+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 58

Thema: Internet-Anschluss


  1. #17
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Ich hab die Software von Arcor installiert und trotzdem funktioniert alles einwandfrei.
    Rausgeschmissen wurde ich noch nie! Das dazugehörige W-Lan gab es damals kostenlos dazu, sowie den ersten Monat frei.

    Hey, es ist Weihnachtszeit, schau dich um. Evtl kommen noch ein paar Angebote!

  2. #18
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Zitat Zitat von Andi
    Arcor, alles gut, kann nicht besser klagen.
    Ja, solange deine Rechnung immer superpünktlich bezahlt wird. Einmal nicht aufgepasst, in Urlaub gewesen, keine Einzugsermächtigung o.ä. und es ist fast alles tot und Schicht im Schacht. Auch schon mehrfach gesehen.......bei Tele2 übrigends auch.....
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  3. #19
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Selber schuld. Ist das ein Grund den Anbieter zu wechseln?
    NEIN, das würde jeder Dienstleister so machen, kein Geld - keine Leistung!

  4. #20
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Bin seit ca. 4 Jahren bei Arcor. Der Einzige Anbieter neben Telekom mit eigenen Leitungen. Preise sind ok, Bandbreite/Datendurchsatz konstant gut, technik zuverlässig. Mit dem Anschluss an sich bin ich absolut zufrieden....

    ...aber, wenn man mal mit ARCOR ein Problem hat, dann ist der Kundenservice HARDCORE

    Mit Servicezentralen kenne ich mich aus, habe beruflich damit zu tun. Es gibt keinen chaotischeren, langsameren, inkompetenteren Kundenservice. Es können beim Arcorservice derart bizzarre Dinge passieren, dass es fast schon wieder witzig ist.

    Ein Kumpel von mir wartet z.B. nach seinem Umzug wochenlang auf die Freischaltung. Jede Woche ruft ihn der von Arcor beauftragte Techniker am Handy an, weil er von Arcor wieder zu einer völlig falschen Adresse geschickt wurde. Heute wieder ein Anruf bei Arcor, um den Status zu erfragen. Arcor: Der Anschluss wird am 3.12. geschaltet. Kumpel: Wo? ARCOR: In der xy-Straße. Kumpel: Das ist jetzt das 4te mal, dass sie meine alte Adresse freischalten wollen, ich wohne jetzt in der zv-Straße! Arcor: Achso? Ja, ich ändere das.

    Wir schließen schon Wetten ab, von wo aus am 3.12. der Techniker wieder anrufen wird.

    Also Hardcore kann ich durchaus empfehlen. Nicht nur wegen dem Witzfaktor. Ne, im ernst, wenn man aufpasst, dass der arme Kundenservice von Arcor nicht verwirrt wird, dann ist das eine absolut solide Sache.

  5. #21
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Wo du aufpassen mußt ist bei Arcor Hansenet und Freenet dass dir ggf der Telefonanschluß nicht mehr fest nstalliert wird sonders als VoIP (Hä?) per speziellem Modem von der Internetleitung abgezwackt wird. Dahingegen gibts nur noch bei der T-Com richtige Anschlüsse.

    Also daher die Frage. Wo wohnst du denn ???
    Studentenstadt Göttingen, steht das net im Profil?????
    Hm.........

    @all

    Danke für eure Tipps...................................

  6. #22
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Software fürn Internet installieren ???

    Kleiner Tip: NIEMALS !!!

    Wenn Router mitgeliefert werden die Netzwerkkarte auf DHCP stellen --> Benutzer / Passwort dem Router geben und ab ins Netz

    Wird ein Modem mitgeliefert "Start --> Einstellungen --> Netzwerkverbindungenb --> Verbindung hinzufügen --> Breitbandverbindung --> BEnutzer / Passwort eintragen --> ab ins Netz"

    Es gibt bzw gab noch nie ( außer AOL ) den Zwang eine Zugangssoftware zu installieren da bis auf AOL alle Anbieter damals ( ISDN / Modem ) wie heute Standardverbindungen benutzen ( DFÜ bzw heute PPPoE ) die auf Windows sowieso schon laufen
    Häääääääääääää?

    Glaub ich lass das lieber und geh weiterhin im Internetcafe surfen..........

  7. #23
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Klingt alles viel komplizierter, als es wirklich ist. Einmal gemacht und die bunten Bildchen in der Anleitung verstanden, hast du das schwierigste schon hinter dir und bist so gut wie im Netz. Viresnscanner und Firewall nicht vergessen und du bist dabei.
    Wenn du wenig telefonierst, bietet dir der rosa Riese schon ein Angebot für 34,95€ und du hast jemanden, an den du dich persönlich wenden kannst, alles aus einer Hand und du weißt, wo du wann mit wem meckern kannst. Kostet halt mehr als die 30 Euronen, hast aber keine Voice over IP sondern eine "Hardware" Telefonleitung, d.h. du telefonierst nicht durchs Internet (VoIP) und mußt keine Geräusche machen wie die Terminatrix
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  8. #24
    Flugschüler Avatar von McChris15
    Registriert seit
    22.08.2007
    Ort
    Brandenburg/Havel
    Beiträge
    382

    Standard

    Ach das schafst de schon so schwer is das nicht Gonzzo.

