+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Je wärmer desto weniger Kraft


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    37

    Standard Je wärmer desto weniger Kraft

    Hallo, habe eine KR51/2N und habe folgendes Problem:
    Wenn ich morgens losfahre (kalter Motor) hat meine Schwalbe einen ordentlichen Durchzug aber desto mehr KM ich hinter mich bringe desto weniger Kraft hat sie(je wärmer).Es ist auch schlimmer wenn es warm draußen ist. Das heißt wenn ich nach ca. 25KM auf einen Berg treffe ist das nicht so lustig. Was kann das sein?

  2. #2
    Tankentroster Avatar von Erich
    Registriert seit
    21.08.2005
    Ort
    Kierspe
    Beiträge
    163

    Standard

    Schau mal hier
    Angehängte Grafiken
    Seid bereit, immer bereit!

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    37

    Standard

    Schon mal danke aber sie hat ja Leistung wenn sie kalt ist !! nur wenn sie warm wird schwindet die Leistung dahin.

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.05.2006
    Beiträge
    11

    Standard Re: Je wärmer desto weniger Kraft

    Hallo,
    ich hatte das gleiche Problem. Probier mal ob sie, wenn sie warm ist ,auf den Choke reagiert, also dann wieder besser läuft. Musst Du mal etwas rum spielen. Ist das der Fall, ist die Hauptdüse im Vergaser verstopft. AM besten mit Waschbenzin, Spiritus oder Druckluft reinigen.
    VIel Erfolg

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    37

    Standard

    den Vergaser habe ich schon komplett gereinigt!! Ich glaube als ich das Gemisch eingestellt hatte war der Motor nicht richtig warm da Winter war! Werde mal den Vergaser neu einstellen ! Hat jemand vielleicht denn noch ne andere Idee warum die Leistung temparaturabhängig ist. Zylinderdichtung vielleicht?? Ich habe mal geguckt ob oder der Raussift aber ich konnte nichts entdecken. was soll ich noch nachschauen! Unterbrecher ist auch richtig eingestellt und habe auch die richtige Zündkerze wie auch Stecker!! Wie erkennt man ob der Zylinder undicht ist??

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Sonst : Wurden die SImmerringe schonmal gemacht. Bei der /2 ists kein aufwand und wenn die beim warmwerden zu weich werden dichten sie nicht mehr richtig ab.

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    37

    Standard

    Welche simmeringe denn??

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    37

    Standard

    Also ich meine die Simmeringe müßten noch OK sein erst 4000 km gelaufen die kleine.sonst würde ich doch öl oder benzin in das lichtmaschinengehäuse fliezen oder??

  9. #9
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Nö reicht auch wenn er erstmal ein wenig Luft zieht.

    Sind de denn neu oder ist die insg 4000 km gelaufen.

    Problem bei den Ringen ist nämlich nicht die Laufleistung sondern das alter

  10. #10
    Bxx
    Bxx ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    27.04.2006
    Ort
    Budapest, Ungarn
    Beiträge
    144

    Standard

    Wenn der Zylinder undicht ist, erkennt man das an Ölflecken zwischen Zylinder und Zylinderkopf, und zwischen Zylinder und Getriebegehäuse.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Je wärmer desto weniger Leistung, springt nicht mehr an
    Von nightflight im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.04.2007, 22:26
  2. Je höher der Motor dreht desto langsamer blinkt der Blinker
    Von Guitarluke im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.01.2007, 00:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.