+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Je wärmer desto weniger Leistung, springt nicht mehr an


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Würzburg/Gerbrunn
    Beiträge
    69

    Standard Je wärmer desto weniger Leistung, springt nicht mehr an

    Und wieder mal ich, nachdem ich jetzt meine Elektronikprobleme in den Griff gekriegt hab und jetzt endlich mal auf die Straße konnte, merk ich dass nach so 3 km ich immer weniger Leistung krieg und ich den Motor nixmehr ankrieg wenn sie warm ist (S51 electronic). Vergaser und Auspuff sind sauber hab allerdings nen 16N1 - 8. Zum Motor ist zu sagen dass er erst 4300 km (laut Vorbesitzer) gelaufen ist, wahrscheinlich aber in irgend ner Scheine gelegen hat Und ist es eigentlich normal dass wenn ich den Motor ankicke der Kolben nicht ganz durchdreht sondern Vorher stehenbleibt (nix fluppflupp sondern einfach nur durchtreten und man hört nix). Für Ideen wär ich sehr dankbar.

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Das mit deinem Kolben versteh ich nicht.

    Was sagt das Kerzenbild?
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  3. #3
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Mal 'ne neue Kerze probiert ?
    Simmeringe schon mal gewechselt ?
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    35

    Standard

    moin

    ich denke ,das die kolbenringe kaputt sind,weil sonst würdest ja was hören und fühlen.probiers ma, wenn du dann noch fragen hast melde dich hier wieder im nest! Good luck!!!

    mfg. MobbyD

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Würzburg/Gerbrunn
    Beiträge
    69

    Standard

    Also Zündkerze ist schön braun hat zwar Ablagerungen aber nicht an der Stelle wo die Funken kommen. Mit dem Zylinder meinte ich dass ich beim Ankicken zwar einen Widerstand habe der Kolben aber keine volle Umdrehung macht bleib ich da einfach in der Kompressionsphase stecken oder stimmte da irgendwas nicht, achja hatte vorher ab mittlerer Drehzahl ein Rasseln das jetzt auf einmal deutlich weniger geworden ist. Werd gleich mal den Kopf abnehmen und nachschauen.

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Sangerhausen & Ehingen
    Beiträge
    14

    Standard

    Das problem hatte ich auch mit meiner S51 Elektr.(mit der Wärme), bei mir hat da eine Zündkerze mit höheren Wärmewert geholfen. Nun läuft sie immer, egal ob warm oder Kalt.
    Gruß Jens

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Was denn für ein Wärmewert ? Habe Unterbrecherzündung, aber das gleiche Problem. Motor warm/ heiß, und schon wird´s schwierig mit dem Standgas, bis zum Komplettausfall. Dachte eher an kaputten Kondensator ...

    Grüße, Matthias

  8. #8
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    moin,

    na wenn der motor läuft macht der kolben schon seine berg und tal fahrt wie er soll ;-)

    beim kicken ist normal das es an nem punkt schwerer geht. da hat man dann die luft im zylinder komprimiert und ist kurz vorm zündzeitpunkt. bewegt man dann den kolben übern oberen totpunkt gehts wieder leicht,.... oder der motor läuft!
    soviel mal zum grundprinzip ;-)

    hast du/ihr mal ne neue zündkerze -isolator spezial 260- verbaut? 260 ist der wärmewert der kerze von dem gesprochen wurde,....

    mfg
    lebowski

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    14/260 sind die normalen. Mit denen gibt´s bei mir die Probleme, wobei ich nicht weiß, wo sie herkommen.

    Grüße aus Dresden, Matthias

  10. #10
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Zitat Zitat von Matthias1
    14/260 sind die normalen.
    na was ist denn schon normal?! ;-)
    Zitat Zitat von Matthias1
    Mit denen gibt´s bei mir die Probleme, wobei ich nicht weiß, wo sie herkommen.
    wir wissens erst recht nicht!
    Zitat Zitat von Matthias1
    Grüße aus Dresden, Matthias
    dresden? na da wirds doch mal ne simsonwerkstatt geben die dir ne anständige kerze verkauft!

    mfg
    lebowski

  11. #11
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wenn der Motor im zunehmend warmen Zustand Leistung verliert ,
    gibt es 4 Möglichkeiten :
    Zuviel Frühzündung
    Zu fette Vergasereinstellung , Kraftstoffstand im Schwimmergehäuse zu hoch,
    zu große Hauptdüse oder Teillastnadel zu hoch .( Falscher Vergaser )
    Lager im Getriebe verschlissen
    Zu wenig Schmierstoffe im Getriebe.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. warmer motor springt nicht mehr an !!!! ahhhhhhhh
    Von bizarredisco im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 22:48
  2. Je wärmer desto weniger Kraft
    Von Geidi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.05.2006, 13:02
  3. Warmer Motor springt nicht an
    Von Flegel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.07.2003, 22:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.