    Mfg Chris

  9. #25
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Geh' doch mal hier rein und tippe Deine Vorwhl ein.....Lesespaß für Stunden...
    Und Infos über DSL und VoIP findest Du dort auch... :wink:
    Gruß aus Braunschweig

  10. #26
    Kettenblattschleifer Avatar von galatisa
    Registriert seit
    10.05.2004
    Ort
    Offenbach am Main
    Beiträge
    570

    Standard

    Zitat Zitat von Bulliheizer
    Lass nur die Finger von Alice, da hatten wir nur Ärger mit. Ständig waren das Telefon und Internet weg und Service, wenn man das überhaupt so nennen kann, ging nur über ne teure 0190er Nummer, das war echt unter aller Sau!!!
    Komischen Anschluss hattest Du :)

    Alice Service wenn Kunden und Störung kostenfrei bei Fragen ca 0,15€/min oder per Email (umsonst) :)

    Mein Anschluss läuft seit 3 Jahren 1A kein Problem weder Upload noch Download, einziges Problem ist der AVM Router :)

    Ansonsten ist ein gutes Ding bei Alice die monatliche Kündigungsfrist. Das kriegt man sonst bei keinem :)

    Und Versuch mal aus nem 1&1 (United Internet) oder Telekom Vertrag rauszukommen. :)

    SG

    Andreas

  11. #27
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Software fürn Internet installieren ???

    Kleiner Tip: NIEMALS !!!

    Wenn Router mitgeliefert werden die Netzwerkkarte auf DHCP stellen --> Benutzer / Passwort dem Router geben und ab ins Netz

    Wird ein Modem mitgeliefert "Start --> Einstellungen --> Netzwerkverbindungenb --> Verbindung hinzufügen --> Breitbandverbindung --> BEnutzer / Passwort eintragen --> ab ins Netz"

    Es gibt bzw gab noch nie ( außer AOL ) den Zwang eine Zugangssoftware zu installieren da bis auf AOL alle Anbieter damals ( ISDN / Modem ) wie heute Standardverbindungen benutzen ( DFÜ bzw heute PPPoE ) die auf Windows sowieso schon laufen
    Nöö, gibts grade bei dem hier empfohlenen Alice auch. Da muss auch Software installiert werden.

    1. Generelle Empfehlung: Alles aus einer Hand!!!
    2. Meine persönliche Erfahrung war, dass VoiP bei DSL 2000 nicht gut klingt, also gucken, was an Leitungskapazität möglich ist, ansonsten Anbieter wählen, der noch echte Telefonie anbietet.
    3. Je nach eigenen Kenntnissen kann eine kostenlose Hotline Gold wert sein.

    Ansonsten kann man mit jedem Anbieter Pech haben oder auch nicht. Wenn einmal alles läuft, isses ok, aber beim Vertragswechsel gibts mit fast allen Anbietern Probleme. Bei meiner Flucht von 1&1 war die Telekom der schnellste und problemloseste Anbieter, der mich wieder in die Leitung gebracht hat, deshalb bin ich nun seit einem reichlichen Jahr wieder bei denen und habe jetzt den Vertrag verlängert. Allerdings ist die Telekom bzgl. der Leitungen wenig risikofreudig, bei manch anderem Anbieter kann es sein, dass man eine höhere Geschwindigkeit freigeschaltet bekommt. Einzig der Router der Telekom ist Schrott, da sollte man drauf verzichten und sich lieber auf dem freien Markt eine AVM FritzBox gönnen.

    PS: Die Fritz funktioniert übrigens auch mit Alice, nur muss man dort das Alice Modem als solches vorschalten und in der Fritz die Modem Funktion deaktivieren.

  12. #28
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von Baumschubser

    PS: Die Fritz funktioniert übrigens auch mit Alice, nur muss man dort das Alice Modem als solches vorschalten und in der Fritz die Modem Funktion deaktivieren.
    Welche wiederum eine normale PPPoE Verbindung über das Alice Modem aufbaut... Die kann Windoof auch so ( Stichwort Breitbandverbindung !! )

  13. #29
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.11.2007
    Ort
    Liedberg bei Korschenbroich
    Beiträge
    65

    Standard

    Ohne Telefon und Internet gestaltet sich das schwierig, mussten meistens mit dem Handy da anrufen und kostenlos (auch vom Festnetz) war da nix, ganz im Gegenteil und der Service war unter aller Sau.
    Wenn du mit denen keinen Ärger hast, dann Glückwunsch, sei froh.
    Für uns und einige unserer Bekannten kommen die jedenfalls nicht mehr in Frage...

  14. #30
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    @shadowrun

    Grundsätzlich richtig. Aber das Modem von Alice, welches ich kenne (hatte eine Bekannte damals dazu bekommen), hatte weder WLAN, noch mehrere Netzwerkanschlüsse. Also war ein geeigneter Router notwendig und das ist die Fritz ja auch alle Fälle. Und auch ich bin ein absoluter Feind von irgendwelcher Einwahlsoftware, die zudem nicht bei den wirklichen (echten) Betriebssystemen funktioniert.

    PS: Win XP ist kein Betriebssystem, sondern eine Spionagesoftware

  15. #31
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Simsons im Schlaf zerlegen und wieder zusammenbauen, aber vor so einem bischen DSL kapitulieren wollen :wink:
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  16. #32
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Zitat Zitat von H.J.
    Simsons im Schlaf zerlegen und wieder zusammenbauen, aber vor so einem bischen DSL kapitulieren wollen :wink:
    Wer???

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brauch ne Internet Seite
    Von nitsche911 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.08.2006, 20:50
  2. Internet Händler?!
    Von SlimShady77 im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.05.2006, 14:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.