+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Kabelbrand bei 51/2


  1. #1
    Avatar von Ontario91
    Registriert seit
    28.05.2014
    Ort
    Sondernheim
    Beiträge
    5

    Icon Sad Kabelbrand bei 51/2

    Hi Leute,
    Ich habe mir über den letzten Monat meine alte 2er Schwalbe von Grund auf neu Aufgebaut.
    Nun hatte ich bereits zwei mal einen Kabelbrand beim abstellen der Schwalbe. Betroffen waren davon sowohl das Masse als auch Pluspolkabel der Batterie. Die Sicherrung hat dabei nicht ausgelöst. Verbaut ist eine Elektronische 6V Zündung und 4, 5Ah Batterie. Verkabelt sollte sie richtig sein, da bis auf ein Problem beim beschleunigen unter Last soweit alles tadellos funktioniert. Seit dem ersten Brand konnte ich ca. 100km Problemlos fahren. Kabelbaum und Isolationen waren neu, steuerteil, Ladeanlage etc auch. Durch was kann so ein Brand ausgelöst worden sein? Falsch verlegte kabel?
    Freue mich auf Antworten, evtl Fragen stehe ich natürlich gerne zur Verfügung.
    Greetings, Adrian

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Sollte oder ist alles richtig verkabelt?
    Punkte Frei in den Mai :)

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Simsonmatze
    Registriert seit
    27.02.2010
    Beiträge
    2.984

    Standard

    Also ausgelöst wid so ein Kabelbrand meist durch einen Kurzschluss und die dadurch entstehende Wärme. Und ein Kurzschluss entsteht immer entweder durch aufgescheuerte Kabelisolierungen oder falsche Verkabelung. Also check deine Kabel alle nochmal auf den richtigen Anschluss und auf Beschädigungen.


    MfG

    Matze
    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  4. #4
    Avatar von Ontario91
    Registriert seit
    28.05.2014
    Ort
    Sondernheim
    Beiträge
    5

    Standard

    Es ist alles korrekt angeschlossen. Ich habe keine sachen Improvisiert o.Ä. Und strikt nach Schaltplan aus dem Schwalbebuch gearbeitet. Es funktioniert wie gesagt auch alles Problemlos und wie es sollte. Mein erster Gddanke war das etwas durchgescheuert ist, aber das wäre doch eher unwahrscheinlich oder? Zumal die kabel der Batterie ziemlich lose und direkt lagen. Ich bin leider absolut kein Elektrik Experte und kann mir es nicht erklären. Ich war froh das überhaupt alles funktionierte :(

    Edit: Sorry Simsonmatze, habe deinen Post übersehen, nehme mich dem Problem des durchscheuerns dann doch ernster an!
    Geändert von Ontario91 (10.06.2014 um 23:17 Uhr)

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Kabelbrand kann auch durch nicht festsitzende Verbindungen verursacht werden.
    Wenn zuviel Last über die Verbindung geht z.b. Haupscheinwerfer begünstigt wird dies dann durch Vibration im Fahrbetrieb .
    Punkte Frei in den Mai :)

  6. #6
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Schlecht sitzende Verbindungen verringern den fließenden Strom.

    Brennen kann's im Batteriekreis nur vor der Sicherung, also direkt an den Batteriekabeln selbst - außer deine Sicherung ist so sinnfrei groß gewählt, dass sie trotz Kurzschlussstrom nicht durchbrennt.

  7. #7
    Avatar von Ontario91
    Registriert seit
    28.05.2014
    Ort
    Sondernheim
    Beiträge
    5

    Standard

    Also muss es sich ja direkt um einen Kurzschluss zwischen den Polen handeln korrekt?

  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    Kurzschluss ist immer "zwischen den Polen", deswegen heißt das ja auch StromKREIS. Such als erstes mal nach Scheuerstellen, blanken Plus-Kontakten in Rahmennähe, etc.

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Auch wenn die Sicherung nicht durchbrennt, probier mal meinen absolut genialen
    Schraubär-Tip: Sicherung fliegt immer raus

    Wenn Du das in der Leitung direkt abgehend von einem Batteriepol machst, dann findest Du auch Fehler vor der Sicherung.

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kabelbrand
    Von Polente im Forum Smalltalk
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.02.2011, 19:05
  2. Batterie mit Kabelbrand
    Von Mint-Schwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.07.2009, 05:48
  3. Kabelbrand bei Sr50 CE
    Von derFisch im Forum Technik und Simson
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 14.10.2007, 19:32

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.