+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 30 von 30

Thema: Interesse an S51 50ccm Mahle Kolben?


  1. #17
    Glühbirnenwechsler Avatar von Kle-Ma
    Registriert seit
    03.02.2009
    Ort
    Halle Westf.
    Beiträge
    55

    Standard

    Falls meine Schwalbe mal wieder laufen sollte wäre ich an solch einem Ersatzteil interessiert. Natürlich wären die worher noch zu sammelnden Erfahrungswerte (bez. des Kolbens) hilfreich für eine Kaufentscheidung. Aber 15 Euro wäre mir Qualität wert.

  2. #18
    Flugschüler
    Registriert seit
    27.04.2008
    Ort
    88212
    Beiträge
    489

    Standard

    Außerdem finde ich bei normalem Fahrbetrieb die MZA-Kolben&co gar nicht mal so schlecht.

    Vielleicht kratzen sie ein wenig mehr oder sind mechanisch etwas lauter- wirklichen Probleme hat man aber damit nicht- bei richtiger Pflege.

    Und hier fängts schon wieder an:

    Für viele Simsonpiloten ist z.B. warmfahren ein Fremdwort. So bald die Kisten bei niederen Temperaturen auch nur ansatzweise das Gas annehmen werden sie gedreht ohne Ende. Und auch sonst muss alles billig sein- 2-Taktöl. Zündung einstellen& co wird auch überbewertet. Neue Zündkerze- so ein Luxus?

    Und Zylinder schleifen sowieso. Laufbahn sieht gut aus- neuer Kolben rein fertig. Verschleiß?! Nö, der Kolben passt doch und gut ist.

    Hier liegt das wirkliche übel.

    Ich selbst fahre sehr sehr viel mit sowohl M53/M54 als auch der moderneren M541 bzw M741-Baureihe.

    Habe jetzt schon 2 Italienurlaube und auch sonstige teils wirklich bestialischen Touren hinter mir- ohne Rücksicht auf Materialschäden, doch bisher hatte ich keine Probleme.

    Motoren werden sachte warm bzw. eingefahren, gutes Öl, saubere Einstellung von Zündung/Vergaser und dann sind die Kisten auch sehr zuverlässig.

    Und allein schon die Tatsache, dass viele nur neue Zylinder bzw. Kolben auf ausgelutschte Rümpfe (KW verschlissen, Lagerspiel ohne Ende) stecken ist ein weiteres Indiz.

    Ja, ich denke ich spreche aus Erfahrung, wenn ich im Jahr bis zu 50 Simmen im Umkreis von 50 Kilometer zur Reparatur habe.

    Gruß hony

  3. #19
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Naja, optimal sind die Kolben nicht. Die Flächen für die Anlaufscheiben sind nicht bearbeitet, die Ringe haben teils schon vom Werk aus leicht Spiel. Maßhaltigkeit ist so lala.

    Aber man kann sie fahren, sie erfüllen für den Preis ihren Zweck, das stimmt wohl. Die sind besser als ihr Ruf.

    Auch gebe ich Honyama recht, da komm die Geiz-ist-Geil-Mentalität wieder durch. Das Gesamtpaket muss passen.

    MfG

    Tobias

  4. #20
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.408

    Standard

    So wie es aussieht sollen wohl auch die Kolbenringe nicht gerade geschmeidig sein.(Bruch).
    Orginal wäre mir gegenüber den neuen(Nachbaukolben von MZA) bestimmt 50% Aufpreis wert.
    Und dann den Zylinder aufs passende Maß schleifen lassen!
    Man müßte aber schon mit einer Übergröße anfangen,damit sich alle die denMahlekolben haben wollen auch den Zylinder auf das Maß schleifen lassen können. Oder sehe ich das falsch?
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  5. #21
    Simsonschrauber Avatar von Jörn
    Registriert seit
    10.04.2011
    Ort
    Lingen(Ems)
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Ich denke das Kolben in DDR-Gussqualität durchaus verkaufbar sind, wenn die Ringer massiv verbessert sind. Ich denke da an evtl sogar verchromte dünne Ringe, die die Reibung minimieren.
    Fährt mittlerweile Habicht, Bj. 1974. Vorher Kr51/1, S50, SR50.

  6. #22
    Flugschüler Avatar von Simmi-Heizer
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    358

    Standard

    Zitat Zitat von Jörn Beitrag anzeigen
    . Ich denke da an evtl sogar verchromte dünne Ringe, die die Reibung minimieren.
    Und genau das ist bei den Kolben der Fall!
    Wir lieben das, was knallt und stinkt und trotzdem keine Leistung bringt ^^

  7. #23
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    Meine ehrliche Meinung zu der Aktion " das geht in die Hose"

    Aber trotzdem viel Glück

  8. #24
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von Harzer Beitrag anzeigen
    Meine ehrliche Meinung zu der Aktion " das geht in die Hose"


    Aber trotzdem viel Glück
    Wir werden das sehen, aber ich fürchte das wird nix. Grob kalkuliert darf ein Teil netto im Einkauf unter Hälfte des Verkaufspreises kosten, damit für einen Händler am Ende noch was übrig bleibt. Und der Großhändler/Hersteller will auch noch verdienen. Man rechne mal Grob Mwst, Nebenkosten, Gewerbesteuer usw. ab. Was dann an Gewinn übrig bleibt muss einkommenversteuert werden, Sozialabgaben bezahlt werden.

    Das heisst im Umkehrschluss so ein Kolben liegt in der Herstellung bei 3-4€ netto wenn überhaupt.

