+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 45

Thema: Jemand Ahnung vom VW Polo?


  1. #17
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    das einzige was ich beitragen kann ist die empfehlung, auf keinen fall nen astra f zu kaufen. aber obbel willste ja eh nicht haben. braver junge.
    ..shift happens

  2. #18
    Flugschüler Avatar von s51juppi
    Registriert seit
    01.02.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    435

    Standard

    Zitat Zitat von SR-Raser
    @ s51juppi,
    Außerdem haste bei den Benz übersehn das der einen Frondschaden
    hatte , sieht man an den spaltmaßen der stoßstange und der Motorhaube .
    Am kofferraumdeckel blüht er auch schon , da möcht ich bei dem
    Modell mal die Federdome vorne sehn die gammeln recht gerne ,
    oder warum sind keine bilder vom Motorraum dabei ?
    Bei dem preis wär ich schon skeptisch .
    Das kommt daher das der Benz ein Facelift Modell ist und die Stoßstange vom Vor-Facelift Modell ist. Da der Facelift Andere Scheinwerfer Hat müsste man die Leisten Darunter auch tauschen. Allerdings ist deine Vermutung garnicht so falsch, denn warum bastelt man eine alte Stoßstange ans neue Modell

  3. #19
    Tankentroster Avatar von Wille
    Registriert seit
    21.11.2007
    Ort
    98678 Sachsenbrunn (20km von Suhl)
    Beiträge
    224

    Standard

    Ja wie immer immer wird Rover schlecht gemacht aber naja egal

    PS: Zollwerkzeug brauch ich nur bei meinem Englischen Rover nicht bei mein Linkslenkenden

  4. #20
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Zitat Zitat von y5bc
    das angebot ist momentan riesig und zu kleinen preisen.
    eh? wat, mal versucht nen auto zu bekommen?
    Derzeit fast Aussichtslos und überteuert. suche nach einen unverschuldetem Totalschaden nen neues Auto ~10000euro. z..B. 2003 gekauft (99er Golf4 2.0 60tkm) für 9200euro beim VW Händler.
    So in der Art sucht man nun vergeblich.
    Entweder Privat, schlechter Zustand oder gar Händler Export.

  5. #21
    Kettenblattschleifer Avatar von 1gnt23
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    berlin
    Beiträge
    533

    Standard

    Wieso den kein Astra F....

    Rost überall ... durchrostende Benzintanks ... kaputte Thermostate.... klappernde Motoren... das muss man mögen....

    Wer Schei** frißt und Popel kaut, fährt auch das was Opel baut.

    Ich würde mir auch keinen Opel kaufen. Aber auch keinen VW mehr. Seit dem Golf 3 nur noch Müll und Kaugummiblasen. Jahrelang auf Vw-Treffen gefahren aber mein nächstes Auto wird wahrscheinlich nen BMW werden.

  6. #22
    Flugschüler Avatar von s51juppi
    Registriert seit
    01.02.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    435

    Standard

    BMW zumindest die aus den 90er oder so haben aber auch so Probleme mit den Querlenkern.

  7. #23
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Ich kann den Focus I nur empfehlen. Sollte in deinem Budget machbar sein, ist im Unterhalt günstig, Werkstattkosten angemessen, und wenn du vom Diesel die Finger lässt, sollte auch der Motor keine Probleme machen (höchste von mir gefahrene Laufleistung: 1.8i mit 330tkm, Sahne). Ausreichend sportlich ists für nen jungen Menschen auch.

  8. #24
    Kettenblattschleifer Avatar von Rummsi
    Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    710

    Standard

    Also im Nachbarort steht ein Polo 50 in rot mit 104tkm, Tochter von nem KFZ-Meister hat den gefahren, deswegen ist der auch gut gepflegt. Ich werd mir den mal angucken...aber auch 3000€ inkl Winterreifen, Rost im Radkasten (Schwachstelle) weggemacht. Das Gute ist, dass der bei ihrem Vater auch dann erstmal auf die Hebebühne kommt ;-) Aber ich will den auf 2700 bringen, wenns alles stimmt - wenns dann 2800 werden, sollte es doch gut sein? Achja - TÜV machen die dann auch neu.

