+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Interkom auf Basis eines PMR Funkgeräts


  1. #1
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard Interkom auf Basis eines PMR Funkgeräts

    Hallo Leute,

    ich möchte mir eine Möglichkeit basteln, mit der man bei einer gemeinsamen Tour von Helm zu Helm miteinander reden kann. Gedacht habe ich mir bislang dazu folgendes:

    Anforderungen:
    * Unterhaltung von Moped zu Moped
    * Sprechtaste, die mit am Lenker befestigt wird und auch mit Handschuhen gut bedient werden kann
    * Muss für 6V und 12V Bordspannung verwendbar sein und 10h durchhalten
    * Smartphone muss per 3,5er Klinke mit eingeschliffen werden, damit man auch die Navi Anweisungen im Headset hört
    * Auch auf Langstrecke komfortabel

    Basis sollen zwei PMR Funkgeräte sein, deren Serienausstattung auch ein Headset mit Sprechtaste im Kabel umfasst. Dieses wird mit 2,5er Klinke angeschlossen und ist für den Gebrauch im Helm vollkommen untauglich.
    Ich würde mir nun als erstes herausfinden wie die Sprechtaste funktioniert, vermutlich werden einfach zwei der drei Kanäle des Klinkensteckers gegeneinander kurz geschlossen. Dann würde ich mir ein Headset kaufen wollen und ein Adapterkabel häkeln welches parallel verdrahtete Klinkenstecker für Smartphone und PMR Funke am einen Ende, sowie eine Sprechtaste und ne Buchse für das Headset am anderen Ende hat.

    Was halten die elektronisch versierten Forenmitglieder von der Idee? Hat jemand Erfahrungen mit Headsets und/oder Interkom von Möff zu Möff?
    ..shift happens

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von Clai
    Registriert seit
    23.05.2013
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    94

    Standard

    Also ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich dich richtig verstanden habe, aber ich habe im Sommer einfach ein Headset (vom Motorrad) im Helm verbaut (in die vorbereiteten Vertiefungen, ich weiß nicht ob das jeder hat) und dann einen Adapter am Kabel. So kann man Navi und Funkgerät gleichzeitig anschließen. Und die Klinkengröße kann man doch auch mit einem Adapter verändrrn. 10 Stunden bin ich noch nicht am Stück gefahren, aber ein Ersatzakku würde da doch auch funktionieren.
    Und auch der Preis scheint nicht so hoch zu sein, mein Vater hat die Dinger immer auf Vorrat (Kabelbruch und so)
    Vielleicht könnte ich ja helfen
    Grüße

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    Ja, genau so ein Motorrad Headset will ich im Helm versenken. Welches benutzt du und wie zufrieden bist du? Den selbstgehäkelten Adapter möchte ich bauen um gleichzeitig Funke und Navigerät anschließen zu können, sowie für den Sprechknopf am Lenker. Ich hab keine Lust mit behandschuhter Hand einen kleinen Taster irgendwo am Kabel zu ertasten.
    Eine weitere Anforderung bei der ganzen Nummer ist "so günstig wie möglich". Auf PMR Funken habe ich schon Zugriff.
    ..shift happens

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von Clai
    Registriert seit
    23.05.2013
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    94

    Standard

    Also ich hab einen relativ großen Taster am Lenker, der war da dabei. Also soweit ich weiß is das Ding noname (die Klangqualität ist ja egal wenn nur Sprache übertragen wird). Und alle Kabel zusammen war im Bereich von 20€ (schlag mich nicht wenns 25 sind ) . Ich kann mal auf Amazon schauen ob ich es finde. Der Helm liegt 50Km von hier bei meinen Eltern.


    //Edit:

    Ich hab das da:
    http://www.amazon.de/dp/B00CRXCT4I/r..._0Hqbtb1S0YG32
    Der Knopf schaut auf den Bildern aber meiner Meinung nach zu klein aus. Der hat mich am Lenker schon fast genervt.
    Aber: Da sind noch keine Adapter dabei. Aber so teuer sind die ja nicht.

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    Jo, das sieht doch schon mal gut aus. Bei conrad und Louis gibts Ähnliches. Dieses Headset stöpselst du dann also in ein Y-Stück und daran schließt du Funke und Telefon an? Was sagt das Telefon dazu, wenn der Sprechknopf gedrückt wird?
    ..shift happens

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von Clai
    Registriert seit
    23.05.2013
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    94

    Standard

    Da hatte ich bei mir immer des Navi angeschlossen. Aber wenn du ein Smartphone hast was keine App dafür hat passiert nix. Wenn du ein iPh... hast geht es wahrscheinlich auch mit App nicht Es kann je nach Gerät aber sein dass es beim ersten Mal Knopf drücken fragt was du denn willst. Dann wählt man halt "nichts" aus.

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    neenee. galaxy s2, also android. ich hab als kopfhörer einen satz phonak audéo pfe 012 mit mikrofon. dessen sprechknopf oder was auch immer für ein knopf das sein mag musste ich mit sekundenkleber dauerhaft gedrückt festkleben, da die klangqualität sonst komplett für den eimer war. was da genau los war weiß ich nicht, aber es scheint ja irgend eine ptt-funktion zu sein die laut gerüchteküche für iphones gedacht ist und mit anderen geräten nicht vernünftig funktioniert.
    ..shift happens

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von Clai
    Registriert seit
    23.05.2013
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    94

    Standard

    Ja das kommt immer auf die Kopfhörer an, weil die Apfelfirma ja gerne mal anders läuft als die Anderen. Am 26. Bin ich wieder Zuhause und kann das alles ausprobieren, aber ich bin mir sicher, dass das funktioniert. Meine mom hat auch noch ein S2 also kann ich dir dann 100%ig sagen was was sache ist. Wenn dir das zu lange dauert könntest du ja einfach mal zu Louis, die sind da ja eigentlich echt freundlich. Vielleicht haben die ja noch eine einfachere Idee. Die Kabel nerven auf Dauer schon. Gerade wenn du vor hast 10 Stunden am Stück zu fahren wäre es vielleicht mal eine Idee sich nach seinem Headset mit Bluetooth umzuschauen.

