+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 64

Thema: katalysator


  1. #17
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Doch das geht, sonst hätte es das nicht in Serie gegeben. Alle modernen Scooter haben einen Kat.

  2. #18
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    jaa^^

    aber kein auto kat;-)

    mavh doch nen sekundär luft system dran,wie aprilia und pöschoo

    dann bescheißte die umwelt aber besänftigst dein gewissen undd as abgas testgerät!!^^
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  3. #19
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Das ist klar, einen riesigen Kat vom Auto kannste mit ner Simson nicht anheizen. Die Dinger im Moped dürften etwa so groß sein, wie eine halbe Red Bull Dose.

  4. #20
    Flugschüler Avatar von Alex74
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    479

    Standard

    @KIng:
    Ölreste, CO => lokales Problem
    CO2, Benzinverbrauch => globales Problem. Und zwar ein richtig heftiges.

    Außerdem entkräftet das noch nicht die Tatsache der anfallenden Abgase für die Produktion/den Transport für Neufahrzeuge.

    Gruß Alex
    MZ Saxon Country: [img]http://images.spritmonitor.de/141664.png[/img]

  5. #21
    Simsonfreund Avatar von T.I._King
    Registriert seit
    04.04.2006
    Ort
    Bei Bad Kreuznach
    Beiträge
    1.758

    Standard

    jo...

    ich meinte das ja auf den vergleich auto<->simson....

    das mim kat is ne gute idee,aber wie gesagt,alle änderungen im fahrzeug müssen eingetragen werden...
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=yyaRiE1nBsY[/url]

  6. #22
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Wer einen Kat haben will, der soll sich ein Nachwendemodell mit diesem eingebauten Ding kaufen. Ich glaube selbst dieser kleine Spatz 50 hat einen eingebaut.

    Gruß
    Al

  7. #23
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Selbst mit Kat ist die Schadstoffbilanz katastrophal. Man sollte da nicht allzu viel erwarten. Das grüne Gewissen wird eher dadurch beruhigt, dass man nur 3l Sprit verbraucht, statt 7-10l je nach Auto, was man ansonsten benutzen würde.

  8. #24
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Möglich, aber wer jetzt wegen seiner alten Simson ohne Kat nicht mehr ruhig schlafen kann, sollte sich ein neues Modell holen, bevor er etwas ranbastelt, was nicht zulässig ist.

    Gruß
    Al

  9. #25
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Da stimme ich dir zu. Nachrüstungen sind egal wo und was, immer eine teure und am Ende halbherzige Möglichkeit. Ich weiß gar nicht, ob die originalen Anlagen mit Kat überhaupt noch lieferbar sind.

  10. #26
    Flugschüler Avatar von Alex74
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    479

    Standard

    Ist aber nicht ganz richtig.

    In die MZ ETZ250 wurde mal ein ungeregelter Kat testweise eingebaut. Angeblich soll sie bessere Abgaswerte gehabt haben als die damals gerade aktuellen BMWs mit geregeltem (!) Kat - das war in den 90ern.

    Auch so halte ich eher moderne Fahrzeuge für die eigentlichen Stinker:
    So hat die Zeitschrift "Oldtimer Praxis" ja schon vor Jahren durch Tests bewiesen, daß die Fahrzeugelektronik moderner Fahrzeuge problemlos die Zulassungstestläufe erkennt und dann das Gemisch auf Hust-Mager stellt und somit zwar keine Leistung mehr kommt, aber jede nur denkbare Abgasschwelle mit links genommen wird.
    Im Test waren das der Renault Laguna und eine 1200er BMW.
    Ist man eine andere als die egsetzlich definierte Strecke gefahren, hatten diese Fahrzeuge dann wieder volle Leistung, aber die Abgaswerte waren jenseits von gut und böse.

    Und da die Hersteller bis heute die Software für die Fahrzeugelektronik (im speziellen: die Regeltechnik) nicht offenlegen müssen, nehme ich an daß das bis heute so gemacht wird.

    Leider sind die meisten ja durch die neuen "wir sind alle so sauber"-Werbespots voreingenommen. Wenns doch nur so wäre...

    Gruß Alex
    MZ Saxon Country: [img]http://images.spritmonitor.de/141664.png[/img]

  11. #27
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Es ging mir eher um den Kostenfaktor. Ein solcher Auspuff mit integriertem Kat kostet sicher ein kleines Vermögen genau wie der Nachrüstfilter für meinen Diesel. So grün bin ich dann doch nicht.

  12. #28
    Flugschüler Avatar von Alex74
    Registriert seit
    12.05.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    479

    Standard

    Vielleicht fördert der Staat ja den Einbau von U-Kats irgendwann mal wieder....um ihn dann, genau wie damals, wenige Jahre später (und durch die selbe Regierung) mit einer Strafsteuer zu belegen...
    MZ Saxon Country: [img]http://images.spritmonitor.de/141664.png[/img]

  13. #29
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Jo, beim Auto hab ich damals am allerletzten Tag (31.07.92) das noch umschreiben lassen und die 550DM für nen U-Kat kassiert. Heute könnte ich die 330€ für die Filternachrüstung abfassen, allerdings kostet selbiger komplett mit Einbau rund 750€. Bei 25€ Strafsteuer jährlich ist das einen nüchterne Rechnung, dass es sich nicht lohnt.

  14. #30
    Flugschüler
    Registriert seit
    04.02.2005
    Ort
    14943 Luckenwalde
    Beiträge
    273

    Standard

    hi,wollte euch nur mal mitteilen, das simmen so dreckig gar nicht sind.mein S83 musste letztes Jahr zum TÜV und damit auch zum ersten mal zu der ab April zur pflicht gewordenen AUK.Ergebnis:2,0Vol% CO!!Habe KEINEN Kat drin gehabt nur halt nen abend davor nochmal ne große Runde gedreht,um die alten Rückstände etwas rauszubrennen, da diese das Ergebnis verfälschen könnten.ansonsten moped halt gut eingestellt, Lufi sauber und dann passt das schon, ich denk ,mal alle simmen werden solche Werte erreichen,Probleme könnten höchstens die Simmen kriegen, die mit1:33 fahren müssen.

  15. #31
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Rechne mal 50ccm mal nur 5000U/min und das noch komprimiert. Dann weißt du wie viele Liter Abgas deine Simson in einer Minute produziert. Und davon sind 2% hochgiftiges CO. Noch Fragen? Dieser Wert ist nix besonderes, den schafft jeder Motor ohne Kat. Deshalb wurden die Katalysatoren auch eingeführt, um u.a. diesen Wert dramatisch abzusenken.

  16. #32
    Luc
    Luc ist offline
    Flugschüler Avatar von Luc
    Registriert seit
    16.06.2005
    Ort
    Oschersleben
    Beiträge
    451

    Standard

    jetz mal ganz von der ABE und von den kosten abgesehen.

    wenn ich zum schrott platz fahre, mir einen plaste bomber suche,denn kat raus schneide, und bei mr ein baue, würde das gehen???

    MfG Bohne
    Ewig lebt der toten taten Ruhm

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Klimaschutz - Wo anfangen? (war: Katalysator)
    Von Blechmade77 im Forum Smalltalk
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 12.05.2007, 04:23
  2. Katalysator ??
    Von WhiteRider im Forum Smalltalk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.01.2005, 18:08

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.