    Die Autohändler kannste hier mal inne Tonne treten: Schrott, überteuert oder beides!

    Mit dem Focus ists blöd, da es den im Umkreis von 100km nur als Turnier oder Limousine gibt oder sonst 140tkm drauf hat und trotzdem 4000 kosten soll. 3500 ist schon das, was ich zusammenkratzen kann. Versicherung und Steuern zahlt Mama, da ich damit jeden Tag zur Schule muss, deswegen sind nicht viele PS (vllt max 60/ 1400ccm) drin =-O

  9. #25
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Zurück zum Thema .
    Der Polo hat kaum schwächen, solide großserien Technik.
    Trotzdessen rostet es gerne im vorderen Bereich der Hinterenkotflügel.
    SInd dort Anzeichen von Rost , nicht kaufen. Ist nicht schlimm aber unschön und gut verkaufen lässt er sich so auch nicht.
    Häufigster Defekt , die elektrischen Fensterheber. Die Mechanik (in Plastikgelagerte Scheibe und Bowdenzugumlenkung) zerbröselt gerne.
    Davon habe ich viele ausgetauscht in der Werkstatt (VW/Audi Vertragswerkstatt) .
    Auch bei meiner Mutter (Polo Variant `97) waren beide mal fällig.
    Gibt es aber als Rep.satz .
    Zahnriemen , der sollte nach Werksvorgabe (KM) getauscht werden, sonst ende.
    Auspuffkrümmer , hier reißen auch gerne die Stehbolzen und oder der Krümmer ist verzogen und blässt seitlich weg. (kommt auch häufig vor)
    Und Schlösser... hacken diese? Drehen sie über?

    Ansonsten : Stoßdämpfer vo. wie hi. dicht?
    Stoßdämpferfedern gebrochen?!
    Bremsscheiben riefig?
    Servolenkungspumpe dicht?
    Kühlt die Klima?
    Lassen sich die Heizungs und AC Bedinteile ohne großen wiederstand bewegen? Funktioniert deren Beleuchtung?!
    Türschniere ausgeschlagen`?
    Auspuff verrostet?
    Wasserablauf der Scheibe an der Sprutzwand , sind die Löcher für den Ablauf frei von Laub?
    Scheibenwischer funktionieren alle Stufen?

    Der 6N Polo und deren Facelift sind eigentlich problemlose Autos. Verschleißteile bekommt man im Zubehör sehr günstig.
    Aber Versicherungstechnisch kann man billger fahren. Den Polo fahren halt viele Jugendlichen , so ist das Ding auch etwas teurer.
    Der Motor , der kleine bringt keine Leistung. Das wird den Jungen der Mutter aber egal gewesen sein. Der hat die 50ps mit sicherheit immer voll genutzt und das Ding sicher nie geschont.
    Und Überholvorgänge sollten wirklich bedacht angegangen werden... da muss mal in sich gehen.... wenn man keine Leistung hat ist das halt so.

    Ich bin einen `97 Caddy auf 6N Basis gefahren , war auch nicht verkehrt.

  10. #26
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    @ Airhead, hattest Du in Deinem Caddy den 1Y? (1,9er SDI)? Erzähl mal was dazu. Der könnte evtl mal in meinem Bus seinen Dienst verrichten...
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  11. #27
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Jo den 1,9SDI .
    Sollte in deinem Bus so 5-6L nehmen.
    Laufleistungen..... wir hatten den auch als Firmenwagen mit dem Motor (Werkstatt). Der hatte zuletzt 350tkm , nur das Diff. hatte sich mal zerlegt. geschohn haben den guten auch NIE.

