+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: was ist nun kaputt?


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Lindach
    Beiträge
    56

    Ausrufezeichen was ist nun kaputt?

    hallo nestler,
    ich bin grad mit meiner schwalbe /1 durch die gegend gedüst und auf deim heimweg (steiler berg) hab ich mich dreckichst verschalten fragt mich nicht wie mir sowas doofes passieren konnte, ich war im 2. gang wollte schonend fahren also in den 3. gang und dapp vorne drauf schwalbe kreischt ich zieh kupplung geh vom gas schalt wieder in 2. ...
    so dann war ich oben und bin an die nächste rote ampel gefahren schwups isse mir ausgegangen. nach mehrmaligen kicken wo sich nichts tat gab ich etwas gas, nun ging sie an aber drehte stetig hoch, dan sank die drehzahl wieder und ging aus...

    dan hab ich die noch heimgekriegt aber es fühlt sich garnicht gut an

    weis jemand was da los ist??

    grüße rod
    Hier Bohren für neuen Monitor (x)

  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Bevor das große Rätselraten beginnt, was hast du bisher am Fahrzeug versucht zu prüfen?

    Nur vom Verschalten kann es nicht kommen.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  3. #3
    Flugschüler Avatar von MaxU
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    349

    Standard

    Nur vom verschalten kann das wirklich nicht kommen.
    Prüf mal, ob eventuell der Halbmonkeil abgeschert ist, der hält das polrad an der richtigen stelle auf der Kurbelwelle. Er steckt in der Kurbelwelle drin und steht so 2mm herraus.

    Durch die trägheit des Polrades und den plötzlichen Drehzahlwecksel hat eventuell ein zu großer Druck auf dem Ding gelastet und er hat sich verabschiedet (passiert leider viel zu oft).

    P.S. Dazu brauchst du einen Polradabzieher (5€)

    MfG,
    Max
    DAS BUCH Simson-Roller Schwalbe - Jetzt als Kochbuch erhältlich!

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von dervomschloss
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Plön
    Beiträge
    850

    Standard

    Zitat Zitat von MaxU Beitrag anzeigen
    Nur vom verschalten kann das wirklich nicht kommen.
    Prüf mal, ob eventuell der Halbmonkeil abgeschert ist, der hält das polrad an der richtigen stelle auf der Kurbelwelle. Er steckt in der Kurbelwelle drin und steht so 2mm herraus.
    Hallo!
    Also wenn der Halbmond abgeschert wäre,dann könnte er keinen Meter mehr weiter fahren.
    Das fällt also schon mal flach und daran kann es also nicht liegen!
    Mir fällt aber jetzt auch nichts weiter dazu ein,was das Problem bei dir jetzt sein könnte?
    Normaler Weise kann durch falsches schalten sowas nicht passieren!

    Gruß Olaf
    "Ich will jetzt meine Platte hören"

  5. #5
    Flugschüler Avatar von MaxU
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    349

    Standard

    man kann mit einem abgescherten halbond seh wohl fahren. Und das klingt dann genauso, wie die von ihm beschriebenen probleme. Glaub mir, hab das jetzt schon 3 mal durch.
    DAS BUCH Simson-Roller Schwalbe - Jetzt als Kochbuch erhältlich!

  6. #6
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von MaxU Beitrag anzeigen
    man kann mit einem abgescherten halbond seh wohl fahren. Und das klingt dann genauso, wie die von ihm beschriebenen probleme. Glaub mir, hab das jetzt schon 3 mal durch.
    Daran zweifle ich auch, müsste ja zufällig ab und an den korrekten ZZP von selber finden um mal zu zünden.

