, 21:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.