+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Kabel brennt durch!?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    11.06.2006
    Ort
    Northeim
    Beiträge
    16

    Standard Kabel brennt durch!?

    Hallo,
    habe bei meiner Schwalbe KR51/1nach neuaufbau (da nicht vorhanden) Kabelbaum, Schalter, Blinker, Blinkgeber, Sicherungshalter, Ladeanlage erneuert und lt. Schaltplan angeschlossen. Jetzt beim ersten Test glüht mir die 4 Amp. Sicherung und das Kabel (rot/grün) von Klemme 51 zu 30 weg - hat einer ne Idee woran es liegen könnte? Zündschloß ist alt geblieben. Habe alle Komponenten einzel getestet und sie funktionieren. Von der Grundplatte habe ich allerding keine Ahnung wie ich sie testen kann.
    Für jede Hilfe im voraus vielen Dank!

    Michael

    Auch sprang die Schwalbe vorher problemlos an und säuft sie sofort ab!?

  2. #2
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    An Klemme 30 des Sicherungskastens kommt der Pluspol der Batterie. An Kleme 30/51 des Sicherungskastens kommt das rote Kabel der Ladeanlage und ein grünrotes welches auf Klemme 30 am Zündschloss angeschlossen wird. Irgendwo ist bei Dir ein Dreher drin. Und schau mal nach den Masseverbindungen.

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss Moe
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von kingmatze
    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    39

    Standard

    Moin

    Mal ne Frage dazu....Welchen Kabelquerschnitt nehmt Ihr bzw. sollte man nehmen? 0,75 oder 1,5?

    mfg
    matze
    -----------------------------------
    KR51/1 Bj. 70
    3-Gang, Zündspule innen
    matt-schwarz

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    11.06.2006
    Ort
    Northeim
    Beiträge
    16

    Standard

    Hallo,
    rot/grün vov der Batterie an Sicherungsdose (Klemme 15), ror/grün von Sicherungsdose (Klemme51) an Zündschloß (Klemme 30), rot von Sicherungsdose (Klemme 51) an Ladeanlage alles O.K.. Frage: Muß die Ladeanlage gegen den Rahmen isoliert werden?????
    Danke für alle Hilfe im voraus!
    Michael

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von Charles
    Registriert seit
    23.05.2004
    Beiträge
    577

    Standard

    original ist da 0,75² Querschnitt drin, wenn man kann ist aber gerade bei 6V 1,5² sinnvoller, da geringere Leitungswiderstände

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von Profiltester
    Frage: Muß die Ladeanlage gegen den Rahmen isoliert werden?????
    Nö...anschrauben und gut is'....

    Gruß aus Braunschweig

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    11.06.2006
    Ort
    Northeim
    Beiträge
    16

    Standard

    Habe an Klemme 30 vom Zündschloß in Stufe 3 Massekontakt!? Ist das O.K.?
    Gruß Michael

  8. #8
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Wenn Du mit Stufe 3 "Licht AN" meinst und die Blinker ausgeschaltet sind sowie der Leerlauf nicht drin ist, darf da kein Widerstand (nur ein sehr, sehr großer) nach Masse sein. Doch sieh selbst... Schaltplan KR51/1...
    Gruß aus Braunschweig

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    11.06.2006
    Ort
    Northeim
    Beiträge
    16

    Standard

    Was hat es mit dem Leerlauf auf sich? - tut mir für die evtl. dumme Frage leid aber ich komme aus einem ganz anderen Bereich!
    Gruß Michael

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    11.06.2006
    Ort
    Northeim
    Beiträge
    16

    Standard

    Kann man ohne ausbau auch die Zünd- Lichtspule an den Kabeln auf Funktion bzw. Zustand testen? - wenn ja, wie?
    MfG
    Michael

  11. #11
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Manche /1er haben am Motor noch ne Leerlaufanzeige. Dann leuchte im Leerlauf ne Lampe gespeist von der Batterie.

    Also 1 Gang rein und fertig sollte kein Widerstand (Stromfluß) zu Masse feststellbar sein.

    Btw du hattest nicht zufällig die Ladeanlage mal falschrum angeschlossen ???

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    11.06.2006
    Ort
    Northeim
    Beiträge
    16

    Standard

    Die ganze Elektrik ist neu da außer Zündschloß und einem zerschossenem Kabelbaum weiter nichts vorhanden war. Der Vorgänger hatte die Sicherungskontakte komplett überbrückt, Blinker leuchteten dauerhaft da kein Blinkgeber vorhanden war, Bremslichtschalter war nicht angeschlossen und am Lichtschalter waren teilweise Kabel abgekniffen, Ladeanlage gar nicht vorhanden - Profischrauber.

    Ich bin selber kein Profi (eigentlich keine Ahnung von Zweirädern), habe mich an einem Schaltplan von "H. Moser" orientiert.

    Kann evtl. auch das Zündschloß defekt sein ?

    Vielen Dank für jede Hilfe im voraus und viele Grüße aus Northeim
    Michel

  13. #13
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Was hat sich denn bei dem Massekontakt an Klemme 30 ergeben ?

    Und in welcher Schalterstellung fließt der Strom, der die Sicherung fetzt ?

    Mach doch mal anstelle der Sicherung 'ne 6V-Lampe rein, dann hast Du ein bischen Zeit zum suchen, wohin der Strom fließt... :wink:

    Gruß aus Braunschweig

  14. #14
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    11.06.2006
    Ort
    Northeim
    Beiträge
    16

    Standard

    Hallo,
    habe eben den Durchgang an Klemme 30 zu Masse getestet und er hat zumindestens jetzt durchgang in allen Stellungen - darf er überhaupt nen Durchgang haben? - ich glaube wohl lt. Plan nicht.
    Eine dumme Frage - kann ich eine x beliebige 6V Birne für solche Testungen nehmen? Ich habe leider nur von Starkstrom Ahnung.
    MfG
    Michael

  15. #15
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Definiere "Durchgang"...

    Bereits oben habe ich darauf hingewiesen, das in unterschiedlichen Schalterstellungen verschiedene Lampen hier geschaltet werden...und diese haben unterschiedliche "Durchgänge".
    Sieh Dir doch mal den Plan, ist wirklich kein Zauberwerk.
    Und bist Du sicher, das der Strom hier "verschwindet" ? Hast Du die Ladeanlage (das rote Kabel) schon mal abgezogen ?

    Welche 6V-Lampe ist egal...je mehr Watt, desto mehr Strom... :wink:

    Gruß aus Braunschweig

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Rücklichtglühlampe brennt durch
    Von Heilpraktikus im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.12.2007, 20:22
  2. Brennt durch
    Von Thomass im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.05.2003, 09:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.