    Probleme eigentlich keine. Der Motor wird auch schon ewig gebaut , keine Kinderkrankheiten. Die Einspritzdüsen sollten aber geprüft werden, mit der Zeit setzen die sich zu, zu erkennen dann am Spritzbild und am Abschritzdruck . Das sollte Bene für dich machen können. Der hat sicher die möglichkeit an der Werkzeug ranzukommen.
    Der Motor hat halt ein bissche mehr Power als dein 1,6er.
    Machte im Caddy ohrenbetäubene 160kmh. Mit 120 war ich immer gut unterwegs.
    Der Kraftstofffilter sollte regelmäßig gewechselt worden sein und die Kraftstoffleitungen dicht. Dreck in der Pumpe wird teuer.
    Wenn die Möhre schlecht anspringt sind meist die Glühkerzen hinüber, die Einspritzdüsen tropfen nach oder Luft in der Kraftstoffleitung.

  12. #28
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Danke! Aber Du bist da etwas mehr vom Fach als Bene (der hat nur anner Tanke gelernt... ), da darfste mir gern mal bei helfen... 8) .
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  13. #29
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Die Autoschrauberei hab ich doch aufgegeben . Wieso holt mich die Vergangenheit immer wieder ein?
    In der Werkstatt gabs übrigens immer zwei Lager.
    Normale Autos und Busse.
    Die Bussschrauber wurden immer als pervers angesehen , kein Mensch schraubt sonst gerne an T3,4,5 und LT rum . Das keine dankbare Arbeit.
    Hol dir wieder einen Käfer , dann lass ich mich vielleicht dazu überreden.

  14. #30
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Die Bussschrauber wurden immer als pervers angesehen , kein Mensch schraubt sonst gerne an T3,4,5 und LT rum . Das keine dankbare Arbeit.


    Sage das mal Claasi , der repariert gerade den Motor von Seinem t 3 :wink:
    Immer schön den Auspuff freihalten

  15. #31
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ansonsten was immer günbstig zu finden ist.

    Fiat Punto 176 .... 1.2er Motor mit 55 PS läuft und läuft und läuft.

    BRaucht nur alle 100 tkm einen Zahnriemen und ne Zylinderkopfdichtung
    ( kostet in der Werkstatt ca 200 Eur bei dem Platz im Motorraum )

    ansonsten 2 Airbags , Kaum Rost dank Vollverzinkung .

    Zur Motorisierung. Ich habe festgestellt das die Gruppe von 18 - 25 doch besser mit zu wenig anstatt zu viel PS zurechkommt

    Ist jetzt nichts gegen jemanden persönlich aber die Freunde quer Bett aus allen Schichten die "Mehr PS " hatten ... die haben ggf den Überholvorgang geschafft mußte aber das mit dem Driften in der Kurve etwas härter lernen

    Oder ggf den 188er ab Bj 2000 .

    Gleiche Motorisierung und etwas moderner.

    jedenfalls kosten die kaum Stewuern und Versicherung ist günstzig weils nicht das typische Jugendauto ist was am Baum landet

  16. #32
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    Die Bussschrauber wurden immer als pervers angesehen , kein Mensch schraubt sonst gerne an T3,4,5 und LT rum . Das keine dankbare Arbeit.


    Sage das mal Claasi , der repariert gerade den Motor von Seinem t 3 :wink:
    Warum? Wat hatter den der kleine Diesel? Die kriegt man eigentlich kaum tot! Doch n handfestes Oelproblem?

    Und ja, ich bin pervers! Ich finds gut! Ich liebe meinen Bus, da is immer was dran zu tun. Käfer is dagegen langweilig, der läuft und läuft... und rostet noch mehr... Lass mich mit meiner Vergangeheit in Ruh, immer "dieses dreckige Finger in alte blutende Wunden gestecke..." 8)

    Busschrauber wird nur mit zwei s geschrieben... , Busse auch, aber der Bus und der Schrauber nur mit einem....
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jemand Ahnung von Göricke????
    Von sentient im Forum Smalltalk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 11:54
  2. Kann mir jemand seinen Polo Gutschein schicken?
    Von Holzi_die_Termiete im Forum Smalltalk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.03.2009, 14:38
  3. Hat hier jemand Ahnung vom VW Käfer??
    Von rolleraergerer im Forum Smalltalk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.11.2005, 10:18

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.