    Zitat Zitat von MaxU Beitrag anzeigen
    Glaub mir, hab das jetzt schon 3 mal durch.
    Dann solltest du mal deine Vorgehensweise bei der Montage überdenken!
    Richtig montiert passiert das sicher keine 3x in einem Simsonleben!
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  7. #7
    Zahnradstoßer Avatar von dervomschloss
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Plön
    Beiträge
    850

    Standard

    Geht nicht und dabei bleibe ich auch,habe ich schon selber erlebt und da kommt man keinen Meter mehr weiter.
    Wäre ja auch völlig unlogisch!
    "Ich will jetzt meine Platte hören"

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Das ist alles genau so unmöglich, wie weiterfahren mit einem rausgesprungenen Wellendichtring hinter der Grundplatte und zerbochenen Kolbenringen, die sich komplett in den Auspuff verabschiedet haben..... und trotzdem sind die Vögel noch bis nach hause geflogen. Wieso soll das nicht klappen, wenn das Polrad nur ein WENIG verdreht ist? So lange der Motor noch warm ist oder irgendwie weiterläuft halte ich das durchaus für möglich, weil selbst schon erlebt. Nur wenn der Motor wieder kalt ist, sieht es ganz düster aus.

    Egal wie jetzt auch, dem TE hilft hier nur Zündung und Vergaser checken.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von adxalf
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Im Sauerland
    Beiträge
    680

    Standard

    Oh ich hab mich auch gestern verschaltet, auch einen steilen Berg runter, Motor war aus weil ich eh zur Tankstelle runter rollen wollte. Hab auf 30 runtergebremst, Kupplung gezogen, und vom Leerlauf in den 2. Gang geschaltet. Das hat sich auch nicht gut angehört, fährt aber noch ganz normal.
    Hab mir nichts dabei gedacht, weil ich das auch regelmäßig so mache vor meiner Haustüre, um mir das Kicken zu sparen, allerdings lasse ich da die Kupplung immer bei 15 km/h kommen, und nicht bei 30.

  10. #10
    Flugschüler Avatar von MaxU
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    349

    Standard

    Zitat Zitat von H.J. Beitrag anzeigen
    Das ist alles genau so unmöglich, wie weiterfahren mit einem rausgesprungenen Wellendichtring hinter der Grundplatte und zerbochenen Kolbenringen, die sich komplett in den Auspuff verabschiedet haben..... und trotzdem sind die Vögel noch bis nach hause geflogen. Wieso soll das nicht klappen, wenn das Polrad nur ein WENIG verdreht ist? So lange der Motor noch warm ist oder irgendwie weiterläuft halte ich das durchaus für möglich, weil selbst schon erlebt. Nur wenn der Motor wieder kalt ist, sieht es ganz düster aus.
    Genauso siehts aus.
    Vergaser und Zündung checken hat er ja vielleicht schon gemacht. Ich kann mir halt nur vorstellen, das beim runterschalten der Halbmondkeil übern Jordan gegangen ist.

    @Gonzo: Mir ist das nicht dreimal mit dem selben Moped passiert, sondern mit 3 unterschiedlichen. Alle drei wurden vorher von anderen Leuten verbastelt. Ich sonne mich da in Unschuld
    DAS BUCH Simson-Roller Schwalbe - Jetzt als Kochbuch erhältlich!

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.10.2010
    Ort
    Lindach
    Beiträge
    56

    Standard

    also ich hab jetzt eines gelernt! tut mir leid aber nächstes mal mach ich erstmal den tunnel ab bevor ich anfang zu weinen
    wie H.J. richtig sagte lag es am vergaser, der hatte ein gutes stück lose vibriert und somit wurde fremdluft gezogen!
    sorry aber wenn was an meinem motor ist neige ich dazu etwas zu schnell zu handeln :P tschuligung nochmal und gute nacht jetzt kann ich ja wieder schlafen
    Hier Bohren für neuen Monitor (x)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. SR 4-2/1 Ich geh kaputt!!!
    Von soerski im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 13:32
  2. Zündkerze kaputt ?
    Von Mareike im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.01.2005, 10:13
  3. Schaltug kaputt??
    Von Schwalbenbastler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.12.2004, 12:30

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.