+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 22 von 22

Thema: Katalysator und/oder Lautstärke drosseln möglich ?


  1. #17
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.205

    Standard

    Hallo,

    @kalix

    Mit Zweitakt-Rasenmäher meine ich richtige Rasenmäher zum Gras abschneiden, die gibt es auch mit Katalysator. Ebenso gibt es Mäher mit Viertakt-Motor und Katalysator.
    Ich würde mir nie erlauben einen guten Rasenmäher mit einem Plastebomber zu vergleichen :-)

    mfg gert

  2. #18
    Flugschüler Avatar von schwalbenmona
    Registriert seit
    24.06.2005
    Ort
    Schenefeld, bei Hamburg
    Beiträge
    472

    Standard

    Original von Richy:

    Wer Schwalbe fährt,
    -hat ab und zu Trauerränder unter den Fingernägeln
    -riecht nach Benzin
    -findet 2-Takt-Duft herrlich
    -genießt den Sound
    -freut sich über simpelste Technik
    -verwischt Ölflecken ohne Reue mit Sand
    -repariert selber
    -kann mit den umwelttechnischen Unzulänglichkeiten leben(ohne schlechtes Gewissen)
    -dessen Blutgruppe ist GL4

    Jau, kann ich voll und ganz bestätigen!!!!!!
    Und was den Sound angeht, gib´s da ein nettes Sprichwörtchen:

    Loud pipes, save lives!!!!

    Soll sagen es hat auch seine vorteile, wenn dich sogar ne Omi hört, die ihr Hörgerät auf dem Nachttisch hat liegenlassen!

  3. #19
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    um nochmal auf die sache mit dem kat zurückzukommen...

    die neueren plastikroller haben zum großteil mittlerweile einen kat, ich habe gelesen der soll für neufahrzeuge auch bald pflicht werden.

    Aber auch hier war simson mal wieder seiner zeit vorraus, das exportmodell des sr50 hatte schon in den 80er jahren einen kat ! Wie die jungs das genau gebaut haben ist mir leider nicht bekannt, hat sich ja auch nicht wirklich durchgesetzt und ersatzteile für selbigen dürfte es auch nicht mehr geben.

    @ Kallix, schwalbe fahren macht spaß. Allerdings sind selbst die jüngsten schwalben 19 jahre alt und somit nicht die umweltfreundlichsten. Wenn man sich aber überlegt was die großen konzerne oder die leute die 200 meter zum bäcker mit dem auto fahren alles unnötigerweise in die luft pusten muß man da kein schlechtes gewissen haben finde ich. Eine gut gewartete schwalbe läuft auch sehr zuverlässig, allerdings sollte dir bewußt sein, dass an einem 40 - 20 jahre altem fahrzeug immer mal etwas kaputt gehen kann. Die reperaturen sind meist einfach und billig selbst zu machen. Allerdings mußt du dann schon lust haben dich mit der materie zu beschäftigen und dich ein wenig reinzufuchsen oder alternativ genug geld in der tasche haben sie dann in eine werkstatt zu geben.
    Am besten schaust du dir einfach mal eine schwalbe an, fährst vielleicht mal eine runde und guckst dann mal ob du dir sowas vorstellen könntest. Es wäre schade wenn du übereilt eine kaufst und bei den ersten problemen merkst, dass sie doch nichts für dich ist.

    Gruß, Hennie

  4. #20
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    Also DAS kann ich bestätigen, wer Schwalbe fährt MUSS schrauben können ODER reich sein ... Wobei Ersteres weitaus authentischer ist

    Allerdings muss man auch sagen, dass die Technik der Schwalbe sehr übersichtlich ist und dafür gebaut wurde leicht repariert zu werden.

    Nicht umsonst fahren Sie heute immer noch rum! Ich wette, dass es kaum ein Scooter schafft 20 Jahre und länger zu halten...

    Ich liebe die Schwalbe weil:

    Sie Stil hat,
    Sie gut aussieht,
    Sie (meistens) gut läuft,
    Sie bedingt geländegängig ist,
    es Spaß macht an Ihr zuschrauben,

    und und und ...

  5. #21
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Visbek
    Beiträge
    647

    Standard

    Original von Kurt:

    Ich liebe die Schwalbe weil:

    Sie Stil hat,
    Sie gut aussieht,
    Sie (meistens) gut läuft,
    Sie bedingt geländegängig ist,
    es Spaß macht an Ihr zuschrauben,

    und und und ...

    Und ich hasse die Schwalbe, wenn:

    ...die dämlichen, riesigen, unglaublich klobigen Verkleidungsteile abgebaut werden müssen und jedes Mal der Lack verkratzt
    ...an der Elektrik vorn in einem winzig kleinen Lampengehäuse rumgeschraubt werden muss
    ...irgendetwas am Motor der KR51/1 ist, da fürs Zylinder begucken, Simmerringe wechseln der gesamte Motor abgebaut (und auseinandergebaut) werden muss

    Ansonsten liebe ich sie ja auch.

    Schrauben kann man dennoch besser am S51.

    Gruß fabian

  6. #22
    Flugschüler Avatar von schwalbenmona
    Registriert seit
    24.06.2005
    Ort
    Schenefeld, bei Hamburg
    Beiträge
    472

    Standard

    Und ich hasse die Schwalbe, wenn:

    ...die dämlichen, riesigen, unglaublich klobigen Verkleidungsteile abgebaut werden müssen und jedes Mal der Lack verkratzt
    ...an der Elektrik vorn in einem winzig kleinen Lampengehäuse rumgeschraubt werden muss
    ...irgendetwas am Motor der KR51/1 ist, da fürs Zylinder begucken, Simmerringe wechseln der gesamte Motor abgebaut (und auseinandergebaut) werden muss

    Ansonsten liebe ich sie ja auch.

    Schrauben kann man dennoch besser am S51.

    Gruß fabian
    [/quote]


    Das gerade der reiz beim schrauben bei der Schwalbe!
    Um so mehr, um so besser!
    Gruß schwalbenmona

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. S50 goes Enduro. Möglich oder nicht??
    Von biker_max im Forum Technik und Simson
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 18:59
  2. Drosseln möglich ?
    Von Zoellner im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.08.2004, 17:45

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.