  9. #9
    pom
    pom ist offline
    Glühbirnenwechsler Avatar von pom
    Registriert seit
    07.07.2012
    Ort
    Linden
    Beiträge
    70

    Standard

    Zitat Zitat von moeffi Beitrag anzeigen
    Ich hab keine Lust mit behandschuhter Hand einen kleinen Taster irgendwo am Kabel zu ertasten.
    ... Auf PMR Funken habe ich schon Zugriff.
    Hej,

    Taster am Lenker? Warum, der muss auch gedrückt werden. Stichworte für Deine Internetsuche sind "Headset Vox". Vox bedeutet Sprachsteuerung der Sprechtaste. Sobald Du redest, geht die Funke auf Sendung.

    Ahoi
    Pom
    KR51/2L

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    ich will aber auch die möglichkeit haben lauthals in meinen helm hinein zu fluchen und wüste beleidigungen auszustoßen ohne dass mein mitmensch das hört.

    @clai: ich nehm mir nächste woche meine pmr funke inklusive headset mit und messe abends mal durch wie die funke diesbezüglich verschaltet ist. zusammen mit deinen messungen sollte sich dann ja ein vollständiges bild ergeben. danke dafür!
    ..shift happens

  11. #11
    Glühbirnenwechsler Avatar von Clai
    Registriert seit
    23.05.2013
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    94

    Standard

    Aber die bösen Gesichter der Kollegen bringen doch erst den Fahrspass ;p wie gesagt, bei mir hat es mit Knopf und allem funktioniert. Trotzdem Frage ich mich gerade wegen dem Knopf, wie genau das geklappt hat. Naja am 26. dann.

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    So, das Multimeter hat gesprochen.

    Das PMR Headset ist dreipolig. Unterster Kontakt ist Mikrofon, mittlerer Kontakt Audiosignal und oberster Montakt Masse.

    von Mikrofon nach Masse ohne PTT: 1,7kOhm
    von Mikrofon nach Kopfhörer ohne PTT: 1,7kOhm
    von Kopfhörer nach Masse ohne PTT: 32Ohm

    von Mikrofon nach Masse mit PTT: 0,8kOhm
    von Mikrofon nach Kopfhörer mit PTT: 0,8kOhm
    von Kopfhörer nach Masse mit PTT: 32 Ohm

    Als Referenz habe ich mein Phonak Audéo Headset fürs Telefon gegengemessen (das mit dem festgeklebten Knopf), dieses ist vierpolig mit Mikrofon unten, dann 2x Audiosignal und ganz oben Masse und hat folgende Messwerte:

    von Mikrofon nach Masse: 1 Ohm
    von Kopfhörer nach Masse: 33 Ohm

    So richtig was anfangen kann ich damit aber nicht.
    ..shift happens

  13. #13
    Glühbirnenwechsler Avatar von Clai
    Registriert seit
    23.05.2013
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    94

    Standard

    So. Also von Multimeter und Welche Kabel da wo verbunden sind, ist hab ich leider nicht soo die Ahnung. Ich hab jetzt mal alles angeschlossen und habe folgende Komponenten:
    1. Knopf mit kurzem Kabel und weiblichem (nach innen, das heißt wirklich so.. ) 4-Pol (ich glaube der heißt so, Bild vom männlichen im Anhang. ) Stecker.
    2. Kopfhörer mit Mikro und männlichem 6Pol Stecker (der gleiche nur 6 Pins)
    3. Kabel mit einseitig dem dünnen Klinkenstecker (2,5mm?), männlich und auf der anderen Seite der Anschluss für das Funkgerät (bei mir soein Doppelklinkenstecker)
    4. Ein Adapterkabel mit 4 abgehenden Kabeln.
    --Links:
    1.Männl. 4-Pin
    2.Weibl. 6-Pin
    --Rechts:
    1. 3,5 mm Klinke (bei mir die Kleine mit Adapter auf
    3,5mm)
    2. Weibl. 2,5mm Klinke (Also die Buchse für den Stecker)

    Mit dem Galaxy SII gab es kein Problem, genau wie auf meinen Google-Geräten.

    Leute? wie füge ich hier eine Grafik an, die ich auf meinem Computer habe? has hab ich neulich erst gemacht... bin grade am MAC meiner Mutter...schreckliches Ding
    Angehängte Grafiken
    Geändert von Clai (27.02.2014 um 00:00 Uhr)

  14. #14
    Glühbirnenwechsler Avatar von Clai
    Registriert seit
    23.05.2013
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    94

    Standard

    - deleted -

  15. #15
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    ok, also hat das telefon einfach gar nichts gemacht wenn die sprechtaste gedrückt wird. das ist doch mal eine gute neuigkeit. vielen dank für deine hilfe!!!
    ..shift happens

  16. #16
    Glühbirnenwechsler Avatar von Clai
    Registriert seit
    23.05.2013
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    94

    Standard

    Ne gab keine Reaktion. Liegt aber glaube ich auch an dem Stecker. Es gibt ja unterschiedliche Kliniken. Mit 2 oder 3 Kontakten.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Folgen eines Kurzschlusses???
    Von basti87 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.12.2009, 17:08
  2. Polrad eines Neuen
    Von Schwa(l)be im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.10.2006, 00:05

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.