    Ich find die Aktion ja sehr löblich und drücke euch die Daumen, dass das klappt. Aber ich bin und bleibe Pessimist.

    MfG

    Tobias

  9. #25
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Simmi-Heizer Beitrag anzeigen
    Zeig mir bitte wo du einen DDR Kolben für die S51 für 5€ bekommst.

    Kolben Fischer würde sich bereit erklären eine solche Serie aufzulegen.
    Dabei würde es sich um die DDR legierung, in Verbindung mit zwei beschichteten Stahlringen handeln.

    Preis pro Kolben: ca. 15€

    Sämtliche größeren Shops sind schon kontaktiert...
    Ich habe mal spaßeshalber eine Anfrage an Fischer gesendet, weswegen ich mich nun fragen darf, wie du auf deine 15€ pro Stück kommen magst. Ich will die Antwort von Fischer lieber nicht 1:1 hier veröffentlichen, aber soviel sei gesagt, deine angepeilten 15€ sind unsinnig und reine Phantasie.

    Ich habe den Preis für 1000 Kolben erfragt, 22€ + Steuer pro Stück und ich wäre dabei. Was mich auch interessieren würde, wenn du die Kolben an die Shops weiterverticken willst, müssen die ja auch etwas daran verdienen können. Ich bin nun kein Händler, würde aber schätzen, das die pro Artikel im Schnitt 30% draufschlagen.

    Zitat Zitat von Rossi Beitrag anzeigen
    Das heisst im Umkehrschluss so ein Kolben liegt in der Herstellung bei 3-4€ netto wenn überhaupt
    Wenn das über den Daumen halbwegs stimmig ist, plant Simmi-Heizer die Luftnummer des Jahres!
    Auf die 3-4 € reine Herstellungskosten pro Teil kommst du vielleicht, wenn du 10000-20000 Stück orderst um sie anschließend gewinnbringend für 15€ verkaufen zu können. Die musst du erstmal zahlen können. Zusätzlich ein gut bestücktes Konto, damit du dir in der Zeit des Verkaufs auch noch was zu knabbern auf dem Tisch leisten kannst.

    Achja, Fischer mag gerne vor Auftragserteilung 70% der Gesamtsumme auf seinem Konto gutgeschrieben haben. Das muss man erstmal als Auftraggeber riskieren wollen. Denn Shops kontaktieren wollen und Shops an der Hand haben, die einem die Ware abnehmen ist ein himmelweiter Unterschied.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  10. #26
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    *hervorkram* Also ich versteh wirklich viele Simsonfahrer nicht.
    Ich war zwar früher auch so sparsam und versuche auch heute noch die Teile immer für einen günstigen Preis zu bekommen.
    Aber ich zahl doch lieber für nen deutlich besseren Kolben 15-25€, als 8€ für einen nicht präzise gearbeiteten und wahrscheinlich verschleißfreudigeren Kolben.
    Ich mein das ist ein Preisunterschied um 10€ und man hat 20000-40000 km Ruhe, bzw außerdem nen besseres Gefühl.

  11. #27
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Es gibt keine deutlich besseren.
    Außer man lässt sie für teuer Geld herstellen und sieht dann zu, das er die Kolben los bekommt. Und spätestens daran wäre Simmi-Heizer gescheitert.
    Glaube kaum das die Händler auf ihn gewartet haben um gute deutsche Kolben zu kaufen. So ganz konnte ich ihm nämlich nicht abnehmen, das er schon die Händler in der Tasche hat...

    Alternative, man kauft Restbestände und deckt sich damit ein. Da habe ich Schnäppchen deutlich unter 15€ machen können.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  12. #28
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Vielleicht sollte er eine GmbH aufmachen und die Kolben von seiner Firma her vertreiben.
    Wenn die Kolben gut sind, werden manche Simsonfahrer bei ihm kaufen.
    BLECH STATT PLASTIK!

  13. #29
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbenchris Beitrag anzeigen
    Vielleicht sollte er eine GmbH aufmachen und die Kolben von seiner Firma her vertreiben.
    Wenn die Kolben gut sind, werden manche Simsonfahrer bei ihm kaufen.
    Das wird echt hart, du musst ja 1000 Stück nehmen. Wenn du jeden Tag einen verkaufst, brauchst du trotzdem 3! Jahre um die abzuverkaufen und 22€ zzgl Mwst musst du erstmal vorlegen.

    MfG

    Tobias

  14. #30
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Ja, das ist richtig! Aber viele Firmen brauchen erst einen Kredit von einer Bank, bis sich ihr Geschäft auszahlt.
    Es muss dann der TE beschließen, ob er das machen will.

    Nur fällt ein neuer Kolben meist erst bei einer Neuschleifung des Zylinders an. Und dort wird auch meistens gleich der passende Kolben mit geliefert.

    Nur Kolben herstellen lassen und verkaufen, wird sich nicht bezaht machen, m.M.n.

    Wenn man hochwertige Kolben herstellen lassen und verkaufen möchte, sollte man auch passende hochwertige Zylinder herstellen und verkaufen.

    Grüße,
    Schwalbenchris
    BLECH STATT PLASTIK!

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Interesse an Spezialwerkzeug für M53 Motoren?
    Von Jörn im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.11.2011, 19:21
  2. 67xxx Treffen in der Pfalz wer hat Interesse?
    Von s51eler im Forum Simson Treffen & Veranstaltungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 18:43
  3. Interesse an Kabelsatz für Simson Star
    Von boettchi3007 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.03.2005, 14:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.