+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 28 von 28

Thema: zu kalt zu um zu fahren?


  1. #17
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Wieso werden dann eigentlich Lufttemperaturfühler in autos verbaut?

    Ne hörn wir beide auf....

    meine schwalbe fährt auch im winter, auch mit defekten kolbenringen....
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  2. #18
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Zitat Zitat von Airhead

    meine schwalbe fährt auch im winter, auch mit defekten kolbenringen....
    Jepp, aber an Bergen verkackt die so richtig, da geht meien Winterschlampe mit breiter Kupplung aber nopcjh massig besser ab...

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  3. #19
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    71

    Standard

    Zitat Zitat von 2radfahrer
    im ernst!
    das sich luft je nach temperatur im volumen ändert sollte klar sein.
    (übung: ballon bei zimmertemperatur aufblasen und im winter rauslegen. das volumen/größe des ballons verringert sich.)
    die konzentration an sauerstoff ist aber immernoch gleich. namlich 21%.
    da du durch den kompressor in der brennkammer aber einen künstlich höheren druck erzeugst, hast du nominal (!) zwar mehr sauerstoff-moleküle im brennraum aber es bleiben immernoch 21%.
    würdest du ohne kompresor arbeiten, würde sich der effekt durch den atmosphärischen druck ja gar nicht aufbauen können!

    soll mir aber auch egal sein, denn meine schwalbe fährt ja auch ohne ladeluftkühler. und zwar auch im winter!
    ist ja richtig aber du hast dir ja die antwort gerage selbst gegeben, volumenprozentiger anteil des sauerstoffs bleibt natürlich gleich aber das volumen der kalten luft wird kleiner>zylindervolumen bleibt konstant>daher dann trotzdem mehr sauerstoff im zylinder, da mehr (kalte) luft im zylinder

  4. #20
    Tankentroster Avatar von Willundkannnicht
    Registriert seit
    14.08.2005
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    223

    Standard

    das mit eurer theorie mit dem sauerstoff stimmt schon so, ABER!:
    erstens sind unsere 2 takter da nicht wirklich empfindlich, die sin auf unser dutsches sauwetter gebaut worden,
    und zweitens erwärmt sich die luft beim simsonmotor ja sowiso minimal.

    das mit die autos hat n anderen grund, dass da fühler drinne sind.
    dadurch dass die autos im winter kalte luft saugen würden, würden sie spri saufen ohne ende, ohne dass es wirklich ne leistungssteigerung gibt.
    der fühler ist nur dazu dass der motor a weng sprit spart, und "runder" läuft.
    ich hatte bei meim auto im winter auch sportluffi drinne, ohne warmluftzufuhr.
    na und was musst ich feststellen: er säuft wie d sau, aber leistung word a net mehr.

    ich bin immernoch der meineung dass es nicht an der luftkonzentration liegt dass sein möp abkotzt.
    [url]http://www.simmifreaks.weebworld.de[/url]

  5. #21
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Leute. DIe ganzen Fühler sind da nur drinne weil ein Ato ein Einspritzer ist.

    Das Auto schaut mit seiner Motorelektronik we viel Luft kommt an ... Aha dan spritze ich so und so viel ml ein ... Mh der Fahrer tritt voll aufs Gas der will Kraft haben also lege ich die Zündung auf 25 ° vor OT ....

    Ganz zum Schluß wird nochmal die Lamdasonde ausgewertet und dann wars das.

    Deswegen findet man im Auto auch keine Rehbraunen Zündkerzen mehr sondern nur leicht weißliche (--> optimale Verbrennung) Unsere Simmis darauf einzustellen geht gar nicht denn dann würde der Vergaser in manchen Bereichen zu mager laufen.

  6. #22
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    71

    Standard

    jo das msg im auto steuert je nach betriebszustand die einspritzmenge und zzp. nach kennfeld natürlich auch. kannst mit vag com zum bsp. mal die messwertblöcke auslesen (ansauglufttemp, kühlmitteltemp, sondenspannung usw.) und ne stellglieddiagnose machen, ob alle aktoren funzen. wenn ein geber ausfällt geht er in den notlauf, schaltet von sequentiell auf parallele einspritzung um usw. aber das war jetzt eh nich gefragt :wink:
    bei der simme is ja alles so simple technik, kann man mit nem auto nicht vergleichen

  7. #23
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Meine Simme fährt definitiv besser, wenns etwas kühler ist. Derselbe Effekt tritt insbesondere auch auf, wenn ich im Hochsommer bei 30° durch nen kühleren, schattigen Wald fahre.
    Das ist nunmal Fakt.

  8. #24
    Tankentroster Avatar von Willundkannnicht
    Registriert seit
    14.08.2005
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    223

    Standard

    ja ja sie läuft besser, das stimmt schon, aber das hat nichts damit zu tun dass dem anderen seine überhaupt net will.... irgendwie müsste sie trotzdem pfröpfeln...
    [url]http://www.simmifreaks.weebworld.de[/url]

  9. #25
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Das wiederum wird wohl kaum an den Temperaturen liegen... :wink: !
    Das Geistige kommt hier zu kurz!

  10. #26
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    @ zweiradfahrer:
    ich kenn einen der hat in seiner schwalbe nen turbolader mit 6 gang getriebe :-) so schwachsinnig is dass gar nicht wenn man leistung will :wink:
    grüße...

  11. #27
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    71

    Standard

    ein vernünftiger membraneinlass würde auch schonmal ne menge bringen, vor allem in niedrigeren drehzahlen

  12. #28
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Jop, oder ne kleine Flasche Gas aufm Gepäckträger. Sauerstoff geht auch. Nicht lange.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Sch... ist das kalt!
    Von ivanhoe im Forum Smalltalk
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 11.03.2005, 14:40
  2. Kalt fahren, warm schieben
    Von Rakete im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.11.2004, 